Telekom Austria Group hat 750 Mio. EUR Anleihe mit einer Verzinsung von 4,0% p.a. erfolgreich platziert

Wien (OTS) - Wien, 27. März 2012: Die Telekom Austria Group (VSE:
TKA, OTC US: TKAGY) verlautbarte, dass ihre Tochtergesellschaft Telekom Finanzmanagement GmbH am 26. März 2012 eine Benchmark Anleihe mit einem Volumen von 750 Mio. EUR erfolgreich platziert hat.

Die 10-jährige endfällige Anleihe, ISIN XS0767278301, wird mit 4,0% p.a. verzinst und ist in 1.000 EUR gestückelt. Emittent der Anleihe ist die Telekom Finanzmanagement GmbH unter Garantie der Telekom Austria AG. Die Anleihe stieß mit einem Orderbuch von mehr als 1,5 Mrd. EUR auf großes Interesse und wurde vor allem von europäischen Investoren, primär aus Frankreich, Deutschland und Österreich, gezeichnet.

"Mit einer Verzinsung von 4,0% erzielt die Telekom Austria Group eine Finanzierung, die deutlich unter den durchschnittlichen Fremdkapitalkosten der Gruppe liegt. Zusätzlich ermöglicht uns die Laufzeit von 10 Jahren unser Laufzeitenprofil erheblich zu strecken und die Finanzierungsbasis weiter zu stärken. Mit einer Platzierung von rund 70% bei Fondsgesellschaften, 14% bei Banken und Kleinanlegern, 11% bei Versicherungen und 5% bei Pensionskassen unterstreicht diese Transaktion die breite Diversifizierung der Finanzierungsbasis der Telekom Austria Group. Die Transaktion ist die fünfte erfolgreiche Platzierung einer Benchmark-Anleihe der Telekom Austria Group. Mit dieser Anleihe bestärkt die Telekom Austria Group ihre Positionierung als regelmäßiger Emittent am internationalen Kapitalmarkt und konnte die derzeit guten Emissionsbedingungen nutzen", sagt Hans Tschuden, Chief Financial Officer, Telekom Austria Group.

Die Anleihe sichert den Großteil des Refinanzierungsbedarfs für das Jahr 2012 der Telekom Austria Group ab. Die Anleihe wurde von Moody's mit Baa1 (stabiler Ausblick) und von S&P mit BBB (stabiler Ausblick) bewertet.

Die Anleihe wurde im Rahmen des 2,5 Mrd. EUR EMTN Programm begeben und notiert an der Luxemburger Börse (www.bourse.lu).

BNP Paribas, Erste Group Bank, Raiffeisen Bank International und The Royal Bank of Scotland waren als Joint-Bookrunner mit der Begebung der Anleihe betraut.

Über die Telekom Austria Group:

Die an der Wiener Börse notierte Telekom Austria Group ist als führender Kommunikationsanbieter im CEE-Raum mit rund 23 Millionen Kunden in acht Ländern tätig: in Österreich (A1), Slowenien (Si.mobil), Kroatien (Vipnet), den Republiken Serbien (Vip mobile) und Mazedonien (Vip operator), Bulgarien (Mobiltel), Weißrussland (Velcom) sowie in Liechtenstein (mobilkom liechtenstein). Der Gesamtmarkt der acht Länder umfasst rund 41 Mio. Einwohner. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 17.000 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 4,45 Mrd. EUR. Das breit gefächerte Portfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sprachtelefonie, Breitband Internet, Multimedia-Dienste, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale sowie Payment-Lösungen.

Weitere Informationen unter http://www.telekomaustria.com und auf Twitter http://twitter.com/TA_Group

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria Group, Mag. Alexander Kleedorfer, Konzernsprecher
Tel.: +43 664 66 39183, E-Mail: alexander.kleedorfer@telekomaustria.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TKA0001