Netzwerkseitiger Internetschutz für Sicherheit am Endgerät

Wien (OTS) -

  • Im Mobilfunknetz integrierter Internetschutz für Smartphones, Tablets & Co.
  • Warnt bei Aufruf von technisch schädlichen Seiten und scannt täglich 30.000 neue Webseiten
  • Für alle Betriebssysteme verfügbar und einfach zu aktivieren

Überall im Netz lauern Gefahren: Viren, Trojaner, Malware, Phishing-Seiten oder Spam-Mails fordern User, immer mehr auf ihre Sicherheit im Netz zu achten und ihre Geräte und Daten zu schützen. Ab heute, 18. November 2013, steht Kunden von T-Mobile und tele.ring mit "Internetschutz" die erste in Österreich erhältliche, Cloud-basierte Sicherheitslösung für Smartphones, Tablets, Laptops, Datensticks sowie HOME NET-Router zur Verfügung. Der Internetschutz ist im Mobilfunknetz integriert, fungiert wie eine Firewall und erkennt Bedrohungen schon, bevor sie am Gerät des Users ankommen. Täglich werden 30.000 neue Webseiten geprüft, gefiltert und bei Bedarf gesperrt.

Sobald ein User eine Seite mit technisch schädlichen Inhalten (z.B. Seiten, die Trojaner enthalten oder Seiten mit Betrugsabsichten) aufruft, wird eine Warnseite angezeigt. Weiters schützt das Produkt vor vorher definierten Inhalten wie Pornografie, Gewalt und/oder Drogen. Die Warnseite kann akzeptiert und verlassen oder das Surfen ohne Schutz auf eigenes Risiko fortgesetzt werden. Die Entscheidung liegt immer beim User. Diese Warnseite ist sowohl für Mobiltelefone, Tablets als auch PCs und Laptops optimiert und passt sich automatisch auf das jeweilige Endgerät an.

Internetschutz kann unter www.t-mobile.at/internetschutz bzw. www.telering.at/internetschutz, über das Kundenportal, die Shops und die Serviceline angemeldet werden. Es steht für alle gängigen Betriebssysteme wie Android, Blackberry, iOS und Windows zur Verfügung und erfordert keinen App-Download oder die Eingabe persönlicher Daten. Das erste Monat ist kostenlos, danach wird monatlich der Betrag von 1,90 Euro verrechnet. Die Option kann jederzeit gekündigt werden. Bildmaterial unter
http://www.flickr.com/photos/t-mo-austria/sets/72157637796077434/.

Kinder- und Internetschutz

Nach T-Mobile Kinderschutz, das Eltern unterstützt, ihren Kindern altersspezifischen, kontrollierten Zugang zum Internet zu ermöglichen, ist T-Mobile Internetschutz das zweite T-Mobile Sicherheitsprodukt des Technologiepartners CYAN Mobile Security, das zeitgleich auch für tele.ring Kunden eingeführt wird. Weitere Infos zum Kinderschutz unter www.t-mobile.at/kinderschutz.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Holzbauer, MA
Pressesprecherin Unternehmen
Tel.: 0676 8200 6017
E-Mail: barbara.holzbauer@t-mobile.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NTM0001