A1 startet 4G/LTE Datenhighway für 2,5 Mio. ÖsterreicherInnen

Wien (OTS) -

  • Größtes 4G/LTE Netz Österreichs: In Ballungsgebieten erreicht A1 mit 4G/LTE bereits mehr als 80% der Bevölkerung
  • Größtes 4G/LTE Smartphone-Portfolio
  • A1 Speed 4G/LTE Option für Smartphones 1 Monat gratis testen

LTE (Long Term Evolution) bezeichnet die 4. Mobilfunkgeneration und wird daher auch 4G genannt. Sie bietet deutlich höhere Kapazitäten für mobile Datenübertragung, die durch die immer stärker werdende Verbreitung von Smartphones und Tablets zunehmend wichtiger wird. A1 hat LTE als einer der ersten Netzbetreiber weltweit bereits im Oktober 2010 in Wien präsentiert und mit dem Aufbau des Netzes gestartet. 2012 brachte A1 das erste LTE Smartphone nach Österreich, das HTC Velocity 4G. Damit war es möglich, das 4G/LTE Netz auch mit einem Smartphone zu nutzen.

Größtes 4G/LTE Netz Österreichs

A1 hat schon jetzt das größte 4G/LTE Netz Österreichs: Aktuell sind alle Landeshauptstädte und einige Ballungsräume ausgebaut. Das 4G/LTE Netz von A1 erreicht in Ballungszentren bereits mehr als 80% der Bevölkerung, in ganz Österreich liegt die Netzabdeckung aktuell bei rund 30%.

A1 Technikvorstand Marcus Grausam: "Eine steigende Kundenanzahl und steigender Bedarf an Bandbreiten und Kapazitäten machen es nötig, die Netze so zu erweitern, dass möglichst alle Kunden auch in verkehrsintensiven Gebieten von hohen Durchschnittsgeschwindigkeiten profitieren. A1 hat hier eine Vorreiterrolle. 4G/LTE ist eine neue Technologiegeneration, die in den kommenden Jahren ein Vielfaches der derzeit möglichen Kapazitäten bieten wird."

Um die hohen Datenvolumina der Funkstationen ins Internet zu übertragen, ist die Anbindung der Mobilfunkstationen mit Glasfaser notwendig. Bereits zwei Drittel aller A1 Stationen verfügen über diese breitbandige Anbindung und sind damit LTE-fähig.

Größtes 4G/LTE Smartphone-Portfolio, Speed Option 1 Monat gratis testen

Alexander Sperl, A1 Vorstand Marketing, Vertrieb und Service:
"Erst seit kurzem ist eine breite Verfügbarkeit von 4G/LTE-Endgeräten gegeben. A1 bietet mit aktuell fünf Smartphones, einem Datenstick und einem WLAN-Hotspot das größte Portfolio in Österreich. Schon bald wird 4G/LTE zur Grundausstattung jedes Smartphones zählen."

Exklusiv bei A1:

Samsung Galaxy Note 2 4G/LTE Exklusiv bei A1 bis Ende 1. Halbjahr Samsung Galaxy SIII 4G/LTE Exklusiv bei A1 bis Ende 1. Halbjahr Nokia Lumia 920 4G/LTE Exklusiv bei A1 bis Ende 1. Quartal HTC One SV 4G/LTE Exklusiv bei A1 bis Ende 1. Quartal Sony Xperia Z 4G/LTE Exklusiv bei A1: 2 Wochen lang alle Farben, danach weiß exklusiv bis Ende 1. Quartal A1 Mobil Breitband Stick E3276 4G/LTE Exklusiv bei A1 verfügbar A1 Mobil Breitband Router B593 4G/LTE Auch beim Mitbewerb verfügbar

Auch der neue Blackberry Z10 4G/LTE wird bei A1 exklusiv bis Ende Mai verfügbar sein. Der Vorverkauf startet in Kürze.

Das A1 4G/LTE Geräteportfolio: http://www.a1.net/handys-telefonie/LTE

Mit der A1 Speed 4G/LTE Option (1 Monat gratis testen, danach um 9,90 Euro pro Monat) kann jeder A1 Kunde mit einem LTE-fähigen Smartphone und einem Smartphonetarif bis zu 150 Mbit/s erleben -ideal für mobile Anwendungen, vom Mobile Gaming über mobiles Arbeiten bis hin zu schnellem Up- und Download großer Datenmengen, wie zum Beispiel bei hochauflösenden Fotos oder HD-Videos.

Was bedeutet 4G/LTE für die Kunden?

Das neue Netz ist für superschnelles Surfen im Web sowie für Downloads und Uploads großer Datenmengen ausgelegt. Über 4G/LTE Geschwindigkeiten freuen sich Smartphone- und Tablet-Nutzer, die große Dokumente vom Firmenserver laden beziehungsweise dort wieder ablegen müssen oder hunderte Urlaubsfotos in die Cloud hochladen und später mit anderen Geräten wieder abrufen wollen. Hier überzeugt 4G/LTE mit seinem schnellen Upload. Ein weiterer Vorteil der 4G/LTE Technik: Im Vergleich zu gängigen Mobilfunkstandards sind die sogenannten Roundtrip- oder Latenzzeiten beim Datentransfer deutlich kürzer. Gerade das Laden von Webseiten mit vielen Elementen oder der Umgang mit interaktiven Angeboten wird so stark beschleunigt.

4G/LTE kann nur mit einem 4G/LTE Gerät (Smartphone, Datenstick etc.) sowie dem passenden Tarif mit A1 Speed 4G/LTE Option genutzt werden. Jedes 4G/LTE Gerät beherrscht auch 3G.

Mit 4G/LTE kann man jede Anwendung - egal ob Internet, E-Mail, Facebook oder SMS - genauso nutzen wie bisher. Sprache wird derzeit über 2G und 3G Netze übertragen, künftig auch über 4G (VoLTE, Voice over LTE). Derzeit sind noch keine VoLTE Smartphones verfügbar.

Datenroaming im Ausland wird derzeit noch über 2G und 3G Netze abgedeckt. A1 arbeitet bereits an der Vorbereitung von Abkommen zu LTE-Datenroaming mit anderen Netzbetreibern.

Weitere Informationen:

- Das A1 LTE Geräteportfolio sowie weitere Infos über LTE:
http://www.a1.net/handys-telefonie/LTE

- LTE Netzabdeckungskarte:
http://www.a1.net/hilfe-support/netzabdeckung/

- Fotogalerie zur Presseveranstaltung:
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3864

- Weitere Presseinformationen finden Sie im A1 Newsroom:
http://www.a1.net/newsroom/

A1 - Festnetz, Mobilfunk, Internet, TV aus einer Hand

A1 ist mit knapp 5,3 Mio. Mobilfunkkunden und knapp 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Kommunikationsanbieter im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 beschäftigt 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group.

A1 hat im 1. Halbjahr 2012 einen Umsatz von rund 1,4 Mrd. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 462,2 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Umsatz der Telekom Austria Group betrug im 1. Halbjahr 2012 rund 2,1 Mrd. Euro, das bereinigte EBITDA 726,2 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Livia Dandrea-Böhm, A1 Pressesprecherin
Tel: +43 664 66 31452, E-Mail: livia.dandrea-boehm@a1telekom.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0749