"Araber wollen Wissen: RSA FG gründet Spin-Off für internationale Vermarktung von Forschungsprodukt KnowledgePulse"

Wien/Salzburg/Innsbruck (OTS) - Bahrain, Abu Dhabi und Kuwait sind nur drei Märkte, in denen die Research Studios Austria Forschungsgesellschaft (RSA FG) ihr innovatives E-Learning-Produkt "KnowledgePulse" in Projekten zum Einsatz bringt. Nun wird mit der KnowledgeFox GmbH eine Spin-Off Company zur marketing- und vertriebsmäßig Bearbeitung der internationale Nachfrage gestartet. Der KnowledgePulse fokussiert den nachhaltigen Wissenserwerb mit Smart-Phone und Internet. Und trifft damit die Nachfrage nach Kompetenzaufbau und Exzellenzentwicklung in den arabischen Ländern. Weitere Exportprojekte laufen neben den Golfstatten auch in Südost-Europa und dem EU-Ausland.

"Um dem steigenden Lern- und Schulungsbedarf in der Arbeits- und Wissensgesellschaft gerecht zu werden, braucht es kurze und flexibel einsetzbare Bildungsangebote. Die Idee zur Entwicklung von "KnowledgePulse" ist es, Lerninhalte so zu zerkleinern, dass sie einfach aufgebaut sind und eine flexible Zeiteinteilung ermöglichen", fasst Prof. DDr. Peter A. Bruck, wissenschaftlicher Gesamtleiter und Geschäftsführer der RSA FG, sieben Jahre Forschungsarbeit im Bereich mobiler Lernanwendungen zusammen. "Im arabischen Raum findet auch eine Wissensrevolution statt. Wir wollen diese unterstützten", sagt Bruck.

Mobiles Lernen auch in Österreich

Auch für Österreich zeigt die aktuelle "Social Impact Studie" des GfK positive Trends für den "Mikrolern-Ansatz" des KnowledgePulse:
Mobile Lösungen setzen sich in allen Lebensbereichen durch, der Trend zum Smartphone hält unvermindert an, Internet, E-Mail, Navigation und Apps steigen in ihrer Beliebtheit weiter. Und: Fast jeder zweite berufstätige Österreicher hat die Möglichkeit, seine privaten Geräte auch im Berufsleben einzusetzen. Bruck dazu: "Der KnowledgePulse geht genau darauf ein. Er ist die Mobile Lernlösung schlechthin!"

RSA: Next Generation E-Learning

"Wir sind die Pioniere im Bereich Mikrolernen. Unser Produkt 'KnowledgePulse' ist so entwickelt, dass Lernen in kleinen Schritten unabhängig von Ort und Tageszeit auf PC, Tablet, Notebook oder Handy einfachst möglich wird", freut sich Bruck über die Einzigartigkeit des Produktes. "Für Firmen ist besonders interessant, dass nicht nur das Lernen einfach ist, sondern auch die Inhalte-Erstellung und die Administration. Das spart Kosten und erhöht den Return on Investment".

Die Company "KnowledgeFox GmbH" hat ihren Unternehmenssitz in Wien und ist eine Ausgliederung aus dem Research-Studio MINE (MicroLearning and Information Environments). "Durch die Entwicklung von 'KnowledgePulse' ist es uns gelungen, wissenschaftlichen Output in Form intelligenter Lernapplikationen auf den Markt zu bringen. Mit der Spin-Off Gründung wollen wir nun auch der steigenden internationalen Nachfrage nachkommen. Und unser Produkt - made in Austria - auch international vermarkten", fügt Gregor Cholewa, CTO des neuen Unternehmens, hinzu.

Weitere Informationen zum KnowledgePulse finden Sie unter www.knowledgepulse.com.

Die Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH (RSA FG) bringt österreichweit Innovationen von den Universitäten in den Markt.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Elke Wiesmayr, Forschungskommunikation, RSA FG
T: +43 (0)662 834602 - 600
elke.wiesmayr@researchstudio.at
www.researchstudio.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | RSA0002