Das neue A1 TV. Mehr als Fernsehen.

Wien (OTS) - Mehr Auswahl, Unterhaltung und Brillanz mit 180 Sendern, davon über 30 HD Sender
- Komplett neue Menüführung und neues Design
- Neuer Mediabox Recorder für zeitversetztes Fernsehen und Aufnahmefunktion
- Internet Apps direkt am Fernseher
- 2.000 Filme und Serien in Österreichs größter Videothek
- Zum Start des neuen A1 TV: Der Blockbuster "Battleship" ein Wochenende lang um nur 1 Cent

Was im Juni 2003 mit dem Live-Streaming der alpinen Ski WM im Internet begonnen hat, ist die beeindruckendste Erfolgsgeschichte am österreichischen TV Markt. Mit anfangs nur 3.000 Kunden startete im Frühjar 2006 aonDigital.tv. Das neue Fernsehangebot etablierte sich in weiterer Folge mit jährlichen Kundenzuwächsen im zweistelligen Prozentbereich schnell am österreichischen Markt. Heute ist A1 TV aus dem Fernseh-Markt nicht mehr wegzudenken. Mit 180 Sendern, davon 30 in brillantem HD, 3D Filmen und der größten Videothek des Landes mit 2.000 Filmen und Serien und über 300.000 Abrufen pro Monat ist A1 TV fixer Bestandteil der heimischen Wohnzimmer. Im Zuge einer kontinuierlichen Weiterentwicklung wurde A1 TV nun ganz neu designed - das neue A1 TV.

"Die Unterhaltungsmöglichkeiten ändern sich, aber trotz Smartphone und Tablets bleibt das Fernsehen eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Österreicher. Nahezu 210.000 Kunden nutzen bereits jetzt unser Angebot. Mit dem neuen A1 TV bringen wir viele spannende Neuigkeiten: es gibt beispielsweise eine noch einfachere Bedienung und bessere Menüführung, die neue Mediabox hat eine Aufnahmefunktion und kann auch unterwegs mit der A1 TV App programmiert werden", beschreibt Alexander Sperl, A1 Vorstand Marketing, Vertrieb und Service, die neuen Möglichkeiten von A1 TV.

"Bei einem so grundlegenden Neudesign des Fernseherlebnisses ist es wesentlich, sich bei den wichtigsten Entscheidungen möglichst viel Feedback der Kunden zu holen. Nur so kann eine einfache und moderne Benutzerführung realisiert werden. In über 7.000 Befragungen und 250 Tiefeninterviews konnten wir die Art und Weise, wie Kunden zum Beispiel mit dem elektronischen Fernsehprogramm umgehen, viel besser verstehen", erklärt Univ. Prof. Dr. Manfred Tscheligi, Universität Salzburg, den Entwicklungsansatz des neuen A1 TV.

Mehr Auswahl und mehr Brillanz

Mit aktuell 180 Sendern finden A1 TV Kunden immer eine spannende oder entspannende Möglichkeit, in die Welt der Filme, Serien, Sitcoms und Dokumentationen einzutauchen. Mehr als 30 Sender, darunter die beliebtesten Privat-Sender, stehen in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Ab Mitte Oktober kommen mit Viva HD, Nick/Comedy Central HD, DMAX HD, HSE24 HD, QVC HD, SF1 HD, SF2 HD und Eins Festival weitere HD-Sender hinzu. Mit den Zusatzpaketen A1 Premium TV und A1 Serien Unlimited gibt es noch mehr Auswahl. A1 TV verfügt damit über das größte Free-TV-Angebot Österreichs.

Mehr Unterhaltung mit 2.000 Filmen und Serien in der Videothek

Sonntag Nachmittag, schlechtes Wetter und keine Lust auf die angestaubten DVDs im heimischen Wohnzimmer? Egal ob Klassiker, Animations-Hit oder Hollywood-Blockbuster: Mit der A1 Videothek stehen über 2.000 Filme jeden Genres und die beliebtesten Serien für spontanen Filmgenuss zur Verfügung. Viele aktuelle Filme gibt es auch in 3D und Dolby Digital 5.1 - für das Kinoerlebnis daheim.

Mehr Freiheit und mehr Möglichkeiten

Ein spannendes Fussball-Match und das Telefon läutet. Für Fans eine schwere Entscheidung - mit A1 TV und dem neuen Mediabox Recorder kein Thema: Denn das Spiel läuft einfach weiter, der Mediabox Recorder zeichnet aber im Hintergrund das Spiel auf und es kann dann zeitversetzt angeschaut werden. Auch von unterwegs die Lieblingsserie aufnehmen, wenn man es nicht mehr rechtzeitig nach Hause schafft, ist mit dem neuen A1 TV und der passenden A1 TV (Smartphone) App kein Problem mehr: einfach in der App den Film oder die Serie anklicken und schon zeichnet die Mediabox daheim das gewünschte Programm auf. Die A1 TV App ist verfügbar für iOS und Android.

Mehr Flexibilität und mehr Durchblick: mit dem 10-Tages-Fernsehprogramm und den A1 TV Internet Apps

Das neue A1 TV kann mehr als andere TV-Produkte: mit dem 10-Tages Fernsehprogramm (EPG - Electronic Program Guide) steht A1 TV Kunden das TV-Programm der nächsten zehn Tage zur Verfügung - immer aktuell, auch bei kurzfristigen Änderungen. Die neue Lieblingsserie auf Facebook oder Twitter teilen? Mit den neuen A1 TV Internet Apps wird jeder Fernseher zum smarten TV.

Mehr als Fernsehen - 6 Monate gratis und "1-Cent-Film" zum Start

Zum Start des neuen A1 TV - anmeldbar ab 16. Oktober - ist das Fernsehen inklusive der ersten Mediabox sechs Monate gratis (danach 6,90 Euro pro Monat und 2,90 Euro pro Monat für die Mediabox). Der Mediabox Recorder kann um nur 9,90 Euro pro Monat dazu bestellt werden - so ist A1 TV die komplette Lösung für alle, die TV genießen wollen.

Bestehende Kunden können bei Bestellung eines Mediabox Recorders von den Vorteilen des neuen A1 TV ab 16. Oktober profitieren. Kunden, die weiterhin ihre bestehende Mediabox nutzen möchten, kommen ab Anfang 2013 in den Genuss des neuen A1 TV-Erlebnisses.

Von Freitag, 19. Oktober, bis Sonntag, 21.Oktober, gibt es den aktuellen Hollywood Blockbuster "Battleship" mit Liam Neeson um nur 1 Cent in der A1 Videothek. Einfach bestellen, Popcorn holen, zurücklehnen und genießen.

Weitere Presseinformationen und Fotos finden Sie im A1 Newsroom.

A1 - Festnetz, Mobilfunk, Internet, TV aus einer Hand

A1 ist mit knapp 5,3 Mio. Mobilfunkkunden und knapp 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand: Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für höchste Qualität und smarte Services.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Kommunikationsanbieter im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 beschäftigt 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

A1 hat im 1. Halbjahr 2012 einen Umsatz von rund 1,4 Mrd. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 462,2 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Umsatz der Telekom Austria Group betrug im 1. Halbjahr 2012 rund 2,1 Mrd. Euro, das bereinigte EBITDA 726,2 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Livia Dandrea-Böhm, A1 Pressesprecherin
Tel: +43 664 66 31452, E-Mail: livia.dandrea-boehm@a1telekom.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0001