Neues Microsoft Bildungsprogramm bringt kostenloses Office für 1,5 Mio. SchülerInnen, Studierende und Lehrende in ganz Österreich

Erfolgreicher Start für das kostenlose Office für den Bildungsbereich

Wien (OTS) - Mit dem kostenlosen Office für Schulen und Universitäten baut Microsoft seinen Bildungsschwerpunkt in Österreich weiter aus. Microsoft Office, die weltweit am häufigsten genutzte Produktivitätslösung, ist für mehr als 1,5 Millionen SchülerInnen, Studierende und Lehrende an heimischen Bildungsinstitutionen gratis verfügbar. Mit WU Wien, Universität Wien, Karl-Franzens-Universität Graz und TU Wien bieten die größten Universitäten des Landes das kostenlose Office bereits an - ebenso wie zahlreiche Schulen und Fachhochschulen. Schüler, Eltern und Studierende können das kostenlose Office über www.microsoft.com/studentadvantage anfordern bzw. beziehen.

"Wissen & Bildung sind die wichtigsten Grundlagen für die Zukunft unserer Gesellschaft", erklärt Claudia Feichtinger, Education Lead bei Microsoft Österreich anlässlich des Starts des kostenlosen Office an der WU Wien. "Wir sind überzeugt, dass Fortschritte im Bildungsbereich nur durch das Engagement aller Beteiligten erzielt werden können. Daher setzt Microsoft bereits seit Jahren wichtige Impulse und fördert im Rahmen zahlreicher Initiativen den Einsatz von Informationstechnologien und neuen Medien im Bildungsbereich -weltweit wie auch in Österreich. Der bislang große Erfolg des kostenlosen Office zeigt uns, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind."

Die Antwort auf zunehmende Mobilität unserer Gesellschaft

Mit dem kostenlosen Office stellt Microsoft SchülerInnen, Studierenden und auch Lehrenden in jeder Phase ihrer Ausbildung die weltweit beliebteste Produktivitätslösung in der Version Office 365 ProPlus gratis zur Verfügung.

"Office 365 ProPlus bietet alle bekannten Funktionen und Anwendungen des Office Pakets, immer in der aktuellsten Version und ist damit der ideale Begleiter für Schule und Studium", erklärt Alexandra Moser, Leiterin des Geschäftsbereichs Office bei Microsoft Österreich. "Durch die Cloud-Anbindung und integrierte Kommunikationstools eignet sich Office ideal für die Bewältigung aller Herausforderungen, die der Schul- und Studienalltag mit sich bringt. Office ist längst nicht mehr nur eine Sammlung von Produktivitätsprogrammen, wie man sie aus dem Büro oder Alltag kennt. Vielmehr ist es die Antwort auf den zunehmenden Trend der Mobilität in unserer Gesellschaft, der durch die Cloud weiter angetrieben wird."

Mit Office besser durch den Schul- und Studienalltag:

Mit Office 365 ProPlus können Anwender immer die aktuellste Version von Microsoft Office auf ihren Endgeräten nutzen. Und das auf bis zu jeweils fünf PCs oder Macs, jeweils fünf Tablets (inklusive iPad) sowie jeweils fünf Smartphones und können von dort aus arbeiten - wo immer sie gerade sind. Mit dem kostenlosen und seit kurzem unbegrenzt verfügbarem Online-Speicher OneDrive for Business sind außerdem alle wichtigen Dokumente (Mitschriften, Seminararbeiten, Digitale Schulbücher etc.) sicher in der Cloud gespeichert und von jedem Ort online verfügbar und bearbeitbar. Über Office Online sogar von jedem internetfähigen Gerät aus, ohne dass dort Office installiert sein muss.

Typische Einsatzszenarien von Office 365 im Schul- und Studienalltag sind:
- Social Collaboration: Gemeinsam und in Echtzeit zusammen an Projekten, Präsentationen oder anderen Dokumenten arbeiten.
- Anywhere und anytime: Schul- und Studiendokumente auf allen Geräten einsehen und bearbeiten, online wie auch offline.
- Digitales Notizbuch: Notizen, wichtige Informationen wie Mitschriften und Fotos in OneNote kompakt und übersichtlich an einem Ort - leicht auffindbar.
- Apps, Apps, Apps: Zahlreiche Apps für Office, wie etwa integrierte Übersetzungstools oder andere nützliche Gadgets, erleichtern den Schul- und Studienalltag zusätzlich.

WU Wien: Jüngster Neuzugang beim kostenlosen Office

Mit der WU Wien hat das kostenlose Office seit kurzem einen weiteren prominenten Neuzugang zu verzeichnen. "Wir freuen uns sehr, dass es nach langen Verhandlungen gelungen ist, das kostenlose Office nun endlich auch allen rund 25.000 WU-Studierenden zur Verfügung zu stellen, nachdem es an anderen Unis bereits seit einiger Zeit verfügbar ist", so Chiara Werner-Tutschku, Vorsitzende der HochschülerInnenschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien. "Durch dieses Angebot wird die Studienqualität an einer der modernsten und innovativsten Universitäten Europas noch weiter verbessert. Das ist uns ein wichtiges Anliegen, denn als Studierendenvertretung unterstützen wir alle Initiativen, die dazu beitragen, dass Studierende ihr Studium noch schneller, zielstrebiger und qualitativ hochwertiger bewältigen können."

Die WU ist nicht nur eine der modernsten, sondern auch eine der internationalsten Universitäten Europas. Gerade in diesem Zusammenhang sieht Werner-Tutschku einen weiteren wichtigen Vorteil von Office 365: "WU-Studierende zeichnen sich durch hohe Mobilität aus. Egal ob am weitläufigen Campus oder während eines Auslandssemesters am anderen Ende der Welt. Durch die Unterstützung aller Plattformen wie Android, Apple und Windows sowie auch von Tablets und Smartphones ist Office in der Lage, sich nahtlos in alle studentischen Lebenswelten einzufügen."

Im Zuge der Verfügbarkeit des kostenlosen Office an der WU Wien startet Microsoft auch eine Kooperation mit der HochschülerInnenschaft an der WU (ÖH WU). So beraten speziell geschulte ÖH-Mitarbeiterinnen Studierende bei Fragen zu Office 365 oder stehen mit hilfreichen Tipps & Tricks zur Seite.

Weitere Informationen
- Details zu Office 365 ProPlus, dem kostenlosen Office für Bildungseinrichtungen, unter www.microsoft.at/studentadvantage
- Mehr über die HochschülerInnenschaft an der WU Wien unter www.oeh-wu.at

Bildmaterial zu dieser Aussendung finden Sie im Microsoft News Center unter http://www.microsoft.com/de-at/news

Rückfragen & Kontakt:

Microsoft Österreich GmbH
Thomas Lutz, MBA
Am Europlatz 3, 1120 Wien
Tel. +43 (1) 61064-155
Mobil: +43 664 1927 155
Mail: thomas.lutz@microsoft.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | MIC0001