Das Veranstaltungsformat "Pioneers Unplugged" elektrisierte die Wiener Gründerszene

Startup&Tech Event

Wien (OTS) - Die ausverkaufte Kick-Off Veranstaltung des neuen Startup und Technologie Eventformates Pioneers Unplugged, veranstaltet von Pioneers (zuvor STARTeurope), gestern Abend in Wien brachte die lokale Startup Szene, Unternehmer, Programmierer und andere Querdenker für einen Abend geprägt von Technologie- und Unternehmensvorträgen sowie Networking zusammen.

Bei Pioneers Unplugged lösen sich die Teilnehmer für ein paar Stunden von ihren Telefonen und ihrer Arbeit, um sich in gemütlicher Atmosphäre von Pionieren unserer Zeit inspirieren zu lassen und Erfahrungen mit anderen Gründern und Tech-Interessierten auszutauschen.

Mit dem internationalen Eventformat Pioneers Unplugged schlägt das Organisationsteam von Pioneers einerseits Brücken zwischen lokalen Startup-Szenen und schafft gleichzeitig aber auch einen Nährboden für regionale Pioniere.

Jedes Pioneers Unplugged beinhaltet eine inspirierende Keynote-Rede, einen lehrreichen Academy-Vortrag, eine Produktdemonstration und einen leidenschaftlichen Startup-Pitch. Nach dem Programm haben die Teilnehmer im Networking-Teil die Möglichkeit sich auszutauschen und über ihre Projekte zu reden.

Das offizielle Kick-Off Event diesen Donnerstag war binnen weniger Stunden restlos ausverkauft und rund 200 Gäste begrüßten das neue Konzept.

Nach einer kurzen Eröffnungsrede von Andreas Tschas and Jürgen Furian, Co-Gründer von Pioneers, hielt Dr. Gernot Grömer, Präsident des Österreichischen Weltraum Forums (ÖWS) eine inspirierende Rede zu dem Thema Weltraumforschung und Raumfahrt und teilte mit dem Publikum Erfahrungen, die er durch Projekte des ÖWS sammeln konnte. Danach führte Albrecht Karlusch, Co-Gründer von Abotic, in einer beeindruckenden Produktdemonstration seinen innovativen automatischen Türöffner vor. Den ersten Academy-Vortrag bei einem Pioneers Unplugged hielt Ali Mahlodji, CEO Whatchado, welcher über seine Erfahrungen sprach und dem Publikum den einen oder anderen praktischen Hinweis gab. Abgeschlossen wurde das Programm mit einem Startup-Pitch von Richard Pöttinger, CEO SmartMenu, welcher sein Unternehmen, nämlich eine elektronische Speisekarte, vorstellte.

Bis vor kurzem hat das Team rund um die Pioneers Gründer Andreas Tschas und Jürgen Furian die monatliche Startup Lounge in Wien organisiert, welche sich nun zum Pioneers Unplugged entwickelt hat. Obwohl die Startup Lounge ein äußerst erfolgreiches Veranstaltungsformat war, hat das Team kontinuierlich an dem Format geschliffen und gefeilt und schlussendlich beschlossen, dass es an der Zeit war Veränderungen vorzunehmen. "Außerdem war der Entschluss das Eventformat dahingehend zu verändern, dass es in einer Linie mit unserer Vision ist, von einem weiteren Schritt begleitet: Unsere Marke zu homogenisieren, eine klare Produktlinie zu führen und alles unter ein Dach - Pioneers - zu bringen", sagte Allan Schlundt-Bodien, Projektleiter von Pioneers Unplugged. Im Unterschied zur Startup Lounge ist Pioneers Unplugged ein neues, internationales Event, welches sich auf Unternehmertum und innovative zukünftige Technologien spezialisiert.

Pioneers Unplugged: http://www.facebook.com/PioneersUnplugged

Über Pioneers Unplugged

Pioneers Unplugged ist ein Abend geprägt von Technologie- und Unternehmensvorträgen sowie Networking mit Unternehmern, Programmieren, Tech-Begeisterten und anderen Querdenkern. Die Mission von Pioneers Unplugged ist es, Unternehmer zu inspirieren und auszubilden, indem wir lokale und regionale Gemeinschaften auf der ganzen Welt etablieren und vernetzen. Mit unserer Marke und unseren Events geben wir Jungunternehmern das notwendige Netzwerk um ein Unternehmen zu starten oder weiterzuentwickeln.

Inspirieren.

Wir sind am Puls der Zeit der heutigen Technologien und inspirieren unsere Teilnehmer mit den neuen, innovativen Technologien und Ideen die täglich geboren werden. Wir stellen Pioniere und Querdenker unserer Zeit vor und geben ihnen eine Bühne, um sich und ihre Ideen zu präsentieren.

Bilden.

Durch unsere Vorträge mit praktischen Tipps und Hinweisen geben wir wichtiges Wissen an die nächste Generation von Pionieren weiter.

Verbinden.

Wir bringen brillante und führende Köpfe zusammen und fördern so die Entwicklung von Ideen, da der Austausch von Informationen und neue Perspektiven in Bezug auf ein Problem maßgeblich daran beteiligt sind, innovative Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Rückfragen & Kontakt:

Christine Stundner
Pioneers / JFDI GmbH
Getreidemarkt 11/17, 1060 Wien
christine@pioneers.io

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | KOP0001