IT-Innerebner GmbH bietet kostenlose Überprüfung von bestehenden W-Lan-Anlagen an

Innsbruck (TP/OTS) - Aufgrund des stark veränderten Userverhaltens in letzter Zeit ist es für immer mehr Betreiber von öffentlichen W-Lan-Netzwerken von Nöten, ihr System aufzurüsten. Die IT-Innerebner GmbH aus Innsbruck bietet nun in einer einmaligen Aktion die Überprüfung von bestehenden Modulen mit Vorschlägen zur Verbesserung an.

Grundsätzlich hat sich das Userverhalten bei öffentlichen W-Lan-Netzwerken in Hotels in den letzten Jahren sehr stark verändert. "Das Internet wird, besonders durch die regere Verbreitung von Applikationen wie Skype, bis zu 60% mehr genutzt. Auch diverse Cloud-Anwendungen belasten W-Lan-Netze der Hotels sehr stark", erklärt Walter Innerebner, Geschäftsführer der IT-Innerebner GmbH. Hierbei werden Fotos etc. von den Smartphones der Gäste regelmäßig automatisch in ein Online-Speichermedium geladen, was erheblich zum Datenupload-Volumen beiträgt. Immer häufiger sind auch Hotel-Fernseher mit kabellosem Internet versehen. Dadurch kommen weitere Downloads über das Hotelnetz zustande.

Es gilt, Hoteliers über diese geänderten Bedingungen zu informieren und bei einem Speedtest die vorhandene Bandbreite festzustellen. In einem Haus mit mehr als 100 Betten sollten mindestens 16 Mbit/s Down- und 8 MBit/s Upload angeboten werden, unsere Empfehlung liegt allerdings bei 16 MBit/s Down- und 16 MBit/s Upload.

Sollte die Bandbreite für den Standort nicht verfügbar sein, besteht die Möglichkeit, ein sogenanntes "load balancing system" zu installieren. Hier wird von zwei oder mehreren Internetanschlüssen in einem Netz Gebrauch gemacht.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Bandbreitenmanagement der Hotspotserver. Immer wieder kommt es vor, dass Hotels Hotspotserver verwenden, die zwar billig im Internet verkauft werden, aber weder über Bandbreitenmanagement noch über ein Logfile-System verfügen. Letzteres ist besonders für die Sicherheit des Betreibers wichtig, da durch die Aufzeichnung von Userdaten Missbrauch quasi ausgeschlossen werden kann.

Als geprüfter HOGAST-Partner bietet die IT-Innerebner GmbH Hotels aus diesem Grund an, im Zuge einer einmaligen Aktion bestehende Anlagen kostenlos auf mögliche Fehlerquellen zu überprüfen und zu testen.

Rückfragen & Kontakt:

IT-Innerebner GmbH
GF Walter Innerebner
Bundesstraße 27
A-6063 Innsbruck/Neu-Rum
Tel.: +43 (0)512 390605
info@innerebner.eu
http://www.innerebner.eu

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TPK0002