TCL Corporation kündigt die Jahresergebnisse von 2014 an - Umsätze und Gewinne erreichen ein Allzeithoch

Shenzhen, China (OTS) - Im März 2015 kündigte TCL Corporation (000100.SZ), chinesischer multinationaler Elektronikgigant und weltweit führendes Elektronikunternehmen, sein Finanzergebnis für das gesamte Jahr bis einschließlich 31. Dezember 2014 an.

Höhepunkte in 2014

  • Die Gesamteinnahmen für das ganze Jahr stiegen gegenüber dem Vorjahr um 18,41% auf 16,44 Milliarden Dollar; die Verkaufserlöse erreichten 15,875 Milliarden Dollar, ein Wachstum von 16,54% verglichen mit dem Vorjahr.
  • Der Reingewinn für das gesamte Jahr überstieg 0,689 Milliarden Dollar, mit einem Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 46,73%; der den Aktionären zustehende Reingewinn stieg um 59,83% auf 0,518 Milliarden Dollar, wobei das unverwässerte Ergebnis bei 0,057 Dollar pro Aktie lag.

"In 2014 erreichte TCL Corporation ein Allzeithoch in Umsatz und Gewinn, und das trotz der weitverbreiteter Schwäche im chinesischen Binnenmarkt und des ungünstigen globalwirtschaftlichen Umfeldes", erklärte dazu Tomson Li Dongsheng, der Vorsitzende und Geschäftsführer von TCL Corporation. Nach dessen Ansicht wird diese Leistung angetrieben von der sog. "Double-Wheel"-Strategie des Unternehmens, nämlich der "Doppelt +"-Strategie (diese Strategie besteht aus "Intelligent + Internet" und "Produkt + Dienstleistung") und der Globalisierungs-Strategie.

Leistung des Hauptgeschäfts

TCL Corporation besitzt elf Geschäftsbranchen, die über drei Hauptgeschäftsbereiche verteilt sind - Produkte, Dienstleistungen und Beteiligungsinvestition. Unter den Geschäftsbranchen erreichte CSOT, der Fertigungsbereich der LCD-Anzeigen von TCL Corporation und im Vorjahr die gewinnbringendste Einheit des Konzerns, Verkaufserlöse von 2,923 Milliarden Dollar in 2014, ein Wachstum zum Vorjahr von 15,67% und einen Reingewinn von 0,396 Milliarden Dollar - ein Anstieg von 7,60% gegenüber dem Vorjahr. Die Daten zeigen, dass CSOT eine Produktionskapazität hat, die 140 000 Stück pro Monat übersteigt und branchenweit seine Führungsposition über acht aufeinanderfolgender Quartale hinweg hinsichtlich Kapazitätsauslastungsquote, integrierter Produktausbeute und anderer wesentlicher Betriebsindexe beibehielt. Die Auslieferung von großen LCD-Anzeigen ist gegenüber dem Vorjahr um 113% angestiegen, während die der Ultra-HD-Produkte ein Wachstum zum Vorjahr von 247% verzeichnete.

TCL Communication Technology, das schnellst wachsende Unternehmen des Konzerns, erreichte Verkaufserlöse von 3,991 Milliarden Dollar in 2014, ein Anstieg zum Vorjahr von 60,3% und einen Reingewinn von 0,141 Milliarden Dollar - ein Wachstum von 241% - wobei ein Allzeithoch in Umsatz und Gewinn erzielt wurde. Nach den Zahlen von Gartner waren die Verkäufe vom Mobiltelefon von TCL für das vierte Quartal von 2014 im weltweiten Markt auf dem vierten Platz. Da der Anteil des High-End- und Mittelsegments der Smartprodukte das Produktportfolio von TCL weiterhin vergrößert, stieg der durchschnittliche Produktverkaufspreis auf 53,50 Dollar - verglichen mit 45 Dollar im Vorjahr.

Das Unternehmen TCL Multimedia Technology behielt in 2014 auch ein stetiges Wachstum bei. Während des Berichtszeitraums erzeugte das Unternehmen Verkaufserlöse von 4,323 Milliarden Dollar und einen Reingewinn von 31 Millionen Dollar. In 2014 rollte TCL Multimedia Technology WeChat TV aus, das sich im chinesischen Markt als überaus erfolgreich erwiesen hat, sowie auch Quantum Dot TV, eine Display-Technologie, die die Führungsposition im weltweiten Farbfernsehsektor eingenommen hat. Außerdem hat das Unternehmen in der Konstruktion eines Ökosystems für Smart-Fernseher bemerkenswerte Fortschritte erzielt. Zum Ende von 2014 betrug die Gesamtzahl aktiver Nutzer von TCL Multimedia Technology Smart-Netzwerk TV 6,75 Millionen. Mit ihrem dienstleistungsorientierten Fachwissen wird TCL Multimedia im weltweiten Markt der größeren Bildschirme für den Familiengebrauch eine wichtigere Rolle spielen.

Geschäftsprognose für 2015

Das Gesamtziel der TCL Corporation für 2015 ist es, einen Anstieg von 18% in Verkaufserlösen zu erzielen, einschließlich eines 25-prozentigen Anstiegs in Auslandsumsätzen.

Hinweis: Die obenstehenden Statistiken beziehen sich auf einen kumulativen
Durchschnittskurs in 2014 von 6,1453 für USD nach CNY.

Information zu TCL Corporation

TCL Corporation (000100.SZ) wurde in 1981 gegründet und ist eine der weltweit führenden Verbraucherelektronikfirmen, mit vier an der Börse zugelassenen Unternehmen in seiner Obhut: TCL Multimedia Technology (01070.HK), TCL Communication Technology (02618. HK) und Tonly Electronics (01249. HK). Derzeitig besitzt TCL 11 Einheiten, wobei 7 auf die Produktgeschäfte, 3 auf die Dienstleistungsgeschäfte und 1 auf das Beteiligungsgeschäft gerichtet sind. TCL beschäftigt 75 000 Mitarbeiter in 80 Ländern und Regionen in 23 F&E-Einrichtungen und 21 Produktionsanlagen weltweit.

TCL Corporation hat das Fernsehgeschäft von Schneider (in 2002) und Thomson (in 2004), sowie das mobile Telefongeschäft von Alcatel (in 2004) und das Recht an der Nutzung der Marke Palm (in 2014) erworben.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte in Verbindung mit:
Marta Chen, Tel.: +86-755-33313868, chenxuejun@tcl.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0002