APA-IT wappnet sich für Zugriffsspitzen

Internet-Traffic und Video-Zugriffe steigen – APA-IT mit Investitionen in Netzwerkstruktur gut gerüstet

Wien (OTS) - Um steigende Netzwerkanforderungen verlässlich bewältigen zu können, setzte die APA-IT ein zukunftsweisendes Konzept um. Es umfasst den Ausbau der beiden Rechenzentren, auf denen die Ausfallsicherheit beruht, auf jeweils bis zu 200 Gbit/s. Die eingesetzte Netzwerkarchitektur lässt sich flexibel und bedarfsorientiert in Schritten zu jeweils 10 Gbit erweitern.

Als Österreichs führender Internetprovider für Medienportale wickelt die APA-IT bereits bis zu 20 Prozent des österreichischen Internettraffics über ihre Server ab, d.h. monatlich werden mehr als 1,3 Milliarden Page Impressions, darunter Seiten wie willhaben.at oder cineplexx.at, ausgeliefert. Ebenso werden über die im Rechenzentrum der APA-IT betriebene ORF TVthek im Schnitt 19 Millionen Videos pro Monat abgerufen.

Die Anforderungen an Bandbreite und Geschwindigkeit steigen, vor allem seit vermehrt Videos nachgefragt werden und die mobile Nutzung durch die Verbreitung von Smartphones und Tablets zunimmt.

Alexander Falchetto, Geschäftsführer der APA-IT, erklärt die Motivation für die Investition: "Mit diesem Ausbau sind wir optimal dafür gerüstet, um unseren Kunden bei der Umsetzung ihrer Digitalstrategie eine optimale und zukunftssichere Infrastruktur bieten zu können. Auch die von der Marktforschungsfirma Gartner prophezeite Steigerung des Netzwerkverkehrs um 35 Prozent pro Jahr kann damit leicht abgewickelt werden."

Zusätzlich peert die APA-IT mit insgesamt 10 Gbit/s mit ACOnet und GOV-IX. Mit privaten Peerings verfügen die Rechenzentren der APA-IT somit über eine Internetconnectivity von mehr als 90 Gbit/s.

Über APA-IT

Die APA-IT Informations Technologie GmbH bietet Komplettlösungen mit Fokus auf die Bereiche Media Solutions und IT-Outsourcing. Als Tochterunternehmen der APA - Austria Presse Agentur betreibt die APA-IT die Infrastruktur der österreichischen Nachrichtenagentur sowie zahlreicher weiterer Medienbetriebe. Etablierte Systeme und Tools werden kontinuierlich weiterentwickelt und für individuelle Kundenbedürfnisse maßgeschneidert. Dabei steht die APA-IT ihren Kunden als zuverlässiger Partner - von der Konzeption bis zum laufenden Betrieb - zur Verfügung. Know-how und Branchenverständnis machen das Unternehmen zum Spezialisten für IT-Lösungen von Verlagen und Unternehmen mit mediennahen Aufgabenstellungen.

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | AIT0001