Sommerliche 30 Grad - keine Wohlfühltemperatur für Serverschränke und Serverräume

BellEquip GmbH: Zuverlässige IP Temperaturüberwachung für Rechenzentrum und Data Center

Zwettl (OTS) - Der Sommer kommt und damit endlich auch wieder steigende Temperaturen. Doch was für Menschen Grund zur Freude ist, tut dem Server weniger gut: zu hohe Temperaturen im Serverraum beeinträchtigen die Serverleistung erheblich, langfristig verkürzen sie außerdem die Lebenszeit von IT Komponenten wie z.B. Festplatten. Dadurch wird eine zuverlässige Überwachung des Serverraums und insbesondere der Temperatur dringend erforderlich.
Die IT-Experten von BellEquip GmbH bieten deshalb ein breit gefächertes Produktportfolio mit zahlreichen Überwachungs- und Alarmierungslösungen an und beraten Kunden bei Fragen zu Rack Monitoring, Environmental Monitoring und Serverraum Überwachung.

Schutz vor Umwelteinflüssen und unbefugtem Zugriff

Neben Systemen zur Temperaturüberwachung sind für einen umfassenden Serverschutz weitere Gefahrenquellen zu berücksichtigen:
so sind zum Beispiel auch Luftfeuchtigkeit, Spannung oder Luftstrom Faktoren, die permanent überwacht werden müssen. Außerdem darf bei der Serverraum-Überwachung eine direkte Gefährdung durch Feuer oder Wasser nicht vergessen werden. Um alle Eventualitäten durch physikalische Überwachung abzudecken, empfiehlt sich die Installation von netzwerkfähigen Environmental Monitoring Units mit den nötigen Sensoren (IP Sensorik, IP Thermometer, IP Thermostat) wie z.B. Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Rauch, Wasser, Luftstrom, Licht, Bewegung, Kontakte und Leckage.

Auch der Schutz vor unbefugtem Zugriff - beispielsweise durch Bewegungsalarm oder Videoüberwachung - sollte gewährleistet sein.

Für die Serverraumüberwachung sind bei BellEquip GmbH Lösungen von AKCP /AKCess Pro, HW Group und Gude erhältlich.

Alarmierung via SNMP, E-Mail, SMS und Anruf für höchste Serversicherheit

Um sofort auf Veränderungen, Störungen und Sicherheitsprobleme reagieren zu können, bieten sich verschiedene Alarmierungsarten an:
im Falle zu hohen Temperatur oder einer Gefährdung durch Umwelteinflüsse oder Unbefugte ermöglichen E-Mail-Alarm, SMS-Alarm, Anruf oder die Alarmierung per SNMP im Netzwerk-Monitoring System ein sofortiges Eingreifen. BellEquip GmbH bietet neben GSM Thermometer, SNMP Thermometer, E-Mail Thermometer und LAN Thermometer auch Ethernet Thermometer und SMS Thermometer an.
Produktdetails und Informationen zum Thema Serversicherheit finden Sie unter: http://www.bellequip.at/temperaturueberwachung.html

Rückfragen & Kontakt:

BellEquip GmbH
Martin Hinterlehner
Franz Eigl-Straße 8
3910 Zwettl / Austria
Tel: +43 (0)2822 33 33 990
Fax: +43 (0)2822 33 33 995
E-Mail: info@bellequip.at
www.BellEquip.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0010