McShark zeigt Zähne und sagt Haai!

Neue Strategie, besseres Service, mehr Business-Power und optischer Relaunch nach Übernahme des Apple-Händlers durch die HAAI Telekommunikations GmbH von Zeljko Drmic.

Wien (OTS) - Das neue orangefarbene Logo gibt die Marschrichtung vor, die Österreichs renommiertester Apple-Händler McShark in Zukunft geht: freundlicher, offener, aber auch mit mehr Biss.
Die HAAI Telekommunikations GmbH von Zeljko Drmic hat die McShark GmbH in einem Asset Deal nach der Insolvenz übernommen. Nach einer Restrukturierungsphase - die eine Kosten- und Lageroptimierung, Zusammenlegung von Einkauf- und Warensystemen sowie die Schließung von sechs Filialen (Wels, Parndorf, SCS, Gerasdorf, Graz und Meidling) mit sich brachte - zeigt sich McShark mit seinen jetzt 14 Filialen in neuem Gewand. "Um Klarheit zu schaffen, haben wir uns für eine McShark Monomarken-Strategie entschieden. Die bisherigen McWorld und iHaai-Filialen wurden daher als Marke aufgelassen", erklärt CEO Zeljko Drmic.

Was gut war, wird jetzt noch besser

Die Insolvenz hat dem Namen McShark nicht geschadet. "Die Geschäfte waren weiterhin geöffnet, dadurch gab es keine negativen Erlebnisse bzw. Serviceeinschränkungen für die Kunden", so Drmic.
Und was bis jetzt bereits gut war, soll in Zukunft noch besser werden. Die Servicekompetenz wird ausgebaut: "Wir sind Österreichs größter Apple Service Provider und werden es auch weiterhin sein. Wir reparieren alle Apple-Devices und sind um die absolute Zufriedenheit unserer Kunden bemüht." In der McShark-Filiale in der Mariahilfer Straße wird es darüber hinaus ein Education-Programm mit Schulungen, Workshops und Kursen geben. Auch der B2B-Bereich wird aufgewertet. Die HAAI GmbH ist der größte A1 Franchise & Business Partner des Landes. Die dadurch entstehende Synergie wird genutzt, um Business Kunden vermehrt Apple Hardware und Service anzubieten. Neu in den 14 McShark-Filialen sind auch exklusive Deals mit Zubehör- und Third Party-Herstellern wie Bose.

Neue Corporate Identity von der Agentur Bruketa & Zinic

Den frischen Wind vermittelt auch das neue McShark-Logo, das von der Agentur Bruketa & Zinic entwickelt wurde. "Nach der Übernahme war es notwendig das Logo einer Frischzellenkur zu unterziehen", berichtet Creative Director Tanja Skoric. "McShark hat einen lebendigen und modernen Look bekommen und das strahlende Orange der Markenfarben von iHaai geerbt."

Über Zeljko Drmic und die HAAI Telekommunikations GmbH

Zeljko Drmic gründete 2007, im Alter von 22 Jahren, die HAAI Telekommunikations GmbH, die drei Monate später bereits von A1 zum Business Partner nominiert wurde. 2009 gründete Drmic ein weiteres Unternehmen als Franchisenehmer von A1, das mittlerweile vier Shops des Mobilfunkers betreibt. Anfang 2014 eröffneten zwei iHaai-Shops in Wien und Graz als Apple Premium Reseller. Im Juli hat die HAAI Telekommunikations GmbH in einem Asset Deal die Filialen, Mitarbeiter, das Lager, die Marke und die Domain der McShark GmbH übernommen.

www.haai.at
www.mcshark.at

Rückfragen & Kontakt:

Opinion Leaders Network GmbH
Dominik Frey
Laimgrubengasse 2
1060 Wien
Tel. +43(0)1 89 00 885-20
d.frey@leadersnet.at
www.leadersnet.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0007