Österreich zeigt Herz: Beim Online-Einkauf Gutes tun und zusätzlich spenden - ohne Mehrkosten!

Ab sofort kann jeder beim Einkaufen automatisch spenden. Über 300 Shops machen mit: Zalando, Otto, Thalia, C&A, hotels.com und viele viele mehr

Unterweißenbach (OTS/cashUP.at) - Je nach Shop können bis zu 100% des Waren-Umsatz gespendet werden - ohne Mehrkosten. Gespendet wird die Cashback-Provision, die www.cash2help.at für die Partnerschaft mit den Shops erhält.

Mode, Technik, Schuhe, Urlaub, Reisen, Gesundheit, Freizeit, Erlebnis, und viele viele mehr. Ein Kunde kann so pro Monat schon mal 60-150,- Euro spenden. Und das mit Produkten, die sowieso gekauft werden und ohne Zusatzkosten.

Aktuell werden folgende Spendenorganisationen unterstützt: Licht ins Dunkel, Caritas, WWF und Nachbar in Not.

Ing. Mag. Mario Märzinger, CEO cashUP.at: "Viele Kunden haben uns angesprochen und wollen das Cashback wohltätigen Organisationen spenden. Endlich können wir das mit dem Produkt cash2help anbieten."

Ing. Mag. Dominik Rockenschaub, CTO cashUP.AT: "Es gibt keinen besseren Einsatz, als die Cashback-Provisionen zu spenden. Wir freuen uns das mit vielen Usern zu sammeln und große Beträge zu überweisen!"

www.cash2help.at / Pressemappe: http://www.cashup.at/uber-cashup-at/

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Mag. Mario Märzinger
Tel.: 0049/17647797239
mario@cashup.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0002