Raiffeisen Informatik als österreichischer Leitbetrieb ausgezeichnet

Wien (OTS) - Raiffeisen Informatik (www.raiffeiseninformatik.at) wurde für seine nachhaltige Unternehmensführung im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert.

Mit der begehrten Auszeichnung des Wirtschaftsnetzwerks "Leitbetriebe Austria" reiht sich Österreichs größter IT-Anbieter in ein hochkarätiges Umfeld führender Unternehmen ein, die eine Vorreiterrolle in ihren Branchen innehaben und damit Aushängeschild für die gesamte österreichische Wirtschaft sind.

Raiffeisen Informatik punktet mit Nachhaltigkeit, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung

Raiffeisen Informatik konnte die hohen Anforderungen des Netzwerks "Leitbetriebe Austria" zur Gänze erfüllen und überzeugte die Jury nicht nur mit seiner umfassenden Dienstleistungs- und Servicepalette, sondern vor allem durch seine nachhaltige Unternehmensführung und das soziale Engagement, das seit über 40 Jahren im Konzern gelebt wird.

Österreichs größter IT-Anbieter engagiert sich im besonderen Maße in den Bereichen Umweltschutz, Abfallwirtschaft, Green IT sowie in der Forschungs- und Entwicklungsarbeit und setzt sich laufend für eine Verbesserung der Gesundheit sowie die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter ein.

Mag. Wilhelm Doupnik, seit Anfang des Jahres Vorsitzender der Geschäftsführung der Raiffeisen Informatik GmbH, dazu: "Wir freuen uns sehr über diese Zertifizierung, da bei Raiffeisen Informatik Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung großgeschrieben und tagtäglich gelebt werden. Wir orientieren uns nicht an kurzfristig erzielbarem Profit, sondern an langfristiger Wertschöpfung und legen ein besonderes Augenmerk auf soziales und ökologisches Engagement. Die Aufnahme in dieses exklusive Netzwerk ist daher eine ganz besondere Auszeichnung für uns und bestärkt uns darin, den von uns eingeschlagenen Weg auch in Zukunft weiter zu beschreiten."

Über die Raiffeisen Informatik GmbH

Raiffeisen Informatik (www.raiffeiseninformatik.at) ist der größte österreichische IT-Anbieter. Seit über 40 Jahren werden professionelle IT-Dienstleistungen für Großkunden im In- und Ausland angeboten. Der Raiffeisen Informatik-Konzern bietet Dienstleistungen in den Bereichen IT Operations, Outsourcing, Client Management, Security Services, IT & Software Consulting u.v.m. an. 2012 erwirtschaftete das Unternehmen mit ca. 3.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,6 Mrd. Euro und verfügt über mehr als 100 Niederlassungen in 32 Ländern weltweit.

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisen Informatik
Dr. Johanna Lesjak
Marketing & Communications
T: +43 1/ 99 3 99- 4726
E: johanna.lesjak@r-it.at
W: www.raiffeiseninformatik.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | RIK0001