Kunden wählen die beste Lösung für das Internet der Dinge

- Internationaler IoT-Wettbewerb geht in die nächste Phase - Werbekampagne im Wert von bis zu 20.000 Euro gewinnen

Wien (OTS) - Geschäftskunden von T-Mobile können ihre bevorzugten Lösungen für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) wählen, die auf der Wettbewerbsplattform "Business Wall of Fame" unter www.wallofbusiness.at eingereicht wurden. Zahlreiche IoT-Lösungen aus unterschiedlichen Branchen sind bereits auf der Plattform registriert. Entwickler haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, ihre Idee dort zu präsentieren.

Die Teilnahme an der Abstimmung für die besten Lösungen kann sich lohnen. Jeder Geschäftskunde, der seine Stimme abgibt, kann zusätzlich als "Supporter" seiner bevorzugten IoT-Lösung zusammen mit der Gewinnerlösung eine nationale Werbekampagne im Wert von bis zu 20.000 Euro gewinnen. Die jeweils beste Lösung wird auf Landesebene per Abstimmung durch die Community ermittelt. Eine Fachjury ermittelt anschließend die nationalen Gewinner und die beste internationale IoT-Lösung.

Der Wettbewerb "Business Wall of Fame" wird neben Österreich auch in Deutschland, Griechenland, Kroatien, Mazedonien, Ungarn, Rumänien und in der Slowakei ausgetragen. Er richtet sich an Entwickler, die ihre IoT-Lösung vermarkten und einer breiten Zielgruppe zugänglich machen wollen.

Weitere Informationen über den Wettbewerb, die Teilnahme, die Abstimmung und die Bedingungen unter www.wallofbusiness.at.

Presseaussendung zur Bewerbungsphase unter http://bit.ly/1eaU96z

Rückfragen & Kontakt:

T-Mobile Austria GmbH
Barbara Holzbauer, MA
Pressesprecherin Unternehmen
0676 8200 6017
barbara.holzbauer@t-mobile.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NTM0002