INRIX baut Unternehmensführungs-Team Weltweit Aus

Neue Wirtschaftsführer in Europa und den USA. Vertiefung von INRIXs Expertise im Automobil- und Mobilfunkmarkt

Kirkland, Washington (OTS/PRNewswire) - INRIX(R), Inc., ein führender, internationaler Dienstleistungsanbieter für Verkehrsinformationen und Fahrerdienste hat die Einstellung von vier Industrieleitern des Automobil- und Mobilfunkmarkts angekündigt, um die europäische Geschäftsentwicklung der Firma und globale Marketingbemühungen voranzutreiben. Zusätzlich, beruft die Firma die ehemalige Blue Nile, Inc. Geschäftsführerin, Diane Irvine in ihren Vorstand.

"Das Wachstum unseres Führungsteams beschleunigt die Bemühungen der unglaublichen Nachfrage nach unserer intelligenten Verkehrsplattform und unseren Fahrerdienstleistungen insbesondere in Europa nachzukommen," sagte Bryan Mistele, Präsident und CEO von INRIX. ?Wenn wir zusammenarbeiten, um weltweit den täglichen Pendelverkehr von 1 Milliarde Fahrern zu erleichtern, profitieren unsere Kunden sofort von ihren außergewöhnlichen Marktfachkenntnissen".

Neue Mitglieder des INRIX-Leadership-Teams sind:

  • Ausschussmitglied, Diane Irvine wird sich dem Aufsichtsrat von INRIX anschließen. INRIX wird von ihren 30 Jahren Erfahrung in der Geschäftsführung wachsender Firmen und dem Aufbau erfolgreicher Privatkundengeschäfte profitieren. Frau Irvine war bis vor Kurzem Vorstandsvorsitzende des führenden Online Schmuck-und Diamantenhändlers Blue Nile, Inc. Unter Frau Irvines Geschäftsführung hat Blue Nile die Kundenerfahrung beim Kauf von Diamanten und Schmuck revolutioniert und die Firma zum weltweiten Marktführer und zu einer sehr geschätzten Verbrauchermarke gemacht. Während ihrer 12 Jahre bei Blue Nile, hat Frau Irvine die Firma von Beginn an bis zu einem börsennotierten Unternehmen mit einem Umsatz von beinahe $350 Millionen geführt.
  • Vizepräsident von European Business Development, Danny Woolard leitet INRIXs europäische Geschäfte in den Bereichen Automobil, Mobilfunk, öffentlicher Bereich, Medien, Internet und Fuhrparkmanagement. Herr Woolard bringt bei INRIX mehr als 20 Jahre technischer, betrieblicher und Geschäftsentwicklungs-Fachkenntnisse im Verkehrinformations- und Fahrerdienstleistungsmarkt ein. Bis vor Kurzem war Mr. Woolard Geschäftsführer für den australischen Verkehrstelematik Dienstleistungsanbieter Intelematics tätig, wo er die Bemühungen leitete die Firmenstruktur maßstäblich anzulegen und die Qualität zu verbessern, um den Marktanforderungen zu entsprechen. Davor war Herr Woolwaard technischer Direktor von Wireless Technologies bei ITIS Holdings, wo er in Zusammmenarbeit mit Toyota, BMW, Ford und Daimler Europas ersten auf RDS-TMC basierenden Verkehrsdienst einführte. Herr Woolwards Erfahrung als Vorsitzender von das TMC Forum und Mitgründer von Traveler Information Services Association (TISA) hat weitgehend für den Durchbruch der TMC und TPEG Technologien gesorgt, die jetzt als Industriestandards für Lieferungsverkehrsinformationen und telematische Dienstleistungen im Auto, bei Mobiltelefonen und über den Äther betrachtet werden.
  • Als Vizepräsident und Geschäftsführer von Automotive ist Andreas Hecht verantwortlich für INRIXs Unterstützung der Automobilhersteller und deren Zulieferer, die INRIXs Verkehrsinformations- und Fahrerdienstleistungen zur Verbesserung der Navigation für weltweit 1 Milliarde Fahrer nutzen. Herr Hecht schließt sich der Firma mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich mobiles GPS und Kartierungsmärkte an. Zuvor war Herr Hecht in leitenden Positionen bei Rand McNally, NAVIGON und NAVTEQ beschäftigt. Als Präsident von NAVIGON North America, führte Herr Hecht erfolgreich die mobile Navigationssystemsmarke in den elektronischen Verbrauchermarkt der USA ein und sorgte durch ein schnelles Wachstum der Firma dafür, dass sie in Nordamerika eine führender Marktanteilsinhaberin wurde. Herr Hecht verbrachte auch über 10 Jahre bei NAVTEQ, wo er als GM von Professional Services quer durch die technischen Produkt- und Geschäftsentwicklungsteams der Firma tätig war, um die OEM Automobil Kunden der Firma zu betreuen.
  • Vizepräsident für Marketing und Betriebskommunikationen, Jonathan Maron leitet weltweit die Marketingstrategien der Firma, ebenso wie den Markenaufbau, die Positionierung, Öffentlichkeitsarbeit, und Betriebskommunikationen. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Vertrieb zusammen mit einer Erfolgsbilanz im Aufbau von Marken und wachsende Marktanteile in der Technologiebranche bei INRIX mit. Bis vor Kurzem war Herr Maron Vizepräsident der Marketingabteilung bei HTC, wo er für die Marketingstrategie, Planung und Ausführung verantwortlich war. Als eine der Top Marken von 2011 von Ad Age, Interbrand und T3, hat er es in nur drei Jahren geschafft HTC von einer OEM zu einer Mainstream-Verbrauchermarke zu entwickeln. INRIX profitiert auch von Herr Marons Erfahrungen in einer Vielzahl von Unternehmens- und Agentur Führungsrollen, wo er erfolgreich für verschiedene Fortune 500-Unternehmen wie AMD, Dolby, LG, Nokia und Sony Ericsson Markenentwicklung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit betrieben hat.
  • Graham Bradley, Direktor des European Business Development for Mobile, leitet die Geschäftsentwicklung, Verkauf und Vertrieb von INRIXs Verkehrsdiensten bei Europas Mobilfunkbetreibern, Navigationsanbietern, Geräteherstellern, Plattformanbietern und Entwicklern. Mr. Bradley schließt sich INRIX an, nachdem er vorher erfolgreich für den Geräe-Portal-Anbieter Teleca SurfKitchen die Start-Ups europäischer Verkaufsbemühungen mit Orange, Telefonica und Telesonera leitete. Als Mobilfunk Internetpionier mit mehr als 10 Jahren Erfahrung, hat Herr Bradley 1999 bei der Einführung des ersten mobilen Internetdienstes der Branche für BT Genie Internet geholfen, aus dem später O2 wurde.

Darüber hinaus stellt das Unternehmen für Europa einen Direktor für Geschäftsentwicklung im Bereich Automobil ein, und 20 weitere berufliche Aufstiegschancen in einer Vielzahl von technischen, Management und Geschäftsentwicklungsbereichen sind weltweit verfügbar.

Über INRIX

INRIX(R) ist die größte globale Verkehrs-Intelligence-Plattform der Welt und liefert intelligente Daten und erweiterte Analysen zur Lösung weltweiter Transportprobleme. Um verkehrsbezogene Einblicke zu erhalten, bekommt INRIX über sechs Branchen und 31 Länder täglich aus vielen Quellen von circa 100 Millionen Fahrzeugen und Geräten Daten, ebenso wie hoch entwickelte Analysewerkzeuge.

Mit mehr als 200 Kunden und Partnern, darunter Audi, ADAC, ANWB, BMW, der BBC, Ford Motor Company, die I-95 Coalition, MapQuest, Microsoft, NAVIGON, Nissan, O2, Tele Atlas, Telmap Telmap, Toyota und Vodafone helfen INRIX Echtzeit-Verkehrsinformationen und Verkehrsprognosen Fahrern täglich Zeit zu sparen. Um die verkehrstechnische Revolution hinter der nächsten Generation von transport-, navigations- und ortsbasierenden Serviceapplikationen zu erleben, besuchen Sie www.INRIX.com.

Web site: http://www.inrix.com/

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKT: Jim Bak, INRIX, +1-425-284-3825, jimb@inrix.com; oder
Jill Ivey, Hotwire PR Nordamerika, +1-215-806-2951,
Jillian.ivey@hotwirepr.com, oder Claire Barson, Hotwire PR U.K.,
+44 (0) 20 7608 4639, Claire.barson@hotwirepr.com, oder Elisabeth Marcard, Hotwire PR Deutschland, elisabeth.marcard@hotwirepr.com, 069 -25 66 93 65, oder
Lucille Dernicourt-Texier, Hotwire PR Frankreich, 01 43 12 55 67,
lucille.dernicourt@hotwirepr.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0002