NTT DATA expandiert mit einheitlicher Marke und Organisation

Wien/München (OTS) -

  • Bisherige Tochterunternehmen Cirquent, Intelligroup, Keane und Value Team werden 2012 sukzessive unter der Marke NTT DATA zusammengeführt
  • In Österreich bleibt Martin Mai Geschäftsführer und Gerhard Hagenauer Leiter der Business Unit "Financial and Public Sector"

Der japanische IT-Konzern NTT DATA (WKN 895009) bündelt seine Kräfte für die weitere Expansion. Die in den vergangenen Jahren akquirierten Beratungs- und IT-Unternehmen Cirquent, Intelligroup, Keane und Value Team werden dazu organisatorisch zusammengeführt und treten dann mit mehr als 6 500 Mitarbeitern einheitlich unter der Marke NTT DATA an Märkte und Kunden heran. Die Integration startet im April 2012. NTT DATA bietet innovative Lösungen - für einen nachhaltigen Mehrwert und einen deutlichen Wettbewerbsvorteil seiner Kunden. Der global einheitliche Auftritt mit weltweit über 57 000 Mitarbeitern soll die Marktpräsenz von NTT DATA stärken sowie seine Attraktivität als innovativer IT-Partner von Unternehmen und Organisationen erhöhen - rund um den Globus. Cirquent Kunden erhalten ab April ein erweitertes Angebot: Ihnen stehen künftig die Leistungen einer global agierenden Organisation zur Verfügung. Konkret: ein erweitertes Angebot in Anwendungsentwicklung und -wartung sowie in IT Service Management - sowohl vor Ort als auch über Global Delivery.

CEO von NTT DATA für Europa, den Mittleren Osten, Afrika, Argentinien und Brasilien wird Thomas Balgheim, bisheriger CEO von Cirquent. Ihm stehen die Executive Vice Presidents der beiden Geschäftsbereiche "Financial and Public Sector" sowie "Enterprises" zur Seite: Ian Miller, vormals Executive Vice President von Keane in Europa, leitet die Business Unit Financial & Public Sector. Patrizio Mapelli, vormals CEO von Value Team, wird Executive Vice President der Business Unit Enterprises. Mitsutaka Nakamura, Senior Vice President bei NTT DATA, wird Chairman der neuen Organisation.

"Mit der neuen Struktur folgen wir den Anforderungen unserer Kunden, die zur Realisierung ihrer Optimierungsprojekte oder für Wartung und Betrieb ihrer IT-Systeme einen starken Partner suchen. Der weltweit einheitliche Markenauftritt wird es einfacher machen, unsere Stärke und Kompetenz zu kommunizieren und die Sichtbarkeit von NTT DATA in allen Regionen zu verbessern. Gleichzeitig vereinfachen große regionale Cluster und die weltweit einheitlichen Business Units Financial & Public Sector und Enterprises die Betreuung global operierender Kunden. Damit schaffen wir die Basis für unser weiteres Wachstum", kommentiert Thomas Balgheim, künftiger CEO von NTT DATA in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Argentinien und Brasilien.

Weitere Informationen unter: www.melzer-pr.com

Rückfragen & Kontakt:

Melzer PR Group, office@melzer-pr.com, Tel.: +43-1-526 89 08-0

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | RMP0001