Httpool bringt Twitter-Werbung erstmals nach Österreich und vermarktet den Kurznachrichtendienst in elf Ländern

Das Cross Channel Ad Network Httpool ist mit September 2014 Vermarktungs-partner des US-Kurznachrichtendienstes Twitter in Österreich, der Schweiz und in neun Ländern der CEE-Region.

Wien (OTS) - Der Cross Channel Vermarkter Httpool wurde von Twitter ab sofort mit der Vermarktung seiner Werbeprodukte in Österreich, in der Schweiz und in der CEE-Region (Central and Eastern Europe) betraut. Werbetreibende Unternehmen und Werbeagenturen verfügen damit nicht nur in Österreich und der Schweiz, sondern auch in Bosnien & Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Mazedonien, Rumänien, Serbien, Slowenien und der Ukraine über kompetente und vor allem lokale Ansprechpartner, um Werbekampagnen auf der Plattform des US-Kurznachrichtendienstes zu planen und umzusetzen. Die Plattform verfügt weltweit über 271 Millionen aktive User. Weltweit nutzen Marken und Unternehmen Twitter, um mit bestehenden und potenziellen Konsumenten zu kommunizieren.

Twitter: Live, public and conversational

"Mit mehr als 500 Millionen Tweets pro Tag ist Twitter ein Knotenpunkt für Konversationen mit Freunden und Bekannten oder aber auch mit jemandem am anderen Ende der Welt, den man gar nicht kennt. Twitter ist ein Ort, an dem Menschen erfahren, was in der Welt so passiert, und aus diesem Grund ist Twitter ein großartiges Forum für Marken, die mit ihren Kunden interagieren möchten", erklärt Katie Lampe, Head of Sales Operations Twitter in der EMEA-Region (Europe, Middle East and Africa): "Viele Unternehmen in der CEE-Region nutzen Twitter bereits, um den Konsumenten zuzuhören und um ihre Produkte und Dienstleistungen anzupreisen. Wir freuen uns daher, mit Httpool in Österreich, der Schweiz und in der CEE-Region einen Vermarktungspartner gefunden zu haben, der bestehende und potenzielle Kunden dabei unterstützen wird, ihre Werbekampagnen auf Twitter auszurollen."

Anlaufstelle für Marken, die auf Twitter werben wollen

"Twitter ist der beste Weg, sich mit anderen Menschen öffentlich und in Echtzeit zu verbinden, sich auszudrücken und zu entdecken, was gerade passiert. Twitter ist eine tolle Möglichkeit für jeden Einzelnen, bei den Themen, die ihn interessieren, immer am Puls der Zeit zu bleiben", erklärt Florian Magistris, Geschäftsführer von Httpool Austria: "Wir von Httpool freuen uns, dass Twitter in Österreich, der Schweiz und in der CEE-Region auf die Kompetenzen von Httpool vertraut und dass wir Agenturen, Marken und Unternehmen bei ihren Werbekampagnen auf Twitter unterstützen dürfen. Unser erklärtes Ziel ist es, Marken und Unternehmen dabei zu helfen, die Zahl ihrer Follower zu optimieren, ihre Communities zu vergrößern, ihre Werbebotschaften zu verbreiten, die Markenloyalität zu erhöhen und in weiterer Folge die Umsätze zu pushen", so Magistris. Ein paar Details am Rande: 60 Prozent aller Twitter-Nutzen folgen zumindest einer Marke oder einem Unternehmen. 76 Prozent der Nutzer des Kurznachrichtendienstes "twittern" mittels mobiler Endgeräte. Und ein Drittel aller Twitter-Nutzer, die auf Twitter mit einer Marke interagieren, kaufen auch Produkte dieser Marke.

Spannende Werbeprodukte und interessante Targetingmöglichkeiten

Twitter bietet drei Werbeformen an, die genau so simpel wie impactstark sind - Promoted Tweets, Promoted Accounts und Promoted Trends. Promoted Tweets bewerben die Tweets und den Account einer Marke oder eines Unternehmens. Dank der ausgefeilten Twitter Targeting Suite können Werbetreibende Promoted Tweets ganz gezielt ausspielen: Zu den Targetingoptionen gehören neben Geotargeting etwa das Targeting nach Geschlecht oder Interessen. Werbekunden zahlen nur dann, wenn ein Twitter-User mit einem Promoted Tweet interagiert. Das zweite Twitter-Werbeprodukt sind Promoted Accounts, die innerhalb der Vorschläge auf der rechten Seite auf Twitter.com angezeigt werden. Promoted Accounts sollen dazu beitragen, eine Auswahl an Accounts vorzustellen, die dem jeweiligen Twitter-Nutzer gefallen könnten. Wenn ein werbetreibendes Unternehmen einen Account promoten möchte, sieht sich der Algorithmus von Twitter die Follower eines Accounts an und erkennt die Art von Accounts, denen der Nutzer folgt. Als Werbekunde zahlt man nur dann, wenn ein neuer Follower generiert wurde. Das dritte Werbeprodukt sind die Promoted Trends. Diese reihen sich in die Liste der Top-Ten-Trending-Topics, also der meist diskutierten Themen auf Twitter in einem bestimmten Land ein und sind wie Promoted Tweets und Promoted Accounts klar mit dem Wort "Gesponsert" gekennzeichnet. Werbetreibende können solche Promoted Trends tageweise für eine Pauschalgebühr buchen. Sie werden an Twitter-User in einer vordefinierten Region ausgeliefert.

Über Httpool

Das Cross Channel AdNetwork Httpool bietet Werbung auf allen digitalen Kanälen und Plattformen an. Httpool Austria ist das Headquarter der Httpool Gruppe für die DACH-Region sowie für die CEE-Region. Seit Jänner 2014 vermarktet Httpool den führenden Musik Streaming-Dienst Spotify exklusiv in Österreich und auf einigen CEE-Märkten. Httpool ist bereits seit 2008 ein führender Anbieter für Social Media Advertising auf Facebook und verfügt als einziges österreichisches Unternehmen über eine proprietäre Advertising-Schnittstelle auf Facebook, über die Facebook Ads live optimiert werden können. Insgesamt ist Httpool in 14 Ländern tätig. Als Geschäftsführer von Httpool Austria fungiert Florian Magistris, der das Unternehmen 2008 gemeinsam mit Max Palla und der Httpool-Gruppe gegründet hat.

Über Twitter Inc.

Twitter ist eine globale Plattform, die Menschen dabei unterstützt, Ideen und Informationen in Echtzeit und über Grenzen hinweg mit anderen Menschen zu teilen und zu nutzen. Twitter hat maßgeblich zur Demokratisierung der Erstellung und der Verteilung von Inhalten beigetragen und ermöglicht es Millionen von Menschen, ihrer Meinung unmittelbar und ungefiltert auf der ganzen Welt Gehör zu verschaffen. Twitter ist über Twitter.com sowie über zahlreiche Applikationen auch auf mobilen Geräten zugänglich. Twitter ist mittlerweile in über 35 Sprachen verfügbar und wird weltweit von mehr als 271 Millionen Menschen genutzt.

Rückfragen & Kontakt:

Florian Magistris, Httpool, 01/3000 900 210, magistris@httpool.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0004