Westeros Sentinel - Das Online Stimmungsbarometer zur erfolgreichen Fantasy-TV-Serie „Game of Thrones“

Neue Web Intelligence Plattform analysiert hitzige Online-Diskussionen rund um den Start der fünften Staffel

Wien (OTS) - Unberechenbare Figuren, politische Intrigen und komplexe Beziehungsgeflechte sind zentrale Elemente der HBO-Erfolgsserie "Game of Thrones". Dies führt zu einem regen Austausch in sozialen Netzen und zu hitzigen Diskussionen unter den Fans der Serie. Mit dem Westeros Sentinel Portal bietet das österreichische Unternehmen webLyzard technology ab sofort ein automatisches Stimmungsbarometer für englischsprachige Online-Inhalte - als perfekte Ergänzung zum Start der fünften Staffel am kommenden Sonntag. Den Namen verdankt das System dem fiktiven Kontinent Westeros, Sitz der Hauptstadt King's Landing und zentraler Schauplatz der Intrigen und Machtkämpfe.

Soziale Medien sind als Drehscheibe für die Kommunikation zwischen Zusehern, Schauspielern und Produzenten nicht mehr wegzudenken. Fans nutzen Twitter & Co um schauspielerische Leistungen zu bewerten, die filmische Umsetzung der Buchvorlage zu besprechen oder über den weiteren Verlauf der Handlung zu spekulieren. Ohne automatisierte Methoden ist es unmöglich, diese Flut an Kommentaren auszuwerten und kurzfristige Stimmungsschwankungen innerhalb der Fan-Gemeinde zu verfolgen.

Genau diesen Herausforderungen stellt sich das webLyzard Team unter Einsatz führender Technologien zur Aufbereitung und Visualisierung von Online-Inhalten, die auch bei innovativen Web Intelligence-Lösungen für kommerzielle Kunden zur Anwendung kommen. Die richtungsweisende Analyse-Plattform von webLyzard erlaubt es, Kommunikationserfolg und die Wahrnehmung von Marken zu messen und damit Entscheidungen optimal zu unterstützen.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Neue Medientechnologie der MODUL University Vienna wurden unter der Leitung von Prof. Scharl Methoden entwickelt, um online erwähnte Personen und Organisationen automatisch zu erkennen. "Die visuelle Darstellung von Beziehungen zwischen Akteuren ist nicht nur für die Analyse von TV-Serien von Bedeutung. Unsere Kunden nutzen solche Darstellungen, um Meinungsführer zu identifizieren und den Erfolg von Kommunikationskampagnen zu messen." In den Forschungsprojekten ASAP-FP7.eu, DecarboNet.eu und uComp.eu werden die zugrundeliegenden Analysemethoden laufend weiterentwickelt - und im Rahmen von Westeros Sentinel frei zugänglich präsentiert.

Weiterführende Information:

Westeros Sentinel Portal - http://got.weblyzard.com
Bildmaterial - http://www.weblyzard.com/westeros-sentinel

Über webLyzard technology

Die webLyzard technology gmbh ist ein Technologie-Unternehmen mit den Schwerpunkten Web Intelligence und Informationsvisualisierung. Die Stärken der webLyzard Plattform liegen in der Fähigkeit, Marktforschungsdaten in Echtzeit zur Verfügung zu stellen - um Trends frühzeitig zu erkennen, Informationsflüsse zu visualisieren, oder Kommunikationserfolg präzise zu messen. Zu den Referenzkunden gehören Regierungsbehörden und etablierte internationale Marken.

Rückfragen & Kontakt:

Univ.-Prof. DDr. Arno Scharl
webLyzard technology
Püchlgasse 2/44, 1190 Wien, Österreich
Tel.: +43-1-2760821
E-Mail: scharl@weblyzard.com
Web: www.weblyzard.com
Twitter: @webLyzard (http://twitter.com/webLyzard)

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0008