T-Mobile sucht die besten Business-Lösungen für das "Internet der Dinge"

Wien (OTS) -

  • "Business Wall of Fame": Internationaler Wettbewerb für Entwickler
  • Gewinner: Teil einer Werbekampagne im Wert von 30.000 Euro

T-Mobile prämiert in einem internationalen Entwicklerwettbewerb die besten M2M-Lösungen im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT). Der Wettbewerb "Business Wall of Fame" findet in Deutschland, Griechenland, Kroatien, Mazedonien, Rumänien, Slowakei, Ungarn und Österreich statt. Prämiert werden die besten Lösungen pro Land sowie länderübergreifend die beste internationale Lösung. Die besten lokalen Lösungen werden Teil einer Werbekampagne im Wert von 30.000 Euro und M2M-Partner von T-Mobile. Die beste internationale Lösung wird als Partner der Deutschen Telekom in bis zu acht Ländern vermarktet.

Vom 20. April bis 25. Mai 2015 können sich Entwickler auf der Webseite www.wallofbusiness.at registrieren und ihre M2M-Lösung einreichen. Die besten Lösungen werden per Abstimmung auf der Webseite zwischen dem 11. Mai und dem 22. Juni 2015 ermittelt. Aus den 15 Projekten mit den meisten Stimmen wählt eine Expertenjury den Sieger aus. Wahlberechtigt sind Mitarbeiter von Unternehmen jeglicher Größe. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die präferierte Lösung als "Supporter" zu unterstützen. Dafür können sich Unternehmen registrieren und beschreiben, welche Vorteile die favorisierte Lösung ihrem Unternehmen bringt. Die "Supporter" werden auf der Webseite zusammen mit ihrem Favoriten angezeigt und können für ihr Unternehmen mit der siegreichen IoT-Lösung eine nationale Werbekampagne im Wert von 20.000 Euro gewinnen.

Weitere Informationen über den Wettbewerb, die Teilnahme, die Abstimmung und die Bedingungen unter www.wallofbusiness.at

Rückfragen & Kontakt:

Klaus Lackner
Pressesprecher Produkte
+43 676 8200 5148
klaus.lackner@t-mobile.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NTM0002