T-Mobile spricht mit Kampagne "Willkommen beim Smartphone-Experten" gezielt Smartphone-Neulinge an

Wien (OTS) -

  • Trotz des Smartphone-Booms: Knapp zwei Drittel aller Österreicher noch immer ohne "mobilen Alleskönner"
  • Groß angelegte Kampagne zeigt Smartphone-Neulingen die Vorteile der Smartphone- und App-Welt
  • Neuer Smartphone Check gibt online individuell Auskunft über das geeignete Smartphone und über Apps
  • "ALL INCLUSIVE" Tarif um 19,90 Euro und Nokia Lumia 710 um 0 Euro

Bereits seit 2008 setzt T-Mobile auf eine breite Palette von Smartphones und Betriebssystemen. Das Unternehmen ist Experte in Sachen Smartphone-Telefonie und hat das erste iPhone, das erste Android-Smartphone und den Blackberry nach Österreich gebracht. Trotz des Smartphone-Booms - 8 von 10 verkauften Geräten im Weihnachtsgeschäft von T-Mobile waren Smartphones - nutzen in Summe erst 37 Prozent* der Österreicher ein Smartphone. "Smartphones machen unser Leben leichter. Aber nur wer die mobilen Alleskönner schon im Einsatz hat, weiß auch um ihren Wert. Knapp zwei Drittel der Österreicher nutzen die Vorteile der neuen Smartphone-Welt noch nicht für sich", so Maria Zesch, Geschäftsführerin Marketing T-Mobile Austria. Daher startet T-Mobile eine breit angelegte Kampagne. Gezeigt wird, dass "ein Smartphone das Leben verändert. Um das zu verstehen, musst man aber erst eins haben". Die Kampagne soll speziell jene Gruppe ansprechen, die bisher noch kein Smartphone genutzt hat. Um die so genannten "Smartphone-Einsteiger" anzusprechen, zeigt die Kampagne mit einem gehörigen Augenzwinkern, wie sich das Leben durch die Nutzung eines Smartphones verändern kann und welche Vorteile daraus entstehen.

Smartphone Check: das ideale Handy und den passenden Tarif finden

Speziell für Smartphone-Anfänger wurde ein persönlicher Assistent - der Smartphone Check - entwickelt, der Hilfestellung und Entscheidungshilfen rund um Geräte, Apps und den passenden Tarif gibt. Der Online-Berater unter www.t-mobile.at/smartphonecheck hilft mit Fragen nach Einsatzbereich, Bedienungspräferenz, Kamera-Anspruch, Mobilität im In- und/oder Ausland und anderen Aktivitäten, das passende Smartphone und die passenden Apps auszuwählen. "Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Berührungsängste der Zielgruppe - zu der immerhin knapp zwei Drittel der Österreicher zählen - abzubauen und begleiten unsere Kunden bei den ersten Schritten in der bunten neuen Welt der Smartphones und Apps", so die Marketing Geschäftsführerin von T-Mobile.

Apps machen das Smartphone zum Taschenmesser 2.0

Apps revolutionieren unser Leben und haben den Smartphone-Boom beflügelt. Die Mini-Applikationen spiegeln die Persönlichkeit des Besitzers wider und machen das Leben mit iPhone und Co erst richtig interessant. Maria Zesch: "Es gibt nicht eine App für alles, aber dafür gibt es für alles eine App.

Um im Dschungel der App-Stores nicht den Überblick zu verlieren, bietet T-Mobile mit Top Apps einen wirklichen Mehrwert. Diese App bietet tagesaktuellen Empfehlungen aus der Welt der Apps und bietet auch eigene T-Mobile Apps an. Unsere Smartphones können damit einfach mehr". Im Dezember 2011 erreichte T-Mobile Austria einen neuen Spitzenwert von insgesamt 500.000 aktiven Downloads der T-Mobile Apps.

Die "My T-Mobile" App zur Einsicht in laufende Gebühren, Freieinheiten und Vertragsdetails wird von 99 Prozent der T-Mobile Smartphone-Kunden verwendet. Die beliebtesten T-Mobile Apps neben "My T-Mobile" sind "Mobile TV", "Top Apps", "Fussball Fieber" und "My Pocket". Die Apps sind für iOS, Android, Windows Phone 7 erhältlich sowie im Nokia OVI Store zum Download verfügbar. Ein Fokus wird dieses Jahr auch auf die Weiterentwicklung vieler auf Windows Phone 7 gelegt.

"ALL INCLUSIVE" beim Smartphone-Experten

Mit Start der neuen Kampagne ist ab sofort der Tarif ALL INCLUSIVE um Euro 19,90 zu haben. Dieser inkludiert 1.000 Minuten und 1.000 SMS in alle Netze sowie beides unlimitiert zu T-Mobile und unlimitiertes** Surfen. Das Nokia Lumia 710 gibt es um 0 Euro zum Tarif dazu. Weitere Infos unter www.t-mobile.at/smartphones.

* Austrian Internet Monitor Panel, 4. Quartal (Bevölkerung ab 14 Jahre)
** Speed-Step-Down nach 3 GB auf max. 128 Kbit/s

Rückfragen & Kontakt:

T-Mobile Austria GmbH
Barbara Holzbauer, MA
Pressesprecherin Produkte
Rennweg 97-99, 1030 Wien
mobile: +43 676 8200 6017
E-Mail: barbara.holzbauer@t-mobile.at
www.t-mobile.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NTM0002