MikroLernen stärkt Informatikunterricht am Handy, Smartphone, Tablet und PC

Zwei Salzburger Lehrer haben den Sommer durchgearbeitet um neue Didaktik umzusetzen

Salzburg (OTS) - Rechtzeitig zu Schulanfang sind sie fertig geworden. Die Diplompädagogen Christian Klotz und sein Bruder Alois Klotz haben die wichtigsten Inhalte des Informatikunterrichts für die Sekundarstufe in eine gänzlich neue Form und Technologie gebracht.

Christian Klotz hat schon mit seinem Bruder und einer Kollegin die in ganz Österreich erfolgreiche Plattform Easy4Me aufgebaut. Die Webseite Easy4me.info hat sich zu einem Standard für den Informatikunterricht entwickelt.

In den Sommermonaten entwickelten sie 9 Kurse mit mehr als 600 Lernkarten auf dem neuartigen Lernsystem "KnowledgePulse".

"Wir wollen auch in den mittleren Schulen die SchülerInnen für das Leben mit dem Erwerb des Computerführerscheins ausstatten. Wir haben hart daran gearbeitet, die Kerninhalte zu allen Modulen des ECDL zur Verfügung stellen zu können", führt Christian Klotz aus.

Schülerinnen und Schüler haben damit die Möglichkeit, ihr Wissen über IT direkt in einer IT-Umgebung zu nutzen und zu festigen. Lernen erfolgt am Smartphone, Tablet, PC oder Notebook, mobil und flexibel. Jeder Schüler, jede Schülerin kann den eigenen Lernfortschritt anhand aussagekräftiger Statistiken nachvollziehen.

Der Einsatz der mehrfach ausgezeichneten mobilen Lernlösung "KnowledgePulse" wird von der Research Studio Austria Forschungsgesellschaft evaluiert. "Wir sehen eine vermehrte Nachfrage nach innovativen Anwendungslösungen in den Schulen. SchülerInnen verwenden Apps den ganzen Tag. Wir wollen wissen, wie wir Lern-Apps und den MicroLearning Ansatz weiterentwickeln müssen, damit das nachhaltige, wiederholende Lernen optimal von Handy und Computer unterstützt werden kann" sagt Prof. Dr. Peter A. Bruck, Wissenschaftlicher Gesamtleiter der RSA FG.

"Das Angebot, die Absolvierung der Module des ECDL mit MicroLearning zu unterstützen ist ein erster Schritt zu einer neuen Form der spielerischen Wissensverfestigung für Schüler", freut sich Christian Klotz von Easy4Me

http://www.Easy4Me.info/
http://www.knowledgepulse.com/
http://www.researchstudio.at/

Rückfragen & Kontakt:

Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH
Mag. Michael Sedlaczek
Forschungskommunikation & Marketing
Tel.: +43 (0)662 834602 - 630
michael.sedlaczek@researchstudio.at
http://www.researchstudio.at/

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | RSA0002