Medien: Mobiler Content als Erfolgsfaktor

APA-IT BusinessBreakfast: Experten diskutierten und bewerteten technologische Zukunftsszenarien für Medienunternehmen

Wien (OTS) - Wie Technologien uns bereits beeinflussen und welche Relevanz sie noch für Unternehmen haben werden, erklärten die beiden Experten Alexander Hohnjec, Gartner Executive Programs und Alexander Falchetto, Geschäftsführer APA-IT, beim heutigen IT-Business Breakfast im Theater Salon Hollmann.

Anhand von Beispielen und Prognosen wurde gezeigt, wie digitale Ideen bereits im Alltag Realität sind, wie Zukunftsszenarien zum Thema Datenschutz aussehen könnten und wieso es für Unternehmen erfolgsentscheidend ist, aufstrebende Technologien zu beobachten und umzusetzen.

Die Zukunft der Datenwelt ist bei Weitem nicht garantiert. Wir befinden uns gerade in einer interessanten und spannenden aber auch ängstlichen Zeit. Was passiert mit unseren Daten? "Wir müssen aufpassen, die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen, die für Politik und Gesellschaft akzeptabel sind", stellte Hohnjec fest. Beispielhaft brachte er dem interessierten Publikum verschiedene Zukunftsszenarien näher, wovon es definitiv nicht nur eine realistische gibt. Für Unternehmen ist jedoch - so oder so -ausschlaggebend, dass Geschäftsmodelle digitalisiert werden müssen. "Speziell für die Medienbranche wird weniger der 3D-Drucker eine Rolle spielen als die absolute Notwendigkeit von mobiler Verfügbarkeit von Content", so der Experte.

Gartner entwickelte zudem den "Hype Cycle", bei dem Technologien auf ihrer Reise Richtung Marktreife analysiert werden. Falchetto präsentierte die auf das Informationstechnologie Unternehmen adaptierte Analyse und erklärte die Beweggründe für die Zusammenarbeit mit Gartner: "Wir wollen bei der Planung unserer Unternehmensaktivitäten aufs richtige Pferd setzen. Mit Gartner haben wir den Garant dafür, alle relevanten Technologien im Blick zu behalten und können dadurch die richtigen Werkzeuge für die digitale Zukunft unserer Medienkunden entwickeln." Die Ergebnisse des Hype Cycles seien ein wichtiger Indikator zur Planung von Unternehmensaktivitäten und dienen als Wegweiser für konkrete Investitionsentscheidungen.

Weitere Bilder unter:
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5191/

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
E-Mail: barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | AIT0001