Apps World London: AppMachine stellt neue Developer-Version seines App-Baukastens vor

Hamburg/London (OTS) - Auf der Entwickler-Konferenz "Apps World", die derzeit in London stattfindet, gibt AppMachine erste Einblicke in seine neue Developer-Version. Das holländische Startup ermöglicht Nutzern mit seinem App-Baukasten, selbst schnell und einfach Apps für iPhone und Android zu erstellen.

Mit der Developer-Version wird der App-Baukasten um Funktionalitäten erweitert, die Entwicklern, Marketing- und Web-Agenturen das Programmieren eigener App-Bausteine, die Integration externer Daten und das pixelgenaue Erstellen von Designs ermöglicht.

Toolset für professionelle Anwender

AppMachine startete vor knapp fünf Monaten und zählt bereits 47.000 Nutzer weltweit. Jede Woche kommen etwa 1.000 neue Anwender hinzu. Ohne Programmierkenntnisse kann Jeder selbst native Apps erstellen. Mit der neuen Developer-Version ist die AppMachine auch für professionelle Anwender das richtige Tool, um das Programmieren von Apps schneller, flexibler und kostengünstiger zu gestalten.

Apps für KMU, Vereine, Events

"Für kleine und mittelständische Unternehmen, Sportvereine oder Veranstaltungen war es bisher aus Kostengründen unmöglich, eine eigene App zu haben", sagt Siebrand Dijkstra, Gründer, Financier und CEO von AppMachine. "Mit der AppMachine kann Jeder selbst Apps bauen - und das bereits ab 399 Euro", so der holländische Entrepreneur. "Egal ob Entwickler, Agenturen, Unternehmen oder Privatpersonen - wir bieten für jeden Nutzer die passende Lösung an. Die neue Developer-Version ist das Tüpfelchen auf dem i."

Über AppMachine

Das niederländische Startup AppMachine wurde gerade als eines der vielversprechendsten jungen Technologie-Unternehmen für den Deloitte Rising Star Award 2013 nominiert und setzt mit seinem App-Baukasten neue Standards in der Erstellung nativer Apps. Nach zweieinhalb Jahren Entwicklungszeit ging AppMachine im Juni 2013 an den Markt. Inzwischen bauen 47.000 Nutzer in mehr als 140 Ländern Apps auf www.appmachine.com. Das Unternehmen hat 26 Mitarbeiter in Heerenveen (Niederlande) und Partner in Brasilien und den deutschsprachigen Ländern.

Beispiel-Apps, die mit AppMachine erstellt wurden: Kommunikationskongress: http://apps.appmachine.com/na@kk H1 Club & Lounge: http://apps.appmachine.com/h1clublounge MEYERmeint: http://apps.appmachine.com/MEYERmeint DJ Jerome: http://apps.appmachine.com/jerome

Rückfragen & Kontakt:

Sandra Liebich
Kommunikation AppMachine Deutschland, Österreich, Schweiz
E-Mail: presse@appmachine.com
Telefon: +49 176 348 000 37
Internet: www.appmachine.com
Twitter: www.twitter.com/AppMachineDE
Facebook: https://www.facebook.com/AppMachine

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0002