Arthur Allen plant Neueinstieg in Software Technology

Naples, Florida (OTS) - Der Investmentzweig ALA Services LLC (ALA) von Arthur L. Allen, Gründer und ehemaliger Generaldirektor und CEO von ASG Software Solutions, Inc., gab heute bekannt, dass ALA jetzt aktiv F&Ü-Chancen in der ausgereiften Softwaretechniksparte mit dem Ziel verfolgt, ein neues Softwareunternehmen mit einem konsolidierten Umsatz von >500 Mio. USD zu bilden. Arthur Allen zufolge werden im dritten Quartal 2015 bereits die ersten Übernahmen abgeschlossen, und im Laufe der folgenden 4 bis 5 Jahre sollen dann weitere Übernahmen hinzukommen.

Dazu werden Übernahmen von Produkten und Unternehmen der Softwarebranche verfolgt, bei denen die Kostenoptimierung zu erhöhter Profitabilität führen und ein breiteres Vertriebsnetz entstehen kann. Ein weiterer Verbundeffekt wird durch die Konsolidierung übernommener Betriebe zu einem einzelnen Unternehmen erzielt, wodurch eine neue Marke aus den konsolidierten Produkten und Firmen entstehen kann. Diese Kombination aus konsolidierten Produkten und Firmen führt gemeinsam mit natürlichem Wachstum zur Entstehung eines stark gewinnbringenden Unternehmens.

Arthur Allen blickt auf mehr als 40 Jahre Erfahrung im Aufbau von Softwareunternehmen zurück. Die Wachstumsphase wird von Herrn Allen selbst geleitet unter Mitwirkung seines erfahrenen Betriebsmanagementteams. Die Finanzierung der Übernahmen erfolgt über eine Reihe von privaten Kapitalanlageunternehmen, Banken und Investmentfonds, die ihr Interesse an der Wachstumsfinanzierung von ALA über ein Übernahmemodell zum Ausdruck brachten.

Rückfragen & Kontakt:

Presseanfragen: Charles Keen charles.keen@alanaples.com[mailto:charles.keen@alanaples.com] F&Ü-Anfragen: Art Allen art.allen@alanaples.com[mailto:art.allen@alanaples.com]

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0002