Weltweit standardisierte Managed Services für Data Center von Dimension Data

Erweiterung des Managed-Services-Portfolios für effizienten Betrieb und Veränderung von Geschäftsprozessen in Rechenzentren

Wien/Johannesburg (OTS) - Dimension Data, Anbieter von IKT-Lösungen und -Services, mit einem Umsatz von 6 Mrd. USD, hat heute bekanntgegeben künftig global standardisierte Managed Services für Data Center bereitzustellen. Das Portfolio wird auf der state-of-the art Managed Services Automation Plattform der Unternehmensgruppe basieren und Server, Speicher und Netzwerke für interne, cloudbasierte und hybride Data Center steuern.

Bereits im Juli dieses Jahres verkündete Dimension Data, das Data Center Geschäft bis 2018 auf 4 Mrd. USA zu vervierfachen. Das aktuelle Managed Services Programm ist der nächste Schritt in einer Reihe strategischer Initiativen zur Angebotserweiterung, um die grundlegenden Veränderungsanforderungen für Data Center lokaler und multinationaler Kunden konsequent unterstützen zu können.

Steve Joubert, Group Executive für Data Center von Dimension Data, erklärt: "Wir erleben gerade einen neuen Trend. Anstatt eigene Data Center zu betreiben, geht es in Richtung Outsourcing der gesamten Infrastruktur oder dem Management der entsprechenden Umgebung. Gerade mit dem Aufkommen der Cloud meldete Technology Business Research Inc.* kürzlich, dass 70 % der Unternehmen mit einer Private Cloud planen, Drittanbieter zur Verwaltung und Steuerung ihrer Umgebungen einzusetzen."

"Mit Managed Services für Data Center behalten die Kunden ihre Technologieflexibilität, während wir routinemäßige transaktions- und wissensbezogene Arbeiten über das gesamte Netzwerk, Server und Speicher hinweg für interne und cloudbasierte Umgebungen automatisieren. Unser Beratungsansatz erweitert unser Portfolio im Sinne unserer Kunden, damit sie sich auf die Transformation ihrer Geschäftsprozesse und die Erreichung ihrer Geschäftsergebnisse über den Betrieb hinaus konzentrieren können", ergänzt Joubert.

Die wesentlichen Vorteile des Angebots auf einem Blick:

- Einheitliche Services (für lokale und multinationale Kunden, mit lokaler Bereitstellung und unabhängig vom jeweiligen Standort Nahtloser und flexibler Übergang sowie Betrieb im Rechenzentrum vor Ort als auch in Cloud-Umgebungen

- Unterstützung von Umgebungen mit Produkten verschiedener Anbieter, darunter Cisco, EMC, HP, Dell, VCE, Microsoft, Red Hat, VMware, Citrix, NetApp

- Anspruchsvolles Kundenportal und moderne Schnittstelle mit Schwerpunkt auf geschäftsrelevante Informationen für Entscheider

- Möglichkeit, ergebnisbasierte SLAs für Kunden bereitzustellen

Weitere Informationen sind verfügbar unter
http://www.ots.at/redirect/dimensiondata

*Bericht von Technology Business Research Inc.: (TBR) Private Cloud Customer Research, Juni 2014

Über Dimension Data

Dimension Data wurde 1983 gegründet und ist ein global agierender Service- und Lösungsanbieter für Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen nutzt das technologische Know-how, die Expertise in der Bereitstellung von globalen Services und seinen Unternehmergeist dazu, Kunden dabei zu unterstützen, ihre Ambitionen und Ziele zu beschleunigen. Dimension Data ist Mitglied der NTT Group. Nähere Informationen unter www.dimensiondata.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Pamela Posch, MA
PR & Communications Manager
Dimension Data Austria GmbH
e-mail: pamela.posch@dimensiondata.com
Tel: +43 5 77 33-4631

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEX0001