"epunet" wird "everbill" und startet im Silicon Valley

Wien/Mountain View (OTS) - Mit epunet können Unternehmen ihre Rechnungen, Angebote, und administrative Prozesse online verwalten. Im Juli gingen die Gründer im Rahmen der "Go-Silicon-Valley" Initiative der WKO nach Kalifornien, überzeugten einen US-Investor und gründeten die everbill, Inc. in Mountain View.

Nicht nur Startups, sondern auch viele Klein- und Mittelbetriebe verlieren sehr viel Zeit und Geld mit administrativen Prozessen. 52% der österreichischen Firmen schreiben Rechnungen und Angebote sogar noch mit Word oder Excel. Auch klassische Software zur Fakturierung und Buchhaltung ist für viele Unternehmen keine Lösung: sie ist teilweise teuer, setzt fundierte Kenntnisse in Buchhaltung und Rechnungswesen voraus, bzw. muss installiert und gewartet werden.
Um dieses Problem zu lösen, wurde 2009 die Internet-Plattform epunet gegründet und prompt mit dem Staatspreis für Multimedia und eCommerce ausgezeichnet. Anfang 2012 wurde das Produkt für die "Go-Silicon-Valley Initiative" der WKO nominiert und verlegte einen Teil seiner Belegschaft im Juli nach Kalifornien. Im September wurde dann mit 500 Startups ein namhafter Investor an Bord geholt und die everbill, Inc. in Mountain View gegründet.

Im November wird "epunet" auch in Österreich in "everbill" umbenannt und ist dann unter www.everbill.at erreichbar. "Der neue Name ist ein wichtiger Schritt in Richtung Internationalisierung", sagt Harald Trautsch, CEO von everbill. "Er drückt ideal aus, was unsere User von uns erwarten dürfen, nämlich immer und überall verrechnen zu können." Fast ein Drittel aller Testuser konvertiert derzeit zu zahlenden Kunden, was die hohe Qualität und Usability von everbill bestätigt. Mit einer halben Million abgewickelter Rechnungen im Wert von über 250 Millionen Euro hat das Produkt nicht nur das Vertrauen des Marktes, sondern auch das von US Investoren gewonnen.

"Companies get lost in administrative and bureaucratic bullshit instead of focusing on their core business" unterstreicht das der in einschlägigen Kreisen als unkonventionell geltende Dave McClure, Gründer und CEO des Venture Capital Unternehmens 500 Startups. "everbill solves this by keeping billing simple and easy... and we like that!"

everbill, Inc. - www.everbill.com
500 Startups - www.500.co

Rückfragen & Kontakt:

Harald Trautsch, MSc, MBA
Mobil: +43 (664) 365 74 46
harald@trautsch.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0011