ChinaCache arbeitet mit dem chinesischen Umweltadvokaten IPE zusammen, um den blauen Himmel wieder herzustellen

Peking (OTS) - Vor kurzem hat das Thema Umweltschutz zu heftigen Diskussionen und Nachdenken geführt. Jetzt ist es für uns, die wir in Peking mit seinen 175 umweltverschmutzten Tagen pro Jahr leben, an der Zeit, etwas daran zu ändern. ChinaCache, ein führender Anbieter von Gesamtlösungen für die Bereitstellung von Internetinhaltsdienstleistungen in China, hat proaktiv mit dem Public Environment Research Center (IPE), einem chinesischen Umweltadvokaten in Form einer NGO zusammengearbeitet, um den blauen Himmel wieder herzustellen.

Als angekündigt wurde, dass das IPE eine "Umweltverschmutzungslandkarten"-App anbieten würde, hat ChinaCache in der Hoffnung, einen Beitrag zur Lösung der technischen Probleme mit dem Netzwerk des Unternehmens bei der Erfassung der Umweltverschmutzungsdaten leisten zu können, umgehend sein Team von Fachkräften zu Besuch bei der Organisation geschickt.

IPE ist eine Forschungsorganisation, die sich der Verbesserung der Umwelt zum Wohl der Allgemeinheit verschrieben hat. Seit ihrer Gründung im Juni 2006 hat IPE die Umweltinformationen der Regierung an die Bevölkerung gesammelt und veröffentlicht sowie eine chinesische Umweltverschmutzungsdatenbank entwickelt und betrieben, die die Offenlegung von Umweltinformationen und die öffentliche Teilnahme fördert, Ausschau nach dem ultimativen Weg zur Eliminierung von Umweltverschmutzung hält, und den Mechanismus zur Umwelt-Governance verbessert.

Nach einem weitergehenden Austausch stellte sich heraus, dass die Organisation begrenztes technisches Personal hatte, mit geringer Kapazität für App-Betrieb und -Pflege. Insbesondere nachdem der Umweltverschmutzungs-Dokumentarfilm "Unter der Kuppel" ausgestrahlt wurde, ist eine große Anzahl enthusiastischer Netizens sich dessen bewusst geworden und hat begonnen, die "Umweltverschmutzungslandkarte" herunterzuladen, was umgehend zur Störung des App-Netzwerks führte und seine bereits schwachen Ressourcen und Technologie noch weiter schwächte.

Sobald ChinaCache bekannt wurde, dass IPE dringenden Bedarf an CDN-Technik-Support hatte, entschied sich das Unternehmen umgehend, die "Umweltverschmutzungslandkarten"-App mit dem dedizierten Beschleunigungsservice für Mobilterminals - MPlus - auszustatten. MPlus ist eine im Jahr 2015 von ChinaCache aus der Taufe gehobene mobile Internetlösung, die es einer mobilen Beschleunigungslösung gestattet, ihre Leistung effizient zu verbessern, indem die Verkehrsressourcen des Betreibers im Hintergrund integriert und technische Mittel eingesetzt werden, um Verkehrsbündelungs- und mobile Beschleunigungsprodukte zu kombinieren, was effektiv die großen technischen Netzwerkherausforderungen löst, denen sich IPE gegenüber sah. Zurzeit steht der Dienst vollkommen zum Start bereit.

Umwelt-Governance ist auf uns alle angewiesen und die von Umweltschützern selbst unternommene positivere Aktivität hat es mehr Menschen ins Bewusstsein gerufen, dass wir gemeinsam einen Unterschied machen können. Diese positiven Aktivitäten und Rufe nach Veränderung werden zu einer neuen Runde an legislativen Verbesserungen und Anpassung der öffentlichen Politik führen, und das wiederum zu einer kompletten Überarbeitung der Umweltverschmutzungsvorsorgemaßnahmen sowohl seitens individueller Bürger als auch seitens großer Unternehmen.

ChinaCache ist ein Unternehmen, das sich schon immer seiner sozialen und unternehmerischen Verpflichtung der Gesellschaft gegenüber bewusst war. Von der aktiven Teilnahme an diversen inländischen Katastrophenhilfeaktivitäten bei Katastrophen großen Umfangs bis hin zu "Angle Home"-Aktivitäten der öffentlichen Wohlfahrt und aktiver Unterstützung für Umweltverschmutzungsmanagement glaubt ChinaCache, dass auch geringe Anstrengungen große Auswirkungen darauf haben, eine grüne Zukunft mit wunderschönen Häusern, gesundem Wachstum der nächsten Generation und eine nachhaltige Entwicklung der ökologischen Umwelt zu bewirken.

Rückfragen & Kontakt:

Yoyo Zhang, +8610-64084466-5504,
zhangyunfeng@chinacache.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0003