11. Österreichischer IT-Sicherheitstag - Der Security Check für KMUs

Die Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec)der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt bietet einen Überblick zur zur IT-Sicherheit in KMUs

Klagenfurt, Puch bei Salzburg (OTS) - Bereits zum 11. Mal bietet der Österreichische IT-Sicherheitstag umfassende Informationen zur IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Betrieben zusammen mit verständlichen und praxisnahen Lösungen.
Die Tagung findet am Mittwoch, den 22.Oktober 2014 an der FH Salzburg - Campus Urstein in Puch bei Salzburg statt, Beginn ist um 09:00 Uhr. Anmeldung unter: http://www.syssec.at/sitag2014anmeldung

  • Krisenmanagement - Was IT-Verantwortliche darüber wissen sollten
  • Warum Firewall und Antivirus ein guter Anfang sind ...
  • Online-Banking-Sicherheit - Live Hacking

Drei exemplarische Vortragstitel aus dem diesjährigen Programm des IT-Sicherheitstages. Die Schwerpunkte der Tagung werden in den Sessions Organisatorisches & Sensibilisierung, Attack & Defense, Rechtliche Aspekte und Technische Lösungen & Cloud zusammengefasst.

Die Veranstaltung richtet sich an EntscheiderInnen und MitarbeiterInnen von kleinen und mittleren Unternehmen und im Speziellen an Software-Firmen, denen Fragen der IT-Sicherheit ein Anliegen sind.

Weitere Informationen unter: http://www.syssec.at/sitag2014

Rückfragen & Kontakt:

Dagmar Cechak
konferenzen@syssec.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0010