Beabsichtigter Erwerb von YESSS! durch die Telekom Austria Group geht in die Phase II des Zusammenschlussverfahrens

Wien (OTS) - Die Telekom Austria Group (VSE: TKA, OTC US: TKAGY) verlautbart heute, dass die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde erklärt hat, im Zusammenschlussverfahren von Telekom Austria Group und YESSS! Telekommunikation GmbH ("YESSS!") einen Prüfungsantrag an das Kartellgericht eingebracht zu haben. Im Anschluss an die Akquisition von Orange Austria Telecommunication GmbH ("Orange Austria") durch Hutchison 3G Austria ("H3G") wird die Telekom Austria AG YESSS! von H3G, insbesondere vorbehaltlich der zusammenschlussrechtlichen
Genehmigung, erwerben.

Die Entscheidung der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde, einen Prüfungsantrag an das Kartellgericht zu stellen, erfolgte ungeachtet fristgerechter Vorlage von detaillierten Informationen sowie bestimmten Verpflichtungserklärungen seitens der Telekom Austria Group mit dem Ziel, eine rasche und effiziente Beendigung des Zusammenschlussverfahrens zu ermöglichen.

"Im Sinne aller Kunden hoffe ich auf eine zeitnahe Entscheidung", kommentiert Hannes Ametsreiter, Generaldirektor Telekom Austria Group, die Entscheidung der BWB.

Die durch den Prüfungsantrag eingeleitete Phase II kann bis Ende November 2012 dauern.

Über die Telekom Austria Group

Die an der Wiener Börse notierte Telekom Austria Group ist als führender Kommunikationsanbieter im CEE-Raum mit rund 23 Millionen Kunden in acht Ländern tätig: in Österreich (A1), Slowenien (Si.mobil), Kroatien (Vipnet), der Republik Serbien (Vip mobile) und der Republik Mazedonien (Vip operator), Bulgarien (Mobiltel), Weißrussland (Velcom) sowie in Liechtenstein (mobilkom liechtenstein). Der Gesamtmarkt der acht Länder umfasst rund 41 Mio. Einwohner. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 17.100 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 4,45 Mrd. EUR. Das breit gefächerte Portfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sprachtelefonie, Breitband Internet, Multimedia-Dienste, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale sowie Payment-Lösungen.

Weitere Informationen unter http://www.telekomaustria.com und auf Twitter http://twitter.com/TA_Group

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria Group, Mag. Alexander Kleedorfer, Konzernsprecher
Tel.: +43 664 66 39183, E-Mail: alexander.kleedorfer@telekomaustria.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TKA0002