atms wickelt mobile-TAN-Versand für die Handy-Signatur von A-Trust ab

Wien (OTS) - Die österreichische Bürgerkarte ermöglicht es, elektronische Amtswege und Verwaltungsverfahren für Bürgerinnen und Bürger sicher zu gestalten. Neben der elektronischen Signatur mittels Chipkarte, ist die Handy-Signatur eine praktische Alternative für mobile Nutzer. Verantwortlich dafür zeichnet A-Trust, der derzeit einzige akkreditierte Anbieter von qualifizierten Zertifikaten zur Erstellung digitaler Signaturen in Österreich. Der mobile-TAN-Versand für die Handy-Signatur wird zuverlässig von atms, dem Spezialisten für telekommunikationsbasierende Kundendialoglösungen, abgewickelt.

Die Handy-Signatur (www.handy-signatur.at) ist eine qualifizierte Signatur und somit eine gesicherte Methode für die elektronische Identität und eine rechtsgültige Unterschrift im Internet. Im Sinne des österreichischen Signaturgesetzes ersetzt die Handy-Signatur die händische Unterschrift für z.B. Dokumente, erlaubt es aber auch, sich gegenüber Dritten zu identifizieren, z.B. Behörden, FinanzOnline, Online-Banking und Internet-Shops. Die Zahl der neuen Registrierungen beläuft sich auf rund 3.000 monatlich. Für die Nutzung der Handy-Signatur werden mobile-TANs als SMS auf das Mobiltelefon der Bürgerinnen und Bürger gesendet.

A-Trust vertraut bei mobile-TAN-Versand auf Kundendialogspezialisten atms

atms hat den mobile-TAN-Versand für die Handy-Signatur von einem österreichischen Mobilfunkbetreiber übernommen und für A-Trust optimiert. Die Handy-Signatur wird per mobile-TAN durch A-Trust erstellt und setzt hohe Anforderungen an Sicherheit, Verfügbarkeit und Service (24/7 an 365 Tagen im Jahr) beim technischen SMS-Versand-Betreiber voraus. Mit dieser sensiblen Aufgabe wurde der Kundendialogspezialist atms betraut.

Zuverlässige atms-Lösung mit Back up-Routing und Zustellnachricht

Die Handy-Signatur wird über das atms-eigene, redundante Rechenzentrum und dessen Anbindungen zu allen österreichischen Mobilfunkbetreibern abgewickelt. Falls eine Anbindung zu einem Mobilfunkbetreiber einmal kurzfristig fehlerhaft sein sollte, schickt atms mittels eines Back up-Routing-Mechanismus innerhalb weniger Sekunden die Handy-Signatur über einen anderen österreichischen Mobilfunkbetreiber an den Bürger bzw. die Bürgerin. Die sofortige Bereitstellung einer Zustellnachricht durch atms gibt A-Trust die Sicherheit, immer zu wissen, ob die Nachricht an das betreffende Mobiltelefon erfolgreich versendet werden konnte oder nicht.

Michael Butz, Geschäftsführer A-Trust, zeigt sich von der Zusammenarbeit mit atms überzeugt: "Durch die SMS-Versand-Lösung der atms konnten wir nicht nur Kosten einsparen, sondern auch die Fehlerquote aufgrund der hochverlässlichen technischen Realisierung senken. Dass wir nun die mobile-TAN-SMS auch mit dem Absender 'A-Trust' verschicken können, ist ein wichtiger Schritt für eine erhöhte Akzeptanz der Handy-Signatur bei den Bürgerinnen und Bürgern."

Das bringt die Handy-Signatur für die Nutzer:

Mit der Handy-Signatur wird das eigene Mobiltelefon zum elektronischen Ausweis. Nach einmaliger Registrierung, stehen mit der Handy-Signatur viele nützliche Services in den Bereichen eGovernment und eBusiness offen: die Erledigung von Online-Amtswegen (z.B. Arbeitnehmerveranlagung, Strafregisterauszug, Diebstahlsanzeige etc.), die Beantragung von Beihilfen und Förderungen, der Abruf von Krankenversicherungsdaten (z.B. Pensionskonto, Leistungsinformation etc.), die elektronische Zustellung von eingeschriebenen Briefen und Bescheiden, das Signieren von E-Mails und Dateien, sicheres E-Banking u.v.m. Die Handy-Signatur funktioniert mit allen Mobilfunknummern, die Freischaltung ist kostenlos und kann auch online durchgeführt werden. Alle Informationen dazu unter: www.handy-signatur.at

Wer eine Handy-Signatur besitzt, verfügt gleichzeitig auch über einen kostenlosen, sicheren Online-Aufbewahrungsort, den sogenannten "e-Tresor" (mit 10 MB Speicherplatz). Der e-Tresor dient u.a. zur sicheren Ablage von Dokumenten. Sensible Daten wie Arztbefunde, Verträge, Polizzen, Passwörter etc. werden verschlüsselt auf einem Hochsicherheits-Server bei A-Trust gespeichert und stehen dem Nutzer bzw. der Nutzerin jederzeit mittels Bürgerkarte bzw. Handy-Signatur zur Verfügung. Weitere Informationen unter: www.e-tresor.at

Über atms - www.atms.at

atms ist der Spezialist für telekommunikationsbasierende Kundendialoglösungen. Als führender österreichischer Anbieter entwickelt und realisiert atms gemeinsam mit seinen Auftraggebern Kundendialoglösungen auf Basis modernster Festnetz-, Mobilfunk- und Internettechnologien.

atms Telefon- und Marketing Services GmbH ist Teil eines zentraleuropäischen Konzerns und seit 2001 am österreichischen Markt etabliert. Als österreichischer Netzbetreiber hat sich atms auf innovative und konvergente Lösungen im Bereich Voice-, Mobile- und Internet- Services spezialisiert. Sprachportallösungen, virtuelle Call Center, Service-Rufnummern, Telefonkonferenzsysteme und mobile Bezahldienste werden auf der atms-eigenen Netzinfrastruktur realisiert und ersparen so Unternehmenskunden hohe Investitionen in eigene Technologieplattformen und deren Betrieb. Für die jederzeitige Erfolgskontrolle bietet atms ein Online-Tool, das alle Statistikdaten einfach und individuell aufbereitet und in übersichtlichen Diagrammen zur Verfügung stellt.

Als Top 100 IT- und Telekommunikationsunternehmen in Österreich konzipiert, entwickelt und implementiert atms modernste Kommunikationslösungen und trägt so wesentlich zum Erfolg seiner Kunden bei.

Über A-Trust - www.a-trust.at

A-Trust Gesellschaft für Sicherheitssysteme im elektronischen Datenverkehr GmbH ist der derzeit einzige akkreditierte Anbieter von qualifizierten Zertifikaten zur Erstellung sicherer digitaler Signaturen in Österreich. Das Unternehmen wurde im Februar 2000 gegründet und hat seither mehr als 370.000 Zertifikate mit Schwerpunkt auf den Bereichen eBusiness und eGovernment aktiviert (ca. 147.000 aktuell im Einsatz). A-Trust arbeitet auf Basis europäischer Richtlinien sowie des österreichischen Signaturgesetzes und ist mit Registrierungsstellen in Banken, Notariaten, Behörden, Kammern und privaten Organisationen in ganz Österreich vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

atms-Geschäftsführer
Mag. Markus Buchner
Tel.: + 43 810 400 50 - 500
E-Mail: markus.buchner@atms.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0001