Dr. Johanna Lesjak ist neue Leiterin Marketing & Kommunikation der Raiffeisen Informatik

Wien (OTS) - Frau Dr. Johanna Lesjak (43) übernimmt mit August 2012 die Leitung der Abteilung Marketing & Kommunikation der Raiffeisen Informatik GmbH. Die studierte Betriebswirtin verantwortet in dieser Funktion die gesamte Marketing- und Medienplanung und fungiert als interne und externe Kommunikationsschnittstelle des Unternehmens. Unter ihre Verantwortung fallen die Bereiche Werbung, Corporate Communications, PR, Marktforschung und Eventmanagement.

"Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Es ist eine besondere Herausforderung, die Entwicklung von Raiffeisen Informatik - Österreichs größtem IT Unternehmen - durch ein effizientes Marketing- und PR-Management zu unterstützen" so Lesjak über ihre neue Tätigkeit.

Die gebürtige Kärntnerin startete ihre berufliche Karriere bei der Finanzakademie Austria GmbH, zuständig für das EU-Projektmanagement und Marketing. Nach Beendigung ihres Doktoratsstudiums mit dem Schwerpunkt Direkt Marketing wechselte sie als Assistentin des Vorstandes zur AXA Colonia Österreich AG, wo sie im Rahmen der Durchführung von gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten für die ausländischen Tochtergesellschaften erste Erfahrungen im osteuropäischen Raum erwarb. Nach der Fusion mit dem UNIQA Konzern war sie von 2003 bis 2006 im Generalsekretariat der UNIQA für die Umsetzung der Konzernstrategie im Ausland und die Durchführung von Business Reviews und Aufsichtsratssitzungen der Auslandstöchter verantwortlich. 2007 wurde sie Generalsekretärin der Donau Versicherung und verantwortete in dieser Funktion die Bereiche Strategische Unternehmensplanung & Controlling, das Organsitzungs-und Beteiligungsmanagement sowie den Bereich Presse, Kommunikation und PR. Zusätzlich war sie Geschäftsführerin mehrerer Tochtergesellschaften und nahm auch eine Beiratsfunktion im VIG-Konzern wahr.

In ihrer Freizeit ist Dr. Johanna Lesjak gerne sportlich aktiv. Zu ihren Lieblingssportarten zählen Joggen, Tauchen und Skifahren. Entspannung findet sie beim Kochen und auf Reisen in exotische Länder.

Raiffeisen Informatik

Raiffeisen Informatik ist der größte österreichische IT-Anbieter. Seit über 40 Jahren werden professionelle IT-Dienstleistungen für Großkunden im In- und Ausland angeboten.
Der Raiffeisen Informatik Konzern bietet folgende Dienstleistungen an:

  • IT Operations
  • Outsourcing
  • Client Management
  • Security Services
  • IT & Software Consulting
  • Output Services
  • Software License Management

2011 erwirtschaftete der Raiffeisen Informatik Konzern mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,4 Mrd. Euro und verfügt über 100 Niederlassungen in 29 Ländern weltweit.
Weitere Informationen finden Sie unter www.r-it.at oder www.raiffeiseninformatik.at

Wir bitten die Redaktionen auf Abkürzungen des Firmenwortlautes Raiffeisen Informatik gänzlich zu verzichten.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service
sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisen Informatik
Dr. Johanna Lesjak
Marketing & Communications
T: +43 1/ 99 3 99- 4726
F: +43 1/ 99 3 99-1011
E: johanna.lesjak@r-it.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0011