Wenn das Smartphone zum Kamera Display wird - iON Air ProTM

Wien (OTS) - Die iON Sport Action Kamera der neuen Generation inkludiert nicht nur einen freien 8GB iONCloudTM Speicher, sondern lässt das Smartphone zum Display der Kamera werden. Möglich macht es die Shoot/ShareTM Technologie, mittels welcher die Kamera selbst zum Hot Spot wird und sich via App über das Smartphone oder Tablet bedienen und richtig einstellen lässt.

iON Air ProTM ist eine der ersten Smartphone kompatiblen Action Kameras am Markt. Mit der iON Air ProTM lassen sich High Definition Videos nicht nur aufnehmen. Das Produkt bietet auch die Möglichkeit die Aufnahmen in Echtzeit via Wi-Fi im Internet zu verbreiten. Erstmals ist es also dank der "Shoot/ShareTM" Technologie möglich das Erlebte noch im Rausch des Adrenalins mit seinen Freunden zu teilen.

Die iON Air ProTM kann durch umfangreiches Befestigungs- und Zubehörmaterial erweitert werden. Zudem bietet iON auch einen Wi-Fi PODZTM mittels welchem die Kamera selbst zum Hot Spot wird. Durch diesen PODZTM wird das Smartphone zum Display der Kamera. Ohne die Notwendigkeit eines Computers oder Kabels können die Benutzer die Einstellungen (Aufnahmewinkel) der Kamera prüfen, in weiterer Folge die Aufnahmen sofort ansehen und im Internet verbreiten. Diese einzigartige entwickelte "Shoot/ShareTM" Technologie ist voll kompatibel mit iOS (iPod/iPhone/iPad) als auch mit Android Smart Devices und ermöglicht mittels Apps die volle Kontrolle über die iON Air ProTM Kamera via Smartphone oder Tablet. Die entsprechenden Apps können kostenlos über iON weltweit, iTunes und www.iontheaction.com heruntergeladen werden.

Mit der iON Air ProTM, dem ersten Produkt einer innovativen Produktfamilie, will iON nicht nur Profi- und Amateurfotografen, sondern auch Abenteurer, Adrenalin Junkies und Freizeitsportler gleichermaßen ansprechen und bietet seinen Anwendern klare Vorteile:

- Geringes Gewicht: Mit nur 140 g (inkl. Wi-Fi PODZTM) ist die iON Air ProTM eine der leichtesten Action Kameras am Markt.

- Wasserdicht: Die Kamera ist ohne zusätzlichen Schutz bis zu 10 Meter wasserdicht. Ein wasserdichtes eingebautes Mikrofon ermöglicht zudem hochwertige Audio Aufnahmen.

- Keine zusätzlichen Kabel: Durch den iON Wi-Fi PODZTM lassen sich die Aufnahmen kabellos in Echtzeit über Internet und Soziale Netzwerke verbreiten.

- Leichte Bedienung: Mit nur einem Finger lässt sich die Kamera einschalten und der Aufnahmemodus aktivieren, welcher mittels Vibration bestätigt wird.

- Lange Akku Laufzeit: Der "Battery Booster" verlängert die Akku Laufzeit auf bis zu 7 Stunden, da sich die Kamera durch diesen auch von unterwegs nochmals vollständig aufladen lässt.

- Weitwinkelobjektiv: Der iON Air ProTM entgeht kein Detail. Per Weitwinkelobjektiv lassen sich HD und Full HD Aufnahmen mit bis zu 170 Grad verwirklichen.

- HD und Full HD Aufnahmen: Bis zu 1080p Videoauflösung

- Fotofunktion: Mittels eingebauter 5 MP Kamera lassen sich einzelne Fotos aber auch Fotosequenzen, 3 Bilder pro Sekunde oder je 1 Foto alle 10 Sekunden aufnehmen (Single, Photo Burst, Time lapse)

- iONCloudTM Speicher: iON stellt jedem einen 8GB iONCloudTM Speicher kostenlos zur Verfügung.

Über iON

Giovanni Tomaselli ist Gründer, CEO und Managing Director von iON Worldwide und der 1993 gegründeten Muttergesellschaft World Wide Licences Ltd (WWL). iON hat sein Headquarter in Hong Kong und verfügt über Niederlassungen in London, Tokio, USA und Australien. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 100 Mitarbeiter, welche weltweit für die Marke iON verantwortlich sind. iON ist eine 100 %ige Tochtergesellschaft von World Wide Licenses Ltd (WWL).

WWL selbst ist als Spezialist in der Unterhaltungselektronik bekannt. Das Unternehmen war in den vergangen 12 Jahren weltweit maßgeblich am Design, der Entwicklung und Herstellung von digitalen Imaging Produkten für führende Marken wie Nokia, Casio, Kodak und Polaroid beteiligt. WWL war unter anderem 2001 verantwortlich für die Entwicklung der neuen Generation von Polaroid Digitalkameras und ist seit 2002 im Besitz der Exklusivrechte Polaroid Digitalkameras zu entwickeln und zu vertreiben. Nur ein Jahr nach Erwerb der Lizenz wurden bereits über 2 Millionen Polaroid Kameras in 30 Ländern weltweit versandt. WWL ist das erste Unternehmen welches digitale Kameras im Video-Kamera-Format einsetzt. Zudem entwickelte das Unternehmen 1990 Computer und Kameras für Disney.

Rückfragen & Kontakt:

Bernd KARGER
MD and CVO iON Europe
Hufelandgasse 1/1/5
A-1120 Wien

Tel.: 0043/1/345 8787
E-mail: bkarger@ion-europe.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0006