eMODAT sorgt für mobile Datenerfassung unter BlackBerry 10

Ahrensfelde (OTS) - Beim internationalen 'BlackBerry Experience Forum' zeigt Devacon sein Workflow-Management-System

Mit BlackBerry 10 geht der Smartphone-Hersteller auf Welttournee und stellt in zwölf internationalen Metropolen seine Innovation vor. Als eines der führenden Partnerunternehmen wird die Devacon GmbH in San Francisco, New York, London, Dubai und Frankfurt ihre neueste Software eMODAT vorstellen. Mit dem Workflow-Management-System lassen sich Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten steuern. Für den Einsatz unter BlackBerry 10 ist die Applikation selbstverständlich bereits ausgelegt.

'Mit eMODAT erstellt der Nutzer über den Browser auf dem PC je nach Bedürfnis Formulare und Fragesets', sagt Devacon-Geschäftsführer Eduard Meiler. Anschließend werden diese an die BlackBerry-Geräte der Anwender gesendet. Dank automatischer Synchronisation sind die Formulare auf den Smartphones, Laptops, PCs und Tablet-Geräten immer auf dem aktuellen Stand. Von Oracle über SAP bis MS SQL: eMODAT bietet eine direkte Integration mit jeder gängigen Datenbank. Die Anmeldung erfolgt entweder über Benutzer- oder Gruppenzugriff, sowohl lokal als auch über Active Directory. Mit der Benutzerverwaltung können Anwender Rechte und Rollen individuell definieren, wodurch ein genau gesteuerter Einsatz der Features gewährleistet wird.

Für die User ergeben sich mannigfaltige Anwendungsmöglichkeiten. In Krankenhäusern kann eMODAT beispielsweise für Patientenbefragungen eingesetzt werden, um Stärken und Schwächen im Hinblick auf die Betreuungsqualität zu dokumentieren und auszuwerten. 'Ebenso lassen sich Medikamentenausgabe, Inventarisierung, Koordination von Arztbesuchen, Essensbestellungen und Servicereports mühelos realisieren', erläutert Meiler.

Service-Techniker können Daten beim Kunden elektronisch vor Ort aufnehmen und an die Zentrale weiterleiten. Ausstehende Arbeiten werden stets angezeigt. Außendienstmitarbeiter werden zudem das optionale Modul 'Fotos' schätzen. Bei Schadensfeststellungen können Mängel mit der Kamera visuell dokumentiert werden. Einmal in der Datenbank abgelegt, lassen sich die archivierten Bilder im Anschluss bequem in den Report einbinden.

Teilnehmer des 'BlackBerry Experience Forums' haben die Möglichkeit, sich vor Ort mit den Devacon-Spezialisten auszutauschen und das fortschrittliche Bedienkonzept von eMODAT unter professioneller Anleitung kennenzulernen. Zudem erhalten die anwesenden Fachbesucher die Chance, gemeinsam mit dem Hersteller maßgeschneiderte Lösungen für ihre Bedürfnisse zu erarbeiten. Großer Trumpf von eMODAT: Die Software lässt sich bedarfsweise um verschiedene Module erweitern.

Weitere Informationen über die Devacon GmbH sowie die aktuellen Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens sind im Internet unter http://www.devacon.eu abrufbar.

Noch ausstehende Termine des 'BlackBerry Experience Forums'

06. März - London 13. März - Dubai 20. März - Frankfurt am Main

Kontakt Devacon GmbH: Eduard Meiler, +49 30 8145332-0, info(at)devacon.eu, http://www.devacon.eu

Kontakt Presse: knoefler-journalist . media + communications GmbH, +49 6028 80729-0 devacon(at)kj-media.com, http://www.knoefler-journalist.com

Über eMODAT:

eMODAT ist eine Entwicklung der Devacon GmbH mit Sitz in Ahrensfelde bei Berlin. Der Softwarespezialist gestaltet seit 2006 mobile Lösungen auf Basis der BlackBerry-IT-Struktur. eMODAT kann an individuelle Kundenbedürfnisse bei der Erstellung mobiler Formulare angepasst werden. Weiterhin ist es möglich, in den Formularen verschiedene Fragestellungen mit Funktionen und datenbankbasierten Feldern zu verknüpfen. Die OTA-Übertragung der Daten gewährleistet maximale Flexibilität und Agilität des Nutzers.

Rückfragen & Kontakt:

knoefler-journalist . media + communications GmbH
Tel.: +49 6028 80729-0
devacon(at)kj-media.com
http://www.knoefler-journalist.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0017