Datensicherheit abseits der Cloud: REBEAT Digital veröffentlicht Business Edition für digitale Künstler-Lizenzabrechnung

Softwarebasierte Musikvertriebslösung mit integriertem Lizenzabrechnungstool reduziert Verwaltungsaufwand für Labels

Tulln (OTS) - REBEAT Digital, führender Anbieter im Bereich digitaler Musikvertrieb, bringt die Business Edition auf den Markt. Mit der neuen Version erweitert das Unternehmen seine Software-Reihe um ein effizientes und benutzerfreundliches Programm zur Lizenzabrechnung. Ebenso wie die 2007 veröffentlichten Basic- und Standard-Versionen entlastet die Business Edition Künstler beim weltweiten Vertrieb ihrer Songs an mehr als 350 Online-Musikportale wie iTunes, Amazon und Beatport. Zusätzlich übernimmt die leistungsstarke Software die gesamte Künstlerabrechnung für Labels mit einem großen Musikkatalog. Zugunsten einer hohen Datensicherheit wurde die Business Edition nicht als cloud-, sondern als softwarebasierte Lösung umgesetzt. Die Daten der Künstlerabrechnung werden lokal beim Anwender abgelegt.

Die Business Edition von REBEAT Digital ist eine Kombination aus Musikvertriebs- und Abrechnungssoftware. Damit ist sie auf die Anforderungen großer Musiklabels mit vielen Künstlern zugeschnitten. Labels können mit diesem Tool ihre Musik vertreiben und parallel mit sämtlichen Urhebern, Produzenten, Künstlern und anderen Rechteinhabern abrechnen. Dafür müssen nur einmal die individuellen Konditionen für jeden Vertragspartner und jeden Song angelegt oder importiert werden. Zeitabstände und Abrechnungsvorlagen lassen sich hierbei nach den eigenen Wünschen festlegen. Die Daten werden automatisch mit den Umsätzen aus den digitalen Musikverkäufen verknüpft und anschließend abgerechnet. "REBEAT spart uns dank seines innovativen, integrierten Künstlerabrechnungssystems erhebliche Ressourcen", freut sich Martin Brem, Head of Audio Portfolio bei Red Bull Media House. "Wir haben jetzt viel mehr Zeit, kreativ zu arbeiten."

Features und Funktionalitäten der REBEAT Digital Business Edition

1. Hohe Datensicherheit

Die Business Edition wird aus Datenschutzgründen bewusst als lokale, softwarebasierte statt als cloud-basierte Lösung angeboten. Verträge und Konditionen mit Künstlern bleiben so in den Händen des Anwenders. Nicht einmal REBEAT Digital kann ohne ausdrückliche Erlaubnis auf die Daten eines Anwenders zugreifen. Optional steht eine passwortgeschützte Datensicherung auf dem REBEAT Digital Server zur Verfügung.

2. Übersichtliche Benutzeroberfläche

Anwender der Business Edition profitieren von einer übersichtlichen Benutzeroberfläche, bei der man alle wichtigen Ergebnisse gleichzeitig im Blick hat: Sämtliche Kennzahlen werden klar und übersichtlich in einer Timeline organisiert und visualisiert. Die Umsätze können tagesaktuell beobachtet, kategorisiert und ausgewertet werden. Selbst die Verwaltung von Shares ist einfach machbar, also die Anteile der Künstler an den Umsätzen. Ein Dashboard liefert detaillierte Informationen über die täglichen und monatlichen Umsätze, prognostiziert den weiteren Umsatzverlauf und eröffnet zahlreiche Filteroptionen.

3. Automatisierung

Um Fehlerquellen bei der Lizenzabrechnung zu minimieren, gleicht die Business Edition alle Daten in Echtzeit automatisiert ab. Selbst die Verarbeitung sehr großer Datenmengen ist problemlos möglich. Redundante Daten und unbeabsichtigte Doppelzählungen von Lizenzen werden automatisch eliminiert, Split-Veröffentlichungen herausgerechnet. Die Abrechnung wird bis auf die kleinstmögliche Einheit heruntergebrochen, um die Glaubwürdigkeit zu maximieren.

"Die neue Business Edition unterstützt Labels dabei, die explodierenden Overheadkosten für Lizenzverwaltung und -abrechnung zu minimieren. So können sich Labels zukünftig wieder auf ihr künstlerisches Kerngeschäft konzentrieren anstatt sich mit den stetig wachsenden Anforderungen an die Lizenzabrechnung auseinandersetzen zu müssen", sagt Günter Loibl, Geschäftsführer REBEAT Digital.

Die Business Edition ist ein Zusatzpaket zur Standard Version, die weltweit bereits von mehr als 4.500 Plattenlabels, Verlagen und Künstlern aus über 90 Ländern eingesetzt wird. Sie kostet 499,- EUR pro Jahr für unbegrenzt viele Songs und ist ab sofort erhältlich. Für bestehende Kunden gibt es einen Upgrade-Button innerhalb der Standard Version. Neukunden wenden sich an contact@rebeat.com.

Über die REBEAT Digital GmbH

Die im Jahr 2000 gegründete REBEAT Digital GmbH (Hauptsitz: Tulln, Österreich) vereinfacht Musikern, Hörspielautoren, Sängern, Songwritern, Produzenten, Bands, Labels und Verlagen den Vertrieb ihrer Musik auf mehr als 350 digitale Musik-Portale. Die Software REBEAT Digital gibt es in den drei Versionen Basic, Standard und Business Edition. Weitere Informationen zu REBEAT Digital finden Sie unter http://www.rebeat.com. Folgen Sie uns auch auf Twitter unter @REBEAT und auf Facebook www.facebook.com/Rebeat, um mehr über die neuesten Entwicklungen und Produkte zu erfahren.

So funktioniert der Musikvertrieb mit REBEAT Digital

Vier einfache Schritte vom Song-Upload bis zur Bezahlung: Die Künstler übertragen mit der REBEAT Digital Software ihre Musik auf den REBEAT Digital Server. Die Songs werden von REBEAT Digital formatiert und innerhalb weniger Stunden an mehr als 300 Online Music Stores ausgeliefert, wo sie ab sofort zum Verkauf bereitstehen. Alle verkaufsadministrativen Abläufe und die korrekte weltweite Abwicklung der Urheberrechtsabgaben übernimmt REBEAT Digital für die Künstler. Im Zuge einer monatlichen Abrechnung überweisen die Online Music Stores die Umsätze aus den Verkäufen an REBEAT Digital. REBEAT Digital gibt 85 % des Verkaufserlöses an die Künstler zusammen mit einer detaillierten Übersicht aller Verkaufszahlen weiter.

Screenshots Business Edition:

Fünf Screenshots aus der Rebeat Business Edition stehen hier zum Download bereit: http://www.ots.at/redirect/rebeat

Logo Rebeat:
http://www.rebeat.com/de/music/downloads/logos/page.aspx

Rückfragen & Kontakt:

Günter Loibl
CEO REBEAT Digital GmbH
Gutenbergstrasse 23 | A-3430 Tulln
Handy: +43 699 13131399
Guenter.Loibl@rebeat.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0007