3 hat auch 2012 das beste Netz Österreichs

Wien (OTS) -

  • Erneut Gesamtsieg für 3 im renommierten connect Netztest
  • Das 3MegaNetz: unerreichte Qualität im österreichischen Mobilfunkmarkt
  • Kategorie-Sieger bei Smartphone & Daten sowie mobilem Internet

3 kann sich behaupten und erneut das beste Netz Österreichs vorweisen. Der aktuelle Netztest von "connect", Europas renommiertestem Telekommunikations-Fachmagazin, hat dies bereits zum zweiten Mal in Folge bestätigt. Das 3MegaNetz ist und bleibt somit das beste Netz Österreichs und lässt den Mitbewerb auch dieses Jahr hinter sich. Mit 466 von 500 maximal möglichen Punkten weist der am schnellsten wachsende österreichische Mobilfunkanbieter die Konkurrenz zum zweiten Mal in die Schranken und erzielt Platz 1 in der Gesamtwertung.

"Wir freuen uns sehr, dass sich unsere harte Arbeit und die Investitionen in das beste Netz Österreichs erneut bezahlt machen", zeigt sich 3CEO Jan Trionow über den erneuten Gesamtsieg zufrieden und verspricht zugleich: "Wir werden auch in Zukunft weiter stark in den Ausbau des neuen 3MegaNetzes in Österreich investieren und mit den besten Angeboten, zum besten Preis, im besten Netz die Richtung am heimischen Mobilfunkmarkt vorgeben. Davon profitieren nicht nur unsere Kunden, sondern alle österreichischen Konsumenten, denen der laufenden Ausbau der Netze und die Fortschritte im Mobilfunk zugutekommen."

connect bestätigt Spitzenstellung von 3: "In Sachen Mobilfunknetz ist Österreichs David ein Goliath"

Für connect-Redakteur und "Cheftester" Bernd Theiss bringt 3 alle Eigenschaften mit, die ein Testsieger haben muss: "Spitzenleistungen in vielen Einzeldisziplinen, etwa in sechs von acht Kategorien im Bereich Smartphone-Datenübertragung, gehören ebenso dazu wie die stetige Schlagdistanz, wenn einmal ein anderer Mitbewerber vorne liegt." All das macht für das renommierte Fachmagazin aus 3 "in Sachen Mobilfunknetz aus Österreichs David einen Goliath".

Schneller, besser, 3: Die wichtigsten Ergebnisse im Detail

Der aktuelle connect Netztest fühlte den österreichischen Mobilfunkbetreibern in drei Hauptkategorien (Smartphone & Telefonie, Smartphone & Daten, Notebook & Daten) auf den Zahn. Dabei zeigt sich, dass 3 weiter unangefochten an der Spitze liegt, wenn es um mobiles Internet am Smartphone oder mobiles Breitband-Internet geht. So glänzt 3 mit hervorragenden Smartphone-Geschwindigkeiten im Testvergleich: Die mittlere Downloadrate betrug schnelle 2,2 Mbit/s in der Stadt bzw. hervorragende 2,4 Mbit/s auf der Autobahn. Zusätzlich ist 3 im Upload ungeschlagen schnell. Mit einem durchschnittlichen Upstream von 1,5 Mbit/s (Stadt) bzw. 1,4 Mbit/s (Autobahn) demonstriert 3 dabei vor allem auf Transferrouten seinen überlegenen Netzausbau.

Noch schneller geht es nur mit mobilem Internet von 3, das im Test alle seine Stärken ausspielen konnte: Mit durchschnittlichen Downloads von 8,0 Mbit/s (Stadt) bzw. 11,7 Mbit/s (Autobahn) zieht 3 dem Mitbewerb davon.

Nicht einzuholen ist 3 außerdem beim Upload. Ein Bereich, in dem bei 3 generell die besten Ergebnisse unter allen Betreibern gemessen wurden. Hervorragende Werte, bei denen mittlerweile klassisches, kabelgebundenes ADSL-Internet nur mehr schwer mithalten kann. Einzig in der Kategorie Smartphone & Telefonie musste sich 3 mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Aber auch hier braucht sich 3 keineswegs verstecken, denn der Abstand auf Platz 1 beträgt nur wenige Punkte und connect bestätigt 3 durch die Bank die beste Sprachqualität von allen Mobilfunkbetreibern in der Stadt wie auch auf Autobahnen.

Der connect Netztest: Es kann nur einen geben

"Der Netztest von connect gilt in der Branche als das Maß aller Dinge", bringt 3CTO Matthias Baldermann die Bedeutung auf den Punkt. "Das Fachmagazin connect hat sich über Jahre hinweg ein zweifelsfrei erhabenes Renommee aufgebaut, das bis weit über die Grenzen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz gewürdigt wird. Die erneute Auszeichnung zum Gesamt-Testsieger macht uns daher besonders stolz und wir freuen uns umso mehr, auch in diesem Jahr wieder als Erster ins Ziel eingelaufen zu sein."

Das transparente, technisch anspruchsvolle und durchgehend von unabhängiger Stelle überwachte Testverfahren macht den Netztest von connect zum aussagekräftigsten, größten und bedeutendsten seiner Art im europäischen Raum. Sowohl Testzeitraum, Methodik und Vorgehensweise waren für alle getesteten Mobilfunkbetreiber gleich. Mit der Veröffentlichung der Detailergebnisse wird connect außerdem seinen hohen Ansprüchen hinsichtlich Unabhängigkeit und Transparenz gerecht.

Der härteste Netztest aller Zeiten

Um den Test so realitätsnah wie möglich zu gestalten und ihn an die gesteigerten Ansprüche des heutigen Mobilfunkmarktes anzupassen, wurden die Testbedingungen in diesem Jahr zusätzlich verschärft. So wurden Smartphones beispielsweise durch Telefonie und gleichzeitig laufende mobile Datenübertragung mit noch größeren Datenvolumina an ihre Grenzen gebracht, YouTube-Videos in High Definition gestreamt oder bei der Sprachqualität erstmals HD-Voice gemessen. Die Datenerhebung und Überwachung erfolgte wieder über den unabhängigen Partner P3 communications, der mit mehreren speziell ausgerüsteten Testfahrzeugen in österreichischen Städten sowie auf Autobahnen und Verbindungsrouten unterwegs war.

Das beste Netz - exklusiv für alle

"Von den Investitionen in das ausgezeichnete 3MegaNetz profitieren alle unseren Kunden wie auch insgesamt der Wirtschaftsstandort Österreich", so 3CEO Jan Trionow. "Wir gehen mit einem klaren Anspruch in die Zukunft: Wir arbeiten bereits heute intensiv am neuen 3MegaNetz und werden als treibende Kraft am heimischen Mobilfunkmarkt in den nächsten Jahren dafür sorgen, dass unser Mobilfunknetz der nächsten Generation zu den besten LTE-Netzen der Welt gehört. Damit alle Österreicherinnen und Österreicher schnellstmöglich von den Vorteilen der superschnellen Mobilfunktechnologie der Zukunft profitieren können. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist die Genehmigung der Übernahme von Orange. Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass der Deal von den Behörden genehmigt wird und werden auch in Zukunft ein starker Partner in der stetigen Erneuerung und Weiterentwicklung der Österreichischen Kommunikations-Infrastruktur sein." So hat 3 alleine in den letzten Jahren rund 1,2 Mrd. Euro in den Ausbau der bestehenden IT- und Netzinfrastruktur in Österreich investiert und gehört zu einem der größten, ausländischen Investoren im Land.

Den kompletten "Netztest Österreich" des Fachmagazin "connect" finden Sie als ePaper auf www.drei.at.

Rückfragen & Kontakt:

3Kontakt:
Maritheres Paul
Unternehmenssprecherin
Hutchison 3G Austria GmbH
Tel.: +43 (0) 50 660 33700
3Mobile: +43 (0) 660 3773773
E-Mail: maritheres.paul@drei.com
Web: www.drei.at/Presse

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | HUT0001