Mediengespräch: Computergrafik im Zeitalter der virtuellen Revolution

Wien (OTS) - Anlässlich der Visual Computing Trends 2013
(http://www.vrvis.at/about/events/vct/2013/?set_language=en) Ende
Jänner in Wien wagen weltweit führende Wissenschaftler für Besucher aus aller Welt einen Ausblick, was der rasante technische Fortschritt in den Bereichen der Computergrafik und -Animation in den nächsten Jahren bringen wird. Gastgeber der Veranstaltung sind die Visualisierungs-Experten des Wiener COMET-Zentrums VRVis.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Prof. Dr. Ben Shneiderman, University of Maryland (USA)
  • Prof. Dr. Markus Gross, ETH Zürich and Disney Research (CH)
  • Prof. Dr. Werner Purgathofer, TU Wien/wissenschaftlicher Leiter des VRVis

Wir weisen darauf hin, dass diese Veranstaltung vorwiegend in englischer Sprache stattfindet.

Anmeldung für MedienvertreterInnen: Mag. Martin Jenewein (0664/2377654) oder jenewein@smj.co.at

Mediengespräch: Computergrafik im Zeitalter der virtuellen Revolution

Datum: 30.1.2013, um 11:00 Uhr

Ort:
VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung
Forschungs-GmbH Tech Gate, 3. Stock, Raum 3.1
Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Ruzicka
Science Communication
Tel: +43(0)1 20501 30105
thomas.ruzicka@VRVis.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0007