Zerreißprobe: Wie Unternehmen künftig kommunizieren (müssen)

Experten diskutieren beim nächsten Event der APA-E-Business-Community am 29. März über Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen-

Wien (OTS) - Zwischen Mitarbeiterzeitung, TV und Social Media: Die Unternehmenskommunikation steht vor enormen Herausforderungen, weil sie nicht mehr nur die klassischen Medienkanäle bespielen muss, sondern auch für den direkten Dialog mit den Zielgruppen verantwortlich ist.

Einzelne Mitarbeiter oder Unternehmensbereiche stürmen an die Kommunikationsfront, wer mit wem (öffentlich) interagiert, ist kaum mehr nachvollziehbar. Wie sollte man darauf reagieren? Wann spielt man wo mit und warum? Wie sollen sich B2B-Unternehmen verhalten? Der Trend zum Einsatz von Social Media in der Unternehmenskommunikation wirft jedenfalls viele Fragen auf.

Ist meine Firma wirklich reif für Social Media und entsprechend offen - auch für Kritik? Sprich: Verträgt es die Unternehmenskultur, unfreundliche Postings zu akzeptieren? Sind die Entscheidungswege innerhalb des Betriebs kurz genug, um Social Media überhaupt möglich zu machen? Wie schule ich meine Mitarbeiter? Wie bringt man auch das Top Management zu authentischer und dialogorientierter Führungskommunikation? Und wie funktioniert das in der Unternehmenspraxis? Darüber diskutieren Expertinnen und Experten am 29. März im Rahmen der APA-E-Business-Community in Wien, u.a.: Heinz Wittenbrink (FH Joanneum, Graz), Oliver Krizek (Navax), Martin Schumann (Evolaris), Karin Thiller (APA-OTS) und Barbara Werwendt (Hewlett-Packard).

Die Plattform

Soziale Netzwerke, mobiles Marketing und Software als Dienstleistung: Die IT-Welt dreht sich immer schneller. Die seit 2001 existierende E-Business-Community (EBC) hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Wissen über aktuelle Themen aus der Branche zu vermitteln und Geschäftskontakte zu erleichtern.

Veranstaltet von APA-MultiMedia, dem Partner für multimedialen Content und redaktionelles Outsourcing, bildet die EBC ein schlagkräftiges Netzwerk für erfolgreiches E-Business. Monatliche Veranstaltungen, bei denen sowohl Impulsreferate als auch Fachvorträge und Podiumsdiskussionen Platz haben, bilden die ideale Plattform für Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

Die Partner-Unternehmen der E-Business-Community sind:

EBC: Zerreißprobe: Wie Unternehmen künftig kommunizieren (müssen)

Happy Hour: ab 18:30 Uhr
Podiumsdiskussion: 19:30 - 21:00 Uhr, Vortragssaal, Dachgeschoß

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung bitte an: ebc@apa.at

Datum: Donnerstag, 29.3.2012, 18:30 - 21:00 Uhr
Ort: Haus der Musik Vortragssaal, Dachgeschoß
Seilerstätte 30, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

APA-E-Business-Community
Barbara Rauchwarter
Tel.: +43/1/360 60-5700
ebc@apa.at
Web: http://ebc.apa.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | MMM0004