A1 geht neue Wege im Mobilfunk: Erstmals unlimitierte Minuten und SMS

Wien (OTS) -

  • A1 präsentiert innovatives Tarifkonzept mit neuen Standards
  • Erstmals unlimitiertes Telefonieren und SMS
  • Ungebremstes Datenvolumen mit voller Kostensicherheit
  • Inklusive EU-Roaming für Kostensicherheit im Ausland
  • Gratis Startklar Service und Vodafone Apps am Smartphone
  • A1 Go! Tarife ab 2. April

A1 präsentiert mit "A1 Go!" ein komplett neues Tarifkonzept mit Sicherheit als zentralem Aspekt der neuen Pakete: Erstmals gibt es unlimitierte Minuten und SMS, ungebremstes Internet am Smartphone und trotzdem volle Kostenkontrolle. Sicherheit im Ausland wird durch inkludierte EU-Roaming-Einheiten garantiert.

"Der Mobilfunkmarkt verändert sich europaweit in rasender Geschwindigkeit. Over-the-Top-Player nutzen mit ihren Messaging und Voice-Services eine Infrastruktur, in die sie nicht investieren - zu Lasten der Mobilfunkunternehmen und deren Kunden. Mit den neuen Tarifen gibt es nun keinen Grund mehr, auf kostenlose, oft qualitativ zweifelhafte Services auszuweichen: Bei A1 sind SMS und Telefonate unbegrenzt inkludiert. Wir greifen damit einen internationalen Trend auf und etablieren ein gänzlich neues Tarifkonzept am österreichischen Markt", fasst Hannes Ametsreiter, Generaldirektor A1 und Telekom Austria Group, die aktuelle Marktsituation zusammen.

"Mit den neuen Tarifen bieten wir unseren Kunden nicht nur unlimitierte SMS und Anrufe, sondern auch ungebremstes Surfen mit voller Kostenkontrolle und Sicherheit. Damit gibt es keine unerwarteten Kosten mehr. Inkludierte EU-Roaming-Einheiten und viele praktische Zusatzservices sind ebenfalls Bestandteil der neuen Tarife. Mit den Vodafone Apps ist das Speichern von bis zu 50 GB Daten in der Vodafone-Cloud, das Sichern des Adressbuchs, das Löschen oder Sperren eines verlorenen Handys sowie auch die Einrichtung eines Kinder-Schutzes ist einfach und vor allem gratis möglich. Und mit dem A1 Startklar Service unterstützen wir unsere Kunden bei der Inbetriebnahme des neuen Smartphones", streicht Alexander Sperl, A1 Vorstand Marketing, Vertrieb und Service, die Vorteile der neuen Smartphone-Tarife hervor.

Nicht nur einfach "neue Tarife"

Mit Go! präsentiert A1 ein gänzlich neues Smartphone-Tarifkonzept und nicht einfach "more of the same".

Schon ab dem Einsteiger-Smartphone-Tarif A1 Go! S sind immer unlimitierte Telefonie-Minuten und unlimitierte SMS dabei.

Bereits ab dem Tarif A1 Go! M ist das Telefonieren und SMSen ins EU-Ausland für A1 Kunden im Umfang von 30 Minuten und 30 SMS mit dabei. Darüber hinaus sind bereits ab diesem Allround-Tarif EU-Roaming-Einheiten (30 Min., 30 SMS und 30 MB) inklusive. Mit bis zu 21 Mbit/s bietet A1 Go! M auch schon deutlich höhere Geschwindigkeit als der Einsteigertarif.

Bei A1 Go! L gibt es dann einfach alles: Unbegrenzt SMSen und Telefonieren, 5 GB Daten mit bis zu 42 MBit/s, 100 Min. und SMS in die EU und 100 Min., 100 SMS und 100 MB Roaming im EU-Ausland.

Ein weiteres Plus der neuen Tarife ist das Surfen mit voller Geschwindigkeit bis zum letzten MB. Und wenn das Datenvolumen einmal nicht reicht, entscheidet der Kunde, ob er weitersurfen möchte. 1 GB kann bei Bedarf um 5,90 Euro einfach dazugekauft werden und weiter geht's - mit vollem Speed.

Sicher unterwegs mit den gratis Vodafone Apps

Mit Einführung der neuen Tarife bringt A1 auch die 4 erfolgreichen Vodafone Apps "Vodafone Cloud", "Vodafone Protect", "Vodafone Guardian" sowie "Vodafone Contacts" nach Österreich. Die Nutzung der Apps ist bei den neuen Tarifen bereits inklusive.

Vodafone Cloud:

Mit der Vodafone Cloud speichern A1 Kunden ihre wichtigsten Daten sicher in der Cloud von Vodafone. Bis zu 50 GB Fotos, Videos, Musik oder Dokumente können so automatisch gesichert und auch vom Computer einfach genutzt werden.

Vodafone Protect:

Mit Vodafone Protect haben A1 Kunden Zugriff auf ihr Smartphone -auch wenn sie es verloren haben. Mittels PC-Browser kann das Handy geortet, gesperrt oder sogar ganz gelöscht werden. Auch das Einsetzen einer neuen SIM-Karte ist nur durch die Eingabe eines Codes möglich.

Vodafone Guardian:

Eltern, die ihren Kindern ein Smartphone aber nicht die gesamte Kontrolle darüber überlassen wollen, sind mit Vodafone Guardian viel entspannter: Egal, ob das Sperren einzelner Handyfunktionen (Kamera, Bluetooth, o. Ä.), die zeitliche Einschränkung der Kommunikation (keine SMS während der Schulstunden) oder auch das Blacklisting ungebetener Anrufer - Kinder erlernen mit Hilfe ihrer Eltern und Vodafone Guardian den sicheren Umgang mit Smartphones.

Vodafone Contacts:

Im Laufe eines "Smartphone-Lebens" sammelt sich so Einiges an Kontakten, Telefonnummern und E-Mail-Adressen an. Geht das Smartphone nun verloren oder möchte man einfach ein neues, kann das Sichern und Wiederherstellen dieser wertvollen Daten oft zum Geduldspiel werden. Mit Vodafone Contacts werden die Adressen automatisch gesichert und können so schnell und unkompliziert auf ein neues Gerät übertragen werden.

Die neuen A1 Go! Tarife sind ab 2. April in allen A1 Shops, bei A1 Partnern und auch online unter http://www.A1.net erhältlich.

Bild:
Alexander Sperl, A1 Vorstand Marketing, Hannes Ametsreiter, Generaldirektor A1 und Telekom Austria Group

Fotogalerie zur Presseveranstaltung:
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3993

A1 - Festnetz, Mobilfunk, Internet, TV aus einer Hand

A1 ist mit knapp 5,4 Mio. Mobilfunkkunden (exkl. Yesss!) und knapp 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Kommunikationsanbieter im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 beschäftigt rund 9.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group.

A1 hat im Jahr 2012 einen Umsatz von rund 2,8 Mrd. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 902,9 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Umsatz der Telekom Austria Group betrug im Jahr 2012 rund 4,33 Mrd. Euro, das bereinigte EBITDA rund 1,46 Mrd. Euro.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3993

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Livia Dandrea-Böhm, A1 Pressesprecherin
Tel: +43 664 66 31452, E-Mail: livia.dandrea-boehm@a1telekom.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0553