Rechtzeitig vor der Urlaubszeit: Mehr Sicherheit für das Eigenheim mit UPC und G4S

Gemeinsam mit dem Security-Spezialisten startet der Multimedia-Provider mit intelligenter Sicherheitslösung: Alarmanlagen Service bereits ab Euro 9,90 monatlich erhältlich

Wien (OTS) - UPC, Österreichs Multimedia-Provider bietet ab sofort gemeinsam mit dem österreichischen Marktführer bei intelligenten Security-Lösungen, G4S, ein neues Service zur Steigerung der Sicherheit im privaten Eigenheim: das Alarmanlagen Service.

Laut Kriminalstatistik des Innenministeriums wurden in Österreich im Jahr 2011 über 15.600 Einbrüche in Wohnungen und Häusern verzeichnet (Quelle: www.bmi.gv.at). In wenigen Wochen beginnt in Österreich die Hauptferienzeit - eine sehr beliebte Zeit für Einbrüche. Höchste Zeit also, um sich rechtzeitig eingehend mit dem Eigenheimschutz zu befassen. Mit dem neuen Service möchte UPC das Leben der Kunden vereinfachen und zeigt einmal mehr, welche Möglichkeiten das hochqualitative Fiber Power Netz bietet.

"Ferienzeit ist für viele Menschen wohl die schönste Zeit des Jahres. Damit diese Zeit auch sorgenfrei und entspannt genossen werden kann, sollte man sich rechtzeitig über geeignete Sicherheitsmaßnahmen Gedanken machen, um seine Wohnung oder sein Haus bestens zu schützen. Mit unserem neuen Service, das wir gemeinsam mit G4S anbieten, ist es uns gelungen, eine hochwertige Sicherheitslösung zu finden, die auf dem speziellen Know How beider Unternehmen basiert", so DI Thomas Hintze, Vorsitzender der UPC-Geschäftsführung, zum neuen Service des Unternehmens.

Verlässliche Partnerschaft: G4S und UPC

Das Alarmanalgen Service ist eine intelligente Sicherheitslösung von G4S und UPC. Durch die Kooperation beider Unternehmen erhalten Kunden ein umfassendes Security-Service, um beruhigt die Ferienzeit genießen zu können. Über eines der modernsten Kommunikationsnetze Europas, das Fiber Power Netz von UPC, werden Kunden an die Alarm-Zentrale von G4S angebunden. Im Alarmfall wird der Kunde unter mindestens zwei Telefonnummern, die von ihm selbst definiert werden, kontaktiert. Im Falle eines Falsch-Alarms hat der Kunde somit die Möglichkeit, den Alarmierungsprozess durch die Nennung eines Codewortes rechtzeitig zu stoppen. Wird der Alarm nicht rechtzeitig deaktiviert, so erfolgt die umgehende Umsetzung des vereinten Alarmplanes, wie zum Beispiel die Benachrichtigung der Polizei.

Ing. Martin Kalchhauser, Geschäftsführer von G4S Security Systems, ist überzeugt von dem neuen Service: "Mit UPC haben wir einen verlässlichen Infrastruktur-Partner gefunden, mit dem wir unsere innovativen Sicherheitslösungen noch effizienter Privatkunden anbieten können. Sämtliche Statistiken zeigen uns, dass die Anzahl an Einbrüchen immer noch sehr hoch ist und sich viele Menschen ein verlässliches und leistbares Service zum Schutz der Wohnung oder des Hauses wünschen. Dem tragen wir nun gemeinsam mit UPC voll und ganz Rechnung."

Sicherheit bereits ab Euro 9,90 monatlich

Das Alarmanlagen Service wird von UPC in zwei Varianten angeboten. Das Basis-Paket um Euro 9,90 monatlich beinhaltet den Kontakt im Alarmfall von zwei Telefonnummern, ein Alarm-Kriterium nach Wahl und Rückruf mit Codewort-Abfrage. Das Premium-Paket um Euro 19,90 pro Monat weist folgende Merkmale auf: Der Kontakt von zwei Personen mit jeweils zwei Telefonnummern, zwei frei wählbare Alarm-Kriterien, regelmäßige Leitungsüberwachung, Alarmfahrer rund um die Uhr und sogar Schlüsselhinterlegung.

Für die notwendige Ausstattung bezahlen Kunden einmalig
Euro 399,-. Diese besteht aus mehreren technisch hochwertigen Hardware-Komponenten wie der Alarmzentrale mit 32 Funkzonen, einer integrierten Sirene, Bewegungsmelder (alles auf Funktechnik zur drahtlosen Installation) und einiges mehr. Um bei der Funktionalität des Alarmanalgen Service auf Nummer Sicher zu gehen, wird die Installation durch qualifizierte G4S-Mitarbeiter vorgenommen. Für die Montage werden Euro 249,- in Rechnung gestellt. In einem individuell mit dem Kunden vereinbarten Alarmplan wird die Reaktion im Ernstfall festgelegt.

Vorerst ist dieses Service im UPC-Kabelgebiet im Raum Wien verfügbar. Weitere Details dazu finden Kunden unter www.upc.at.

Rückfragen & Kontakt:

UPC Austria GmbH
Mag. (FH) Siegfried Grobmann
Pressesprecher
Wolfganggasse 58-60
1120 Wien
Tel. +43 (1) 960 68 0
Fax: +43 (1) 960 68 2070
E-Mail: presse@upc.at
Internet www.upc.at, www.upcbusiness.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | UPC0002