Huawei bei Umfrage von Current Analysis zum zweiten Jahr in Folge als führender SDN- und NFV-Lieferant eingestuft

Shenzhen, China (OTS/PRNewswire) - Huawei gab heute bekannt, dass führende Telekommunikationsbetreiber das Unternehmen zum zweiten Jahr in Folge als besten Lieferanten von SDN- (Software-Defined Networking) und NFV-Lösungen (Network Functions Virtualization) eingestuft haben. Dies geht aus einer im Jahr 2014 durchgeführten Umfrage der Analysefirma Current Analysis hervor.

Insgesamt beteiligten sich 100 leitende Angestellte von über 80 Telekommunikationsnetzbetreibern aus aller Welt (Anmerkung 1) an der Umfrage mit dem Titel "SDN and NFV: Evolving Deployment Requirements and How to Benefit", in deren Rahmen Marktentwicklungen im SDN- und NFV-Bereich, Einkaufspräferenzen sowie das Leistungsvermögen und die Marktpositionierung der Anbieter näher untersucht wurden.
Huawei erzielte zum wiederholten Male bemerkenswerte Ergebnisse in mehreren Kategorien:

- Anbieterwahrnehmung: In der Kategorie Anbieterwahrnehmung belegte Huawei unter sämtlichen Tier-1-Telekommunikationsbetreibern (über 50 Milliarden USD) weltweit den ersten Platz

- Einkaufspräferenzen: Huawei ist der führende Anbieter, von
dem Telekommunikationsbetreiber weltweit (76 %) und in Europa (88 %) am wahrscheinlichsten SDN-/NFV-Lösungen beziehen würden; Huawei ist zudem der zweitbeliebteste SDN-/NFV-Lieferant in Nordamerika-
Huawei ist der führende Lieferant, von dem integrierte Betreiberunternehmen (77 %) sowie Festnetz- und Multi-Service-Betreiber (80 %) am wahrscheinlichsten SDN-/NFV-Lösungen beziehen würden- 78 % aller Entscheidungsträger aus dem Bereich Netzplanung bezeichneten Huawei als führenden Lieferanten, von dem sie am wahrscheinlichsten SDN-/NFV-Lösungen beziehen würden

"Die Telekommunikationsbranche reagiert schnell auf den SDN- und NFV-Einführungszyklus, wobei Betreiber von Kostensenkungen Abstand nehmen und stattdessen auf Umsatzgenerierung setzen", so Jason Marcheck, Serviceleiter der Sparte Service Provider Infrastructure bei Current Analysis. "Da immer mehr Anwendungsfälle zur Verfügung stehen und eine klarer festgelegte Rendite Grundvoraussetzung ist, um Bereitstellungen voranzutreiben, gehen wir davon aus, dass 2015 für die Bereitstellung dieser Technologien ein wegweisendes Jahr sein wird. Dementsprechend werden Serviceprovider auf Anbieter mit hoher Bewertung wie etwa Huawei setzen, damit sie sie durch den zweifelsohne komplexen Einführungs- und Bereitstellungsprozess begleiten."

"Huawei hat die Vermarktung von SDN/NFV seit der Einführung der SoftCOM-Strategie im Jahr 2012 aktiv vorangetrieben. Bisher haben wir bei der Durchführung von über 60 gemeinsamen SDN-/NFV-Innovationsprojekten weltweit mit mehr als 20 Telekommunikationsunternehmen zusammengearbeitet und im Jahr 2014 etliche gewerbliche Bereitstellungen erfolgreich abschließen können", so Ken Wang, Präsident der Sparte Global Marketing and Solution Sales bei Huawei. "Wir wissen das Vertrauen und die Anerkennung der Betreiber sehr zu schätzen und werden uns weiterhin als langfristiger strategischer Partner für unsere Kunden einsetzen und ihnen dabei helfen, die Netzwerkleistung mithilfe branchenführender SDN-/NFV-Lösungen zu steigern und die Geschäfte verstärkt auf ICT-Konvergenz auszurichten."

SoftCOM ist Huaweis wegweisende Vision, die das Unternehmen hinsichtlich der Architektur künftiger Netzwerke verfolgt. Sie basiert auf verschiedenen Schlüsselkonzepten und Technologien, darunter Cloud Computing, SDN, NFV und internetbasierte operative Abläufe. Im Rahmen der SoftCOM-Strategie unterstützt Huawei Telekommunikationsunternehmen bei der Wahrnehmung strategischer Chancen im Informationszeitalter und beim effektiven Umgang mit Herausforderungen im Zusammenhang mit den strukturellen Einschränkungen bestehender Netzwerke.

Nähere Informationen zu dieser Umfrage erhalten Sie ebenso wie einen Auszug aus dem Bericht von Current Analysis unter folgendem Link:
http://www.currentanalysis.com/t/2014/SDNsurvey/

Anmerkung 1: Die 100 Umfrageteilnehmer setzen sich wie folgt zusammen: 68 Führungskräfte von integrierten Betreiberunternehmen, 19 von Festnetz- und Multi-Service-Betreibern und 13 von Mobilfunkbetreibern. Die Umfrageteilnehmer stammten zu gleichen Anteilen aus Nordamerika, Europa, Nahost, Afrika und der Asien-Pazifik-Region.
Web site: http://www.currentanalysis.com/t/2014/SDNsurvey/

Rückfragen & Kontakt:

Karen Yang
+86-755-2878887
karen.yang@huawei.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0014