Telekom Austria Group fordert von zwei weiteren Beschuldigten Geld zurück

Wien (OTS) - Wie bei der Bilanzpressekonferenz am 23. Februar bereits angekündigt, setzt die Telekom Austria Group konsequent rechtliche Schritte, um von Personen, gegen die ein Strafverfahren läuft, Rückforderungsansprüche zu stellen. Deshalb hat sich Telekom Austria im Rahmen einer Privatbeteiligung folgenden Strafverfahren angeschlossen:

- einem Strafverfahren gegen einen ehemaligen Marketingmanager der Festnetzgesellschaft Telekom Austria TA AG. Dem früheren Mitarbeiter wird vorgeworfen, 585.600 Euro veruntreut zu haben,

- einem Strafverfahren gegen einen ehemaligen Immobilienmanager der Festnetzgesellschaft Telekom Austria TA AG. Ihm wird vorgeworfen, das Unternehmen, über Jahre hinweg übervorteilt zu haben. Das Schadensvolumen beträgt 1.350.000 Euro

Das Unternehmen wird auch weiterhin Rückforderungen gegenüber den Verursachern und Nutznießern unberechtigter Zahlungen stellen und sich den Verfahren der Strafbehörden anschließen.

Über die Telekom Austria Group:

Die an der Wiener Börse notierte Telekom Austria Group ist als führender Kommunikationsanbieter im CEE-Raum mit rund 23 Millionen Kunden in acht Ländern tätig: in Österreich (A1), Slowenien (Si.mobil), Kroatien (Vipnet), den Republiken Serbien (Vip mobile) und Mazedonien (Vip operator), Bulgarien (Mobiltel), Weißrussland (Velcom) sowie in Liechtenstein (mobilkom liechtenstein). Der Gesamtmarkt der acht Länder umfasst rund 41 Mio. Einwohner. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 17.000 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 4,45 Mrd. EUR. Das breit gefächerte Portfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sprachtelefonie, Breitband Internet, Multimedia-Dienste, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale sowie Payment-Lösungen.

Weitere Informationen unter http://www.telekomaustria.com und auf Twitter http://twitter.com/TA_Group

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria Group, Mag. Alexander Kleedorfer, Konzernsprecher
Tel.: +43 664 66 39183, E-Mail: alexander.kleedorfer@telekomaustria.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TKA0002