Heinrich Lakatha neuer Bereichsleiter Networks

Wien (OTS) -

  • Heinrich Lakatha, 47, berichtet direkt an GF Rüdiger Köster
  • Zuständig für die Planung und Entwicklung des Mobilfunknetzes

Heinrich Lakatha, 47, ist seit Mitte April Bereichsleiter (Senior Vice President) der Abteilung Networks. Er ist für die gesamte Netzplanung, Standorterweiterung und Entwicklung des Mobilfunknetzes von T-Mobile verantwortlich. Er berichtet direkt an Rüdiger Köster, Geschäftsführer Technik T-Mobile Austria. Die Stelle wurde nach der Neuorganisation des Technikbereichs von T-Mobile neu geschaffen, um für den intensiven Netzausbau (z.B. LTE, Digitale Dividende) gerüstet zu sein.

Lakatha verfügt über fundiertes Wissen und jahrelange Erfahrung in der Mobilfunkindustrie und der IT-Branche. Von 2009 bis zu seiner neuen Rolle bei T-Mobile war er in leitender Position als Director Services bei Alcatel-Lucent für Operations, Deployment und IT System Integration in Zentraleuropa verantwortlich. Vorher war er als Chief Technical Officer beim Mobilfunkbetreiber BASE in Belgien und in verschiedenen Managementpositionen bei ABB und Alcatel tätig.

Der TU-Absolvent (Elektrotechnik) lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Wien und ist in seiner Freizeit begeisterter Mountainbiker, Segler und Privatpilot.

Rückfragen & Kontakt:

T-Mobile Austria GmbH
Barbara Holzbauer
Pressesprecher Unternehmen
Tel.: 0676 8200 6017
E-Mail: barbara.holzbauer@t-mobile.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NTM0002