Vorstandswechsel bei Alcatel-Lucent Austria: Thomas Arnoldner ist neuer Generaldirektor

Wien (OTS) - Der Aufsichtsrat der Alcatel-Lucent Austria AG hat Herrn Mag. Thomas Arnoldner (35) per 1. Jänner 2013 zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Thomas Arnoldner ist seit 2003 bei Alcatel-Lucent Austria, vormals Alcatel Austria, beschäftigt und war zuletzt als Account Director tätig. Als zweiter Vorstand wurde Herr Mag. Robert König ernannt, der alle rechtlichen Belange verantwortet.

"Wir freuen uns, mit Thomas Arnoldner den besten Kandidaten für diese verantwortungsvolle Aufgabe gefunden zu haben. Herr Arnoldner bringt alle entscheidenden Vorrausetzungen für die Tätigkeit mit:
langjährige und profunde Erfahrung und Expertise in der Telekommunikationsbranche sowie überdurchschnittlichen persönlichen Einsatz", sagt Wilhelm Dresselhaus, Vorsitzender des Aufsichtsrates.

"Am internationalen und österreichischen Telekommunikationsmarkt erleben wir gerade spannende Zeiten voller Veränderungen. Ich freue mich auf die Herausforderung, das Unternehmen durch diesen Transformationsprozess zu führen und die Innovationsführerschaft und Wettbewerbsfähigkeit von Alcatel-Lucent in Österreich weiter auszubauen", sagt Thomas Arnoldner, Generaldirektor Alcatel-Lucent Austria.

ÜBER ALCATEL-LUCENT (EURONEXT PARIS UND NYSE: ALU)

Als weltweit geschätzter Partner von Diensteanbietern, Unternehmen und Regierungen ist Alcatel-Lucent Innovationsführer in den Bereichen Netzwerke und Kommunikationstechnologien sowie bei Produkten und Dienstleistungen. Zu Alcatel-Lucent gehören die Bell Labs, eines der weltweit bedeutendsten Zentren für Forschung und Entwicklung, die mit ihren technologischen Innovationen die Telekommunikationsindustrie entscheiden geprägt haben. Der MIT Technology Review 2012 nennt Alcatel-Lucent für Durchbrüche wie etwa lightRadio(TM) als eines der Top 50 "weltweit innovativsten Unternehmen". lightRadio(TM) senkt, bei gleichzeitig blitzschnellem Internetzugang, den Stromverbrauch und die Betriebskosten bei Drahtlosnetzwerken dramatisch. Alcatel-Lucent kommt mit solchen innovativen Lösungen seiner Verantwortung nach, Kommunikation in stärkerem Maße nachhaltig, bezahlbar und leicht zugänglich zu machen - ganz im Sinne der Unternehmensmission: Realizing the Potential of a Connected World.

Mit Niederlassungen in mehr als 130 Ländern und einem der erfahrensten globalen Serviceteams der Branche ist Alcatel-Lucent weltweit ein lokaler Partner. Das Unternehmen erzielte 2011 einen Umsatz von 15,3 Milliarden Euro, ist in Frankreich eingetragen und hat seine Zentrale in Paris.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
http://www.alcatel-lucent.com. Lesen Sie die neuesten Einträge im Alcatel-Lucent-Blog unter http://www.alcatel-lucent.com/blog und verfolgen Sie unsere Veröffentlichungen auf Twitter:
http://twitter.com/Alcatel_Lucent.

Rückfragen & Kontakt:

ALCATEL-LUCENT-PRESSEKONTAKT IN ÖSTERREICH
Mag. Hanna Weinzinger
hanna.weinzinger@alcatel-lucent.com
T : 43 (0)1 27722 5664

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0004