styria digital one nach nur 83 Tagen auf der Überholspur!

In der aktuellen ÖWA Plus Analyse für das zweite Quartal 2013 erreicht styria digital one eine Netto-Reichweite von 53 Prozent und ist Nummer 1 bei den 14- und 49-Jährigen

Wien/Graz (OTS) - Die styria digital one (sd one), die alle Verkaufs-und Technik-Einheiten der österreichischen News-Portale der Styria Media Group bündelt, ist mit einem sensationellen Ergebnis in die ÖWA Plus-Auswertung eingestiegen. Nach den aktuellen Resultaten der ÖWA Plus Analyse für das zweite Quartal 2013 hat die sd one mit rund zehn Prozentpunkten das größte Wachstum auf der Ebene der Vermarktungsgesellschaften. Damit liegt die neue Einheit, die erst seit 1. Juli am Start ist, mit ihrer monatlichen Netto-Reichweite von 53 Prozent und mit 3.142.708 Unique Usern auf Platz 2 der großen Vermarkter.

In der werblich besonders attraktiven Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schafft es sd one mit 2,398 Millionen Unique Usern die Marktführerschaft zu übernehmen. Jeder zweite Internetuser in Österreich ab 14 Jahren surft damit mindestens einmal im Monat auf einer der Webseiten des sd one Netzwerks.

Zu den Wachstumstreibern im Vermarktungsnetzwerk der sd one gehört das Portal willhaben.at, das in der ÖWA Plus-Analyse zum ersten Mal Platz 1 in der Einzelangebot-Kategorie belegt und einen Netto-Reichweiten-Zuwachs von 25,8 auf 33,7 Prozent erzielt. Auch die Nachrichten-Flaggschiffe der Styria Media Group diepresse.com, kleinezeitung.at und wirtschaftsblatt.at sowie das Rezepte-Portal ichkoche.at weisen deutliche Reichweitengewinne auf.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kristina Benkotic
E-Mail: kristina.benkotic@sdo.at
Tel: 01 / 60117 - 637

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0012