DataScience Initiative Österreich der RSA FG

Industrie trifft Forschung. Research Studios Austria FG entwirft Perspektiven für Weiterentwicklung in Data Science

Salzburg (OTS) - Mit einer neuen Initiative zur wirtschaftlichen Nutzung von "Big Data" werden die Research Studios Austria FG (RSA FG) aktuelle Innovationen aus den Universitäten in den Markt bringen.

"Wir haben in den Studios und den Uni Instituten, die mit uns in Wien, Linz und Salzburg zusammenarbeiten, umfassende Kompetenzen von Machine Learning bis zur Handhabung von enorm großen Geo Daten Infrastrukturen, von Daten Modellierung bis hin zu fortgeschrittenen Statistik Methoden, die wir für österreichische Unternehmen gebündelt anbieten wollen" führt Prof. Dr. Peter A. Bruck, wissenschaftlicher Gesamtleiter der RSA FG aus. "Bei Data Science und Big Data Analytics geht es um die Wettbewerbsvorteile unserer Partnerfirmen und Auftraggeber und die Erarbeitung von Lösungen auf höchstem, wissenschaftlichen Niveau mit den besten Leuten in Österreich" führt Bruck weiter aus.

"Um Data Science effizient durchführen zu können sind Expertisen aus verschiedenen R&D Bereichen wie Computer Science, Machine Learning, Information-Visualization, etc. sowie praktische Erfahrungen in Software Engineering notwendig. Das Vorhandensein dieses Know-how-Spektrums sowie deren ergebnisorientierte Ausrichtung zeichnen die RSA FG als geeigneten Innovations-Partner aus!" sagt Dipl.-Ing. Dr. Erich Gstrein, Data Scientist bei s IT Solutions AT Spardat GmbH.

"Digitale Systeme generieren enorme Datenmengen, z.B. Messdaten diverser Sensoren, Finanztransaktionsdaten, Mobilfunkdaten etc. In sehr vielen Fällen lassen sich solche Daten auf einer Karte darstellen. Als Geoinformatiker finde ich daher im Kontext Data Science und Data Analytics die Berücksichtigung der räumlichen Komponente als extrem wichtig um potentiell auch neue Erkenntnisse in der räumlichen Dimension zu erkennen" ergänzt Dr. Günther Sagl, Geographic Information Science, University of Salzburg.

Rückfragen & Kontakt:

Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH
Mag. Michael Sedlaczek
Forschungskommunikation & Marketing
Tel.: +43 (0)662 834602 - 630
michael.sedlaczek@researchstudio.at
http://www.researchstudio.at/

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | RSA0002