Level 3 transformiert IT-Kommunikationsinfrastruktur der Forstkommission des Vereinigten Königreichs

Zur Erzielung von Effizienzverbesserungen und Einhaltung von PSN-Vorgaben unterzeichnet die Regierungsbehörde einen Vier-Jahres-Vertrag mit Level 3

London (OTS/PRNewswire) - Level 3 Communications, Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen Vier-Jahres-Vertrag mit der Forstkommission des Vereinigten Königreichs unterzeichnet habe. Die Regierungsbehörde ist für den Schutz und die Expansion der Wälder und Waldflächen Großbritanniens zuständig. Entsprechend den Bestimmungen des Vertrages, der gemäß den MTCF-Vorgaben (Managed Telecommunications Convergence Framework) des Government Procurement Service vergeben wurde, wird Level 3 Daten-und Sprachnetze sowie Collaboration- und Breitband-Services zur Verfügung stellen. So wird das Unternehmen der Kommission dabei helfen, organisationsübergreifend effizienter zu arbeiten, die zunehmend mobile Belegschaft besser zu unterstützen und PSN-Standards (Public Services Network) einzuhalten.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20111004/LA77008LOGO)

Die Belegschaft der Forstkommission wird infolge des Vertragsabschlusses von größerer Flexibilität profitieren und besser mit organisatorischen Veränderungen umgehen können. Die IT-Abteilung der Forstkommission wird überdies von einem zentralisierten Management-Hub profitieren, mit dessen Hilfe Compliance und Sicherheit gewährleistet und die jährlichen Ausgaben von 2 Millionen GBP auf 1,3 Millionen GBP gesenkt werden können. Im Zuge des Geschäfts erhält die Forstkommission außerdem zusätzliche Ausfallsicherheit und Redundanz, sodass die Geschäftskontinuität wichtiger Standorte sogar im Katastrophenfall sichergestellt ist.

"Wir sind begeistert, unsere Geschäftsbeziehung mit Level 3 weiter auszudehnen", so David Felstead, Leiter für Informationsdienste der Forstkommission. "Seit Jahren arbeiten wir mit Level 3 zusammen und sind mit der Arbeitsqualität des Unternehmens vertraut. Nach der Prüfungsphase zur Evaluierung von Zulieferern war klar, dass uns dieser Zulieferer am besten bei unserem Vorhaben unterstützen kann -nämlich unsere gesamte Organisation zukunftstauglich zu gestalten, gleichzeitig sicherzustellen, den sich ständig verändernden Anforderungen unserer Belegschaft gewachsen zu sein, und erhebliche Effizienzverbesserungen im Hinblick auf betriebliche Abläufe und Kosten zu erzielen. Wir freuen uns darauf, unsere erfolgreiche und seit geraumer Zeit bestehende Geschäftsbeziehung mit Level 3 fortzuführen."

Level 3 arbeitet bereits seit 2005 mit der Forstkommission zusammen. Im Rahmen ihrer Strategie, Technologien und betriebliche Abläufe zukunftstauglich zu gestalten, begann sie kürzlich damit, die Aktualisierung ihrer Kommunikationsinfrastruktur zu planen. Nach der Prüfungsphase zur Evaluierung von Zulieferern fiel die Entscheidung der Forstkommission auf Level 3.

"Die Belegschaft der Forstkommission wird immer mobiler und Level 3 verfügt über das erforderliche Netzwerk- und Dienstleistungsportfolio, um die gesamte Belegschaft miteinander zu vernetzen, damit sie in Zukunft standortübergreifend und in verschiedenen geografischen Räumen zusammenarbeiten kann", so Jeff Parris, der Senior Vice President für Regierungsgeschäfte im EMEA-Raum von Level 3. "Unser Primärziel bestand darin, der Kommission mithilfe von Audio-, Web- und Videoangeboten die Möglichkeit zu bieten, schneller zusammenzuarbeiten und Effizienzverbesserungen zu erzielen."

Besuchen Sie www.level3.com für nähere Informationen zum fortschrittlichen Netzwerk- und Dienstleistungsangebot von Level 3.

Informationen zu Level 3 Communications

Level 3 Communications, Inc. versorgt Geschäftskunden, Regierungen und Betreiberunternehmen mit lokalen, nationalen und globalen Kommunikationsdienstleistungen. Das umfassende Portfolio vollständig abgesicherter und verwalteter Lösungen von Level 3 umfasst Glasfaser-und Infrastrukturlösungen, IP-basierte Sprach- und Datenkommunikation, großflächige Ethernet-Services, Video- und Content-Übertragung sowie Lösungen für Rechenzentren und cloudbasierte Lösungen. Mit einer globalen Serviceplattform, die durch firmeneigene Glasfasernetze auf drei Kontinenten und durch riesige Unterwasseranlagen vernetzt ist, betreut Level 3 Kunden in mehr als 450 Märkten und 45 Ländern. Die Dienstleistungen von Level 3 werden über Tochtergesellschaften von Level 3 Communications, Inc. erbracht. Nähere Informationen finden Sie auf www.level3.com.

Website-Zugriff auf Unternehmensinformationen

Auf www.level3.com betreibt Level 3 eine Unternehmenswebsite. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie im Investorenbereich, zu dem Sie über den Link
http://lvlt.client.shareholder.com/
gelangen. Level 3 nutzt seine
Website als Vertriebskanal für wesentliche Informationen zum Unternehmen. Im Investorenbereich veröffentlicht Level 3 regelmäßig finanzielle und sonstige bedeutende Informationen zum Unternehmen, seiner Geschäftstätigkeit sowie zu seiner finanziellen Lage und zum operativen Bereich.

Im Investorenbereich können Besucher die SEC-Eingaben von Level 3, darunter quartalsmäßige und aktuelle Geschäftsberichte auf den Formularen 10-K, 10-Q und 8-K, einsehen und ausdrucken. Die Veröffentlichung dieser Dokumente erfolgt so schnell wie praktisch möglich nach Vorlage bei der SEC.

Neben den verschiedenen Satzungsordnungen der Prüf-, Vergütungs-, Nominierungs- und Aufsichtsgremien des Vorstands von Level 3 sind im Investorenbereich auch die Leitlinien zur Unternehmensführung, der Verhaltenskodex sowie Pressemitteilungen und Präsentationen zu Konferenzen für Analysten und Investoren des Unternehmens zu finden.

Wir weisen darauf hin, dass die auf den Websites von Level 3 veröffentlichten Informationen kein Bestandteil von Dokumenten jeglicher Art sind und dass auf diese Informationen auch nicht Bezug genommen wird, es sei denn, in dem betreffenden Dokument wird ausdrücklich auf eine solche Bezugnahme hingewiesen.

Vorausschauende Aussagen

Einige Aussagen in dieser Pressemitteilung sind vorausschauender Natur und beruhen auf den aktuellen Erwartungen und Überzeugungen der Geschäftsleitung. Vorausschauende Aussagen enthalten keinerlei Garantien für zukünftige Leistungen und unterliegen einer Reihe von Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren, von denen sich viele der direkten Kontrolle von Level 3 entziehen. Diese können dazu führen, dass tatsächliche Ergebnisse wesentlich von den im Rahmen dieser Aussagen implizit oder explizit vorweggenommenen Ergebnissen abweichen. Zu den wichtigen Faktoren, die Level 3 vom Erreichen seiner vorgegebenen Ziele abhalten könnten, zählt unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens zu Folgendem: die erfolgreiche Integration der Global-Crossing-Übernahme oder andernfalls die Realisierung der daraus erwarteten Gewinne; Risikomanagement hinsichtlich der vorherrschenden Verunsicherung in der Weltwirtschaft; Beschaffung zusätzlicher Finanzierungsmittel, insbesondere für den Fall von Störungen auf den Finanzmärkten; erfolgreicher Umgang mit anhaltenden oder beschleunigten Negativtrends hinsichtlich der Marktpreise für Kommunikationsdienstleistungen; die Aufrechterhaltung und Steigerung des Datenverkehrs innerhalb des eigenen Netzwerks; Entwicklung und Pflege effektiver Systeme zur Unterstützung der Geschäftstätigkeit; der erfolgreiche Umgang mit System- und Netzwerkstörungen bzw. -ausfällen; Entwicklung neuer Services, die Kundenanforderungen erfüllen und akzeptable Margen generieren; Bewältigung schneller technologischer Veränderungen, die für die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nachteilig sein könnten; Schutz von geistigem Eigentum und Eigentumsrechten; Beschaffung zusätzlicher Kapazitäten von anderen Anbietern für das Unternehmensnetzwerk und die Kopplung des eigenen Netzwerks an andere Netzwerke zu günstigen Konditionen; Beschaffung qualifizierter Führungskräfte sowie sonstiger Mitarbeiter und deren erfolgreiche Bindung an das Unternehmen; erfolgreiche Integration zukünftiger Übernahmen; der effektive Umgang mit politischen, rechtlichen, regulatorischen sowie Fremdwährungs- und sonstigen Risiken, die sich aus der umfangreichen internationalen Geschäftstätigkeit des Unternehmens ergeben; Senkung des Risikos von Eventualverbindlichkeiten sowie die Einhaltung aller vertraglichen Bedingungen und Auflagen bezüglich der Schuldverpflichtungen des Unternehmens. Weitere Einzelheiten zu diesen und anderen wichtigen Einflussfaktoren sind in den Eingaben von Level 3 bei der Securities and Exchange Commission enthalten. Alle Erklärungen in dieser Pressemitteilung sollten daher vor dem Hintergrund dieser wichtigen Einflussfaktoren betrachtet werden. Level 3 übernimmt keinerlei Verpflichtung, vorausschauende Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren oder abzuändern - und lehnt jede dahingehende Verpflichtung ausdrücklich ab.

Rückfragen & Kontakt:

Presse Vereinigtes Königreich bzw. EMEA:
Nigel Brown
Tel.: +44-791-742-6664
Nigel.Brown@Level3.com

Presse:
Monica Martinez
Tel.: +1-720-888-3991
Monica.Martinez@Level3.com

Investoren:
Mark Stoutenberg
Tel.: +1-720-888-2518
Mark.Stoutenberg@Level3.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0001