Öffentliche Hand beschert CANCOM erfolgreichen Jahresauftakt

CANCOM Österreich schließt mit öffentlichen Auftraggebern Rahmenvereinbarungen bis zu einem Volumen von circa 90 Millionen Euro über einen Zeitraum von drei Jahren.

Perchtoldsdorf/Wien (OTS) - Der CANCOM Österreich ist mit dem Abschluss diverser Rahmenvereinbarungen mit einem gesamten Höchstvolumen in oberer zweistelliger Millionenhöhe ein aussichtsreicher Jahresauftakt gelungen. Das Team der österreichischen Einheit im CANCOM Konzern konnte alle abgegebenen öffentlichen Ausschreibungen für sich entscheiden und knüpft damit an den Erfolg des Schlussquartals in 2013 an.

Die Aufträge umfassen die Lieferung von Hardware (PCs und Notebooks) plus dazugehörender Services für eine Laufzeit von drei Jahren. Zu den Services zählen Rollout Dienstleistungen und Servicevereinbarungen (SLAs), die das gesamte österreichische Bundesgebiet abdecken. Die Vereinbarungen umfassen ein Mindestvolumen von 20 Millionen Euro und ein maximales Gesamtvolumen von circa 90 Millionen Euro.

"Die Auftragsvergabe zeigt unsere Leistungsfähigkeit in der CANCOM Gruppe und im Verbund mit unseren Partnern", freut sich der für das Österreichgeschäft zuständige Manager Andreas Holme mit seinem Team über das Vertrauen der öffentlichen Hand. Dem stimmt der CANCOM Vorstandsvorsitzende Klaus Weinmann zu: "Bei Ausschreibungen dieses Umfangs sind langjährige Projekterfahrung und Servicequalität wesentliche Argumente, die für CANCOM sprechen."

Die CANCOM Gruppe, einer der führenden serviceorientierten IT-Komplettanbieter im deutschsprachigen Raum, liefert mit einem zukunfts- und businessorientierten Leistungsportfolio, in dem alle führenden Technologiehersteller eingebunden sind, einen unvergleichbaren Mehrwert für den nachhaltigen Geschäftserfolg ihrer Kunden.

Über CANCOM

CANCOM ist einer der führenden serviceorientierten IT-Komplettanbieter im deutschsprachigen Raum. Mit unserem zukunfts-und Business orientierten Leistungsportfolio, in dem alle führenden Technologiehersteller eingebunden sind, liefern wir einen unvergleichbaren Mehrwert für den nachhaltigen Geschäftserfolg unserer Kunden. CANCOM bietet Unternehmen enorme Flexibilität und ausgezeichnete Standards für Cloud Computing, Mobility, Security und Collaboration. Mit mehr als 2.300 Mitarbeitern an über 30 Service-und Supportstandorten in Deutschland und Österreich erwirtschaftet die CANCOM Gruppe einen Umsatz von voraussichtlich 590 Mio. Euro in 2013. Die im TecDAX notierte CANCOM SE mit Sitz in München wird von Klaus Weinmann (Founder & CEO) und Rudolf Hotter (COO) geführt.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Gölles
CANCOM Marketing Manager Österreich
Tel.: 050 605-8813
alexandra.goelles@cancom.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0001