A1 hat laut futurezone Netztest das mit Abstand beste Mobilfunknetz

Wien (OTS) -

  • A1 erreicht 8.208 von 10.000 Punkte und einen deutlichen Vorsprung auf den Zweitplatzierten
  • Ausschlaggebend für den ersten Platz: deutlich vorne bei Datenübertragungen und konsequenter Forcierung neuer Mobilfunktechnologien
  • A1 mit deutlichem Vorsprung entlang von Bahnstrecken

In der Wahrnehmung der österreichischen Bevölkerung hat A1 seit jeher ein sehr zuverlässiges und praktisch überall verfügbares Mobilfunknetz, sowohl für Sprache als auch beim mobilen Surfen im Internet. Die Technologieplattform futurezone hat zum zweiten Mal nach 2013 einen umfassenden Netztest der österreichischen Netze unternommen und A1 ging als überlegener Gewinner hervor.

Deutlicher Gesamtsieg für A1

"Es ist ein überwältigendes Ergebnis: Mit einem Vorsprung von acht Prozent auf den Zweit- und 25 Prozent auf den Drittplatzierten ist das Resultat mehr als deutlich und bestätigt unseren Kurs, unsere Netze immer weiter zu verbessern", freut sich Hannes Ametsreiter, Generaldirektor A1 und Telekom Austria Group.

"Der Gewinn eines so umfangreichen Netztests ist kein Zufallsergebnis. Eine Vielzahl von Mitarbeitern ist das ganze Jahr über damit beschäftigt, unsere Netze für maximale Leistung zu erweitern und zu optimieren. Das zeigen die konstant hervorragenden Testergebnisse. Und für unsere Kunden heißt das im Alltag maximale Stabilität, schnelle Reaktionszeiten und hohe Übertragungsgeschwindigkeit", erklärt Marcus Grausam, A1 Vorstand Technik.

Highlights der Ergebnisse

Die durchschnittlichen Datenübertragungsraten sind ausschlaggebend für stabiles Streaming von Videos und rasche Übertragung von Webseiten. Hier erreicht A1 dank einer hervorragenden Versorgung mit 4G/LTE mehr als 20 Mbit/s und ist damit mehr als 50 Prozent schneller als der Zweitplatzierte. Besonders interessant sind die Ergebnisse auch für Bahnreisende: Trotz der technisch schwierigen Versorgung entlang der Bahnstrecken bescheinigt der Test A1 einen deutlichen Vorsprung gegenüber dem Mitbewerb.

Netztest im Detail

Die Tests von futurezone wurden in ganz Österreich sowohl in Ballungszentren als auch im ländlichen Raum durchgeführt. Mit Unterstützung mehrerer Partner wurden die Messdaten von 15.000 Anrufen, 20.000 Datenverbindungen und 10.000 Videoübertragungen entlang von Autobahnen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Fußgängerzonen und im Inneren von Gebäuden erfasst und statistisch ausgewertet. Die Aufteilung auf unterschiedliche Partner für Messmethodik, Messgeräte und Auswertungen garantiert eine höchstmögliche Unabhängigkeit der Ergebnisse.

A1 - Festnetz, Mobilfunk, Internet, TV aus einer Hand

A1 ist mit rund 5,5 Mio. Mobilfunkkunden und knapp 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services. Als verantwortungsvolles Unternehmen integriert A1 gesellschaftlich relevante und Umweltbelange in das Kerngeschäft.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Kommunikationsanbieter im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 beschäftigt rund 8.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group.

A1 hat im 1. Halbjahr 2014 einen Umsatz von rund 1,2 Mrd. Euro und ein bereinigtes EBITDA von rund 367,1 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Umsatz der Telekom Austria Group betrug im 1. Halbjahr 2014 rund 1,94 Mrd. Euro, das bereinigte EBITDA 619,4 Mio Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Livia Dandrea-Böhm, A1 Pressesprecherin
Tel: +43 664 66 31452, E-Mail: livia.dandrea-boehm@a1telekom.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0390