Lernen Sie das neue Nokia 215 kennen, Microsofts preiswertestes internetfähiges Telefon

Redmond, Washington (OTS/ots/PRNewswire) - Microsoft Devices Group hat am Montag das Nokia 215 vorgestellt, ihr preiswertestes internetfähiges Telefon. Das Nokia 215 soll erstmalige Mobiltelefon-Käufer mit dem Internet verbinden und ihnen neue digitale Erlebnisse ermöglichen. Das mit Single-SIM und Dual-SIM erhältliche Nokia 215 wird Microsoft-Dienste zu günstigeren Preisen verfügbar machen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20000822/MSFTLOGO

Zu einem Preis von nur 29 US-$* wird das Nokia 215 mehr Menschen Zugang zu populären Web-Inhalten und digitalen Diensten verschaffen und ihnen Folgendes ermöglichen:

  • Online mit dem Opera Mini-Browser, der Bing-Suche, MSN-Wetter, Twitter und Facebook unterwegs sein.
  • Über Facebook und Messenger mit Sofortnachrichten in Verbindung mit Freunden und Familie bleiben.
  • Neue Verbindungen mit SLAM knüpfen, womit das Teilen von Inhalten zwischen Geräten und Anrufern und handfreies Telefonieren mittels Bluetooth 3.0 mit Bluetooth-Audiosupport für Kopfhörer möglich wird.
  • Sich an dem frischen Design, der Haltbarkeit und der hervorragenden Batterielaufzeit erfreuen - alles Merkmale, die Mobiltelefon-Nutzer auf dem Einstiegsniveau erwarten und schätzen.
  • In die mobile erste Welt mit allen alltäglichen Notwendigkeiten einsteigen, inklusive:
  • eingebaute Taschenlampe
  • bis zu 20 Stunden Sprechzeit
  • hervorragende Batterielaufzeit (im Standby bis zu 29 Tage bei der Single-SIM-Variante und bis zu 21 Tage bei Dual-SIM)
  • MP3-Abspielen bis zu 50 Stunden
  • UKW-Radio bis zu 45 Stunden
  • VGA-Kamera

"Mit unseren ultra-preiswerten Mobiltelefonen und digitalen Diensten sehen wir die inspirierende Möglichkeit, die nächste Milliarde Menschen erstmals mit dem Internet zu verbinden", sagte Jo Harlow, Konzern-Vizepräsidentin der Microsoft Devices Group. "Das Nokia 215 ist perfekt für Leute, die erstmals nach einem Mobilgerät suchen, oder für Leute, die den Schritt zu preiswerten digitalen und sozialen Diensten wie Facebook und Messenger machen wollen."
Das Nokia 215 und das Nokia 215 Dual-SIM werden in hellem Grün, Schwarz und Weiß angeboten und kommen im 1. Quartal 2015 in ausgesuchten Märkten in Nahost, Afrika, Asien und Europa in den Verkauf. Erwartungsgemäß soll das Nokia 215 soll zu einem Verkaufspreis von schätzungsweise 29 US-$* ohne Steuern und Subventionen erhältlich sein.

Technische Daten

Name Nokia 215 und Nokia 215 Dual-SIM Betriebssystem Nokia Serie 30+ Display 2,4 Zoll QVGA Batterie BL-5C, 1100 mAh Sprechzeit und Standby Sprechzeit: bis zu 20 Stunden Standby: bis zu 29 (Single-SIM) bzw. 21 Tage (Dual-SIM) Kamera VGA-Kamera Konnektivität 900/1800 MHz, Micro-USB, 3,5 mm AV-Anschluss, Bluetooth 3.0 mit SLAM und HSP/HFP-Profil Speicher Bis 32 GB, microSD-Support Abmessungen und Gewicht 116 mm x 50 mm x 12,9 mm 78,7 Gramm

Informationen zu Microsoft Devices

Die Microsoft Devices Group liefert preisgekrönte Hardware, die von über einer Milliarde Menschen rund um die Welt genutzt wird, darunter Lumia-Smartphones und Tablets, Nokia-Mobiltelefone, Xbox-Hardware, Surface, Perceptive Pixel-Produkte und Zubehör.

Informationen zu Microsoft

Microsoft (Nasdaq "MSFT") wurde 1975 gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von Software, Dienstleistungen und Lösungen, die Menschen und Unternehmen zur vollen Entfaltung ihres Potenzials verhelfen.
Der Preis für das Nokia 215 und das Nokia 215 Dual-SIM wird nach Markt und Betreiber variieren; der Verkaufspreis wird bei schätzungsweise 29 US-$ ohne Steuern und Subventionen liegen.

Web site: http://www.microsoft.com/

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKT: Cohn & Wolfe, Microsoft-Team, +44 20 8392 4050,
microsoftdevicesfg@cohnwolfe.com // Hinweis für Redaktionen: Für
weitere
Informationen, Neuigkeiten und Perspektiven von Microsoft besuchen
Sie
bitte das Microsoft News Center unter http://news.microsoft.com.
Web-Links,
Telefonnummern und Titel waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
korrekt,
können sich jedoch geändert haben. Für zusätzliche Unterstützung
können Journalisten und Analysten sich an das Rapid Response Team von
Microsoft oder andere entsprechende Kontaktpersonen wenden, die unter
http://news.microsoft.com/microsoft-public-relations-contacts
aufgeführt
sind.

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0010